Features
Un-Wohl-Gefühle
Elisabeth Mixa, Sarah Miriam Pritz, Markus Tumeltshammer, Monica Greco (Hg.)

Un-Wohl-Gefühle

Eine Kulturanalyse gegenwärtiger Befindlichkeiten

Zwischen Wellness-Wahn und emotionaler Erschöpfung: Produziert der gesellschaftliche Wohlfühl-Imperativ vermehrt Unwohlgefühle?

Der Dschihad und der Nihilismus des Westens
Jürgen Manemann

Der Dschihad und der Nihilismus des Westens

Warum ziehen junge Europäer in den Krieg?

Warum übt der Dschihad auf junge Menschen in Europa eine so große Faszination aus? Jürgen Manemanns Essay zeigt: Es sind die kulturellen Krisen der westlichen Gesellschaften, die den (Ab-)Grund bilden, aus dem der Dschihadismus und sein aktiver Nihilismus Zulauf erhalten.

Lexikon der »Vergangenheitsbewältigung« in Deutschland
Torben Fischer, Matthias N. Lorenz (Hg.)

Lexikon der »Vergangenheitsbewältigung« in Deutschland

Debatten- und Diskursgeschichte des Nationalsozialismus nach 1945
(3., überarbeitete und erweiterte Auflage)

In seinem interdisziplinären Zugriff konkurrenzlos, in seiner diskursgeschichtlichen Anlage ein Nachschlagewerk völlig neuen Typs: Das Lexikon der »Vergangenheitsbewältigung« – in 3. Auflage erstmals aktualisiert und gründlich überarbeitet.

London – Geographien einer Global City
Veronika Selbach, Klaus Zehner (Hg.)

London – Geographien einer Global City

Global City London: Die Beiträge zeichnen ein schillerndes Panorama dieser dynamischen Wirtschaftsmetropole, ihrer städtebaulichen Entwicklungen und sozialräumlichen Spannungen.

Konsum und Kreativität
Dirk Hohnsträter (Hg.)

Konsum und Kreativität

Von wegen passiv und überwältigt! Konsumenten sind erstaunlich kreativ: Sie wählen aus und stellen zusammen, formen um und gestalten mit. Ein Band voller neuer Perspektiven auf vermeintlich Verführte.

Das Handeln der Tiere
Sven Wirth, Anett Laue, Markus Kurth, Katharina Dornenzweig, Leonie Bossert, Karsten Balgar (Hg.)

Das Handeln der Tiere

Tierliche Agency im Fokus der Human-Animal Studies

Das Tier als Akteur – mit den Human-Animal-Studies ergeben sich auch neue Perspektiven für viel diskutierte Agency-Konzepte jenseits des Anthropozentrismus. Welche Handlungs- und Wirkungsmacht kann nicht-menschlichen Tieren zugesprochen werden?

Diversität in der Kulturellen Bildung
Susanne Keuchel, Viola Kelb (Hg.)

Diversität in der Kulturellen Bildung

Diversität gilt als Stärke und wichtiges Ziel der Kulturellen Bildung. Doch was bedeutet eigentlich diversitätsbewusste Bildung? Und wie offen ist die Kulturelle Bildung wirklich für die vielfältigen Bedürfnisse unterschiedlichster Zielgruppen?

Begeisterung und Blasphemie
Erhard Schüttpelz, Martin Zillinger (Hg.)

Begeisterung und Blasphemie

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 2/2015

Berührt werden kann begeistern und entsetzen: Ein Themenheft zur Begegnung mit dem Unerwarteten zwischen Trance und Folklore, Theater und Kunst, Verehrung und Blasphemie.

Visuelle Geographien
Antje Schlottmann, Judith Miggelbrink (Hg.)

Visuelle Geographien

Zur Produktion, Aneignung und Vermittlung von RaumBildern

Welche Rolle spielt Visualität in der Geographie und bei der praktischen Raummaneignung? Ein systematischer Überblick über Konzepte und Gegenstände eines jungen Forschungsfeldes!

Vom Geist des Bauches
Christian W. Denker

Vom Geist des Bauches

Für eine Philosophie der Verdauung

Vom Bauch her denken – für die Entwicklung von Geist, Sexualität und Geschmack ist Verdauung konstitutiv. Der Band unternimmt einen faszinierenden Streifzug durch die abendländische Philosophie und ihre oft und zu Unrecht übersehene Auseinandersetzung mit dem Verdauen.

Die Wiedergeburt der Wissenschaften im Islam
Manfred E.A. Schmutzer

Die Wiedergeburt der Wissenschaften im Islam

Konsens und Widerspruch (idschma wa khilaf)

Weltgeschichte der Wissenschaften – Manfred Schmutzer geht im 2. Band seines Opus magnum zur Wissenschaftsgeschichte dem Erbe der antiken Wissenschaften in der islamischen Welt und seiner Weiterentwicklung nach. Er zeigt, dass die islamische Wissenschaft und Philosophie heute noch von erstaunlicher Aktualität sind.

Frühjahrsvorschau 2016
E-Paper / PDF
NoPegida
Vormerken: Der neue Band des Göttinger Instituts für Demokratieforschung zeichnet erstmals ein detailliertes Bild der Gegenproteste zu Pegida und zeigt, inwieweit man NoPegida als demokratisches Gegenstück zu Pegida interpretieren kann.
Wörterbuch Klimadebatte
Klartext in der Klimadebatte – Das Wörterbuch Klimadebatte, »weit mehr als ein Nachschlagewerk« (NDR.de), unterzieht die Schlüsselbegriffe des politischen Klimadiskurses einer kritischen Analyse.