Programm-Highlights
Flüchtlinge: Opfer – Bedrohung – Helden
Heidrun Friese

Flüchtlinge: Opfer – Bedrohung – Helden

Zur politischen Imagination des Fremden

Plädoyer für ein neues Bild von Flüchtlingen – Die Debatte um die Geflüchteten wird von machtvollen Bildern geprägt, die ihnen auf verschiedene Weise ihre Subjektivität absprechen. Heidrun Friese setzt diesen imaginierten Figuren des »Fremden« ein anderes Bild vom Flüchtling und ein anderes Verständnis von Flucht entgegen: Flucht als bewegten Ort des Politischen.

Gender, Migration, Transnationalisierung
Helma Lutz, Anna Amelina

Gender, Migration, Transnationalisierung

Eine intersektionelle Einführung

Eine intersektionelle Einführung, die Perspektiven auf Geschlechterverhältnisse und Migration verknüpft und zentrale Ansätze der Geschlechter-, Migrations-, Intersektionalitäts- und Transnationalitätsforschung verständlich aufarbeitet.

Grenzobjekte und Medienforschung
Susan Leigh Star (verst.)

Grenzobjekte und Medienforschung

(hg. von Sebastian Gießmann und Nadine Taha)

Erstmals auf Deutsch: die wichtigsten Schriften der US-amerikanischen Wissenschafts- und Techniksoziologin Susan Leigh Star!

Das Coming-out der Staaten
Phillip M. Ayoub

Das Coming-out der Staaten

Europas sexuelle Minderheiten und die Politik der Sichtbarkeit (übersetzt aus dem Englischen von Katrin Schmidt)

LGBT-Rechte in Europa: Wie das rasante Wachstum dieser Menschenrechtsbewegung die Diskurse rund um Lesbians, Gays, Bisexuals und Trans* endlich Teil der politischen Debatte werden lässt und was daraus folgt.

The Future of the Eurozone
Alexander Schellinger, Philipp Steinberg (eds.)

The Future of the Eurozone

How to Keep Europe Together: A Progressive Perspective from Germany

In this volume, renowned German researchers and practitioners provide pragmatic and progressive recommendations of how to rescue the Euro and keep Europe together.

Innen – Außen – Anders
Ann-Cathrin Drews, Katharina D. Martin (Hg.)

Innen – Außen – Anders

Körper im Werk von Gilles Deleuze und Michel Foucault

Dieser Band versammelt interdisziplinäre Beiträge zur Rolle von Körper und Körperlichkeit im Werk der französischen Philosophen Gilles Deleuze und Michel Foucault.

Partizipation als Programm
Wolfgang Schneider, Anna Eitzeroth (Hg.)

Partizipation als Programm

Wege ins Theater für Kinder und Jugendliche

Wie können Kinder und Jugendliche, insbesondere jene, die unter prekären Bedingungen aufwachsen, die Chance erhalten, Theater, Tanz und Performance für sich zu entdecken?

Architektur und Geistesgeschichte
Gerrit Confurius

Architektur und Geistesgeschichte

Der intellektuelle Ort der europäischen Baukunst

Wie lässt sich Architektur in der intellektuellen Tradition Europas verorten? Gerrit Confurius schreibt eine neue Geistesgeschichte der europäischen Baukunst.

Der Herbst ist da – und damit auch die neuen Ausgaben unserer Zeitschriften:
Heft 11 der ZfK widmet sich der Ikonographie des Monströsen. Heft 6 der ZKKW beschäftigt sich mit transdisziplinärer Forschung. Die englischsprachige Ausgabe 3(2) der movements dreht sich um die Türkei. Die aktuelle ZKMM behandelt Evaluationen im Kulturbereich. In der Herbst-Ausgabe der POP schreiben u.a. Diedrich Diederichsen und Hans Ulrich Gumbrecht. Die ZfM, neu bei transcript, dreht sich schwerpunktmäßig um Psychische Apparate.
Winter is coming – und damit auch die Frage der Weihnachtsgeschenke. Vielleicht ist Die Welt von »Game of Thrones« ein Kandidat?