Erika Meyer-Dietrich (Hg.)

Laut und Leise

Der Gebrauch von Stimme und Klang in historischen Kulturen

Die Erforschung von Stimme und Klang gewinnt in den Kulturwissenschaften zunehmend an Geltung. Worin besteht die Wirkung der Stimme? Was ist die symbolische Bedeutung eines bestimmten Klanges? Bei welcher Gelegenheit werden Stimmen und Instrumente eingesetzt?
International anerkannte Ägyptologen, Religions- und Kulturwissenschaftler beantworten in deutsch- und englischsprachigen Beiträgen diese und weitere Fragen zu Lautpraktiken und -räumen, Aufführungskontexten sowie zu kulturellen Diskursen über das auditive Auftreten spezifischer gesellschaftlicher Gruppen.


 

Erika Meyer-Dietrich (PD Dr. theol.) lehrt Ägyptische Religionsgeschichte am Institut für Archäologie und Antike Geschichte an der Universität Uppsala, Schweden. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Religionsökologie, Altägyptische Religion, Tonlandschaften und Praktiken der Stimmanwendung in historischen Kulturen.

Kulturwissenschaften, Ägyptologie, Religionswissenschaft, Musikwissenschaft, Ritualwissenschaft

Print 29,80 €

10/2011, 220 Seiten, kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN 978-3-8376-1881-5

Artikel-Nr.: 1881

-1881-5: Meyer-Dietrich (Hg.), Laut und Leise

Der Gebrauch von Stimme und Klang in historischen Kulturen

 

Lieferzeit in der Regel 3-5 Werktage

 
 
 

E-Book 26,99 €

PDF-Download, 67,09 MB
06/2014, 220 Seiten
ISBN 978-3-8394-1881-9

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.*

Weitere Titel zum Thema

Sprache, Kulturgeschichte, Klang

Weitere Titel aus der Reihe

Mainzer Historische Kulturwissenschaften