Features
Care Revolution
Gabriele Winker

Care Revolution

Schritte in eine solidarische Gesellschaft

Schritte in eine solidarische Gesellschaft, die nicht mehr Profitmaximierung, sondern menschliche Bedürfnisse und insbesondere die Sorge umeinander ins Zentrum stellt.

Kultur der Ökonomie
Inga Klein, Sonja Windmüller (Hg.)

Kultur der Ökonomie

Zur Materialität und Performanz des Wirtschaftlichen

Ökonomie als Kultur – die Kulturanalyse und Kulturgeschichte der Ökonomie kann zum Aufbrechen vermeintlicher Gesetzmäßigkeiten und Alternativlosigkeiten ökonomischer Zusammenhänge beitragen.

Prekarisierung
Mona Motakef

Prekarisierung

Was ist prekär und wen betrifft Prekarisierung? Diese Einführung bietet einen Überblick über die Vielfalt der Ansätze und Diagnosen zu Prekarisierung. Unerlässlich für Studium und Lehre.

Games | Game Design | Game Studies
Gundolf S. Freyermuth

Games | Game Design | Game Studies

Eine Einführung

Eine konzise Einführung in die Geschichte digitaler Spiele, die Praktiken ihres künstlerischen Designs und die Verfahren ihrer wissenschaftlichen Analyse.

Das Magische des Films
Hans Arnold

Das Magische des Films

Ein Beitrag zur Frage der Wirksamkeit magischer Einflüsse in der Gegenwart unter besonderer Berücksichtigung des Films
(neu herausgegeben und mit einer Einleitung versehen von Heiko Christians und mit einem aktuellen Nachwort des Verfassers)

Hiermit wird Hans Arnolds volkskundliche Dissertation »Das Magische des Films« von 1949 als originelles Hauptwerk der frühen deutschen Medien- und Filmwissenschaft neu entdeckt und wieder zugänglich.

Salafismus in Deutschland
Thorsten Gerald Schneiders (Hg.)

Salafismus in Deutschland

Ursprünge und Gefahren einer islamisch-fundamentalistischen Bewegung

Was ist Salafismus? Das Buch bietet eine umfassende Einführung in das Thema und gibt Antworten auf alle zentralen Fragen zu dieser Form des islamischen Fundamentalismus in Deutschland.

»... weil ihre Kultur so ist«
Yasemin Shooman

»... weil ihre Kultur so ist«

Narrative des antimuslimischen Rassismus

Inwiefern lassen sich antimuslimische Diskurse als Ausdruck einer aktuellen Form des Rassismus verstehen? Diese Analyse dominanter antimuslimischer Topoi liefert Anhaltspunkte.

Kinder der Erregung
Insa Härtel

Kinder der Erregung

»Übergriffe« und »Objekte« in kulturellen Konstellationen kindlich-jugendlicher Sexualität
(unter Mitarbeit von Sonja Witte)

Das sexualisierte Kind ist in der (Pop-)Kultur allgegenwärtig – und löst doch Unbehagen aus. Eine kulturwissenschaftliche Analyse grenzüberschreitender Sexualität in Kunst und Medien.

Soziologie des Körpers
Robert Gugutzer

Soziologie des Körpers

(5., vollst. überarb. Aufl.)

Körpersoziologie auf dem aktuellsten Stand: Die Neuauflage weist die gesellschaftliche Relevanz des menschlichen Körpers nach und zeigt, inwiefern der Körper sowohl Produkt als auch Produzent von Gesellschaft ist.

In Vorbereitung: Pegida
Die Jahreswende 2014/15 brachte mit Pegida einen ganz anderen politischen Winter. Unter dem unmittelbaren Eindruck der Ereignisse entstanden unzählige Deutungen. Zusammen mit dem Göttinger Institut für Demokratieforschung bereiten wir nun die Publikation einer ersten fundierten Analyse von Pegida vor. Sie gibt tiefe Einblicke in die deutsche Zivilgesellschaft und ihre Ambivalenzen. Mehr dazu in Kürze!
Das Magische des Films
Hans Arnolds Studie »Das Magische des Films« von 1949 ist ein zentrales und faszinierendes Dokument aus der Frühgeschichte der deutschen Film- und Medienwissenschaft. Entdecken Sie es mit uns neu!
Frühjahrsvorschau 2015
ePaper | PDF-Download