Die Mobilisierung der Dinge

Ortsspezifik und Kulturtransfer in den Installationen von Georges Adéagbo

Georges Adéagbo zählt zu den bekanntesten Gegenwartskünstlern Afrikas. Seine ästhetische Praxis zwischen Kulturtransfer und Ortsspezifik setzt eine Auflösung kolonialkultureller Hierarchien zwischen Afrika und Europa in Gang, ohne Differenz zu nivellieren. Sie besitzt Modellcharakter für den Umgang mit Alterität jenseits von Exotismus oder Universalismus und eignet sich deshalb besonders gut dazu, Paradoxien des globalen Kunstsystems aufzuzeigen.

Angesichts der eurozentristischen Rezeption von Kunst aus Afrika dient Adéagbos Arbeitsweise in diesem Band als Ausgangspunkt für ebenso systematische wie fruchtbare Überlegungen zu einer transkulturellen Kunstgeschichtsschreibung.

36,80 € *

2013-01-04, 328 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2090-0

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Kerstin Schankweiler

Kerstin Schankweiler, Freie Universität Berlin, Deutschland

Autor_in(nen)
Kerstin Schankweiler
Buchtitel
Die Mobilisierung der Dinge Ortsspezifik und Kulturtransfer in den Installationen von Georges Adéagbo
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
328
Ausstattung
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-2090-0
DOI
10.14361/transcript.9783839420904
Warengruppe
1583
BIC-Code
AC
BISAC-Code
ART015010
THEMA-Code
AGA
Erscheinungsdatum
2013-01-04
Auflage
1
Themen
Postkolonialismus, Kunst
Adressaten
Kunstwissenschaft und -geschichte, Ethnologie/Kulturanthropologie, Afrikawissenschaften, Postcolonial und Gender Studies, Kulturwissenschaften sowie die kunstinteressierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Zeitgenössische Kunst, Afrika, Benin, Kunstgeschichte, Postkolonialismus, Ortsspezifik, Kulturtransfer/Transkulturalität, Installationskunst, Objektkunst, Sammeln, Dinge, Künstlermythen, Kunst, Afrikanische Kunst, Kunstwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung