Nathalie Bredella / Chris Dähne (Hg.)

Infrastrukturen des Urbanen

Soundscapes, Landscapes, Netscapes

Infrastrukturen, die die Entwicklung des Urbanen bestimmen, werden in der Stadt- und Architekturtheorie vor allem als technische Artefakte erfasst. Dabei gerät jedoch in den Hintergrund, wie technische Mittel der Fortbewegung, soziale Entwicklungen, politische Ereignisse und ästhetische Formen ineinander greifen und die Erfahrung der Stadt bestimmen. Die einzelnen Beiträge dieses Bandes zeigen aus dem Blickwinkel der Film-, Medien-, Kultur- und Architekturwissenschaft, wie Synergieeffekte zwischen Film, Stadtplanung und Architektur erfasst und für die Planbarkeit von Städten bedeutsam werden können.


 

Nathalie Bredella (Dr.) forscht im Rahmen ihres DFG-Projekts »Architektur und neue Medien« am Institut für Geschichte und Theorie der Gestaltung an der Universität der Künste Berlin zur Bedeutung digitaler Werkzeuge im Entwurfsprozess. Sie war Research Fellow am Internationalen Kolleg für Kulturtechnikforschung und Medienphilosophie an der Bauhaus-Universität Weimar.
Chris Dähne (Dr.) forscht und lehrt zur Theorie und Geschichte der modernen Architektur an der Bauhaus-Universität Weimar, hiernach an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Besprochen in:

Fraunhofer IRB, 2 (2014)

Architektur, Stadtforschung/Urban Studies, Kulturwissenschaft, Film- und Medienwissenschaft

Print 29,99 €

11/2013, 312 Seiten, kart.
ISBN 978-3-8376-2092-4

Artikel-Nr.: 2092

-2092-4: Bredella/Dähne (Hg.), Infrastrukturen

Soundscapes, Landscapes, Netscapes

 

Lieferzeit in der Regel 3-5 Werktage

 
 
 

E-Book 26,99 €

PDF-Download, 2,54 MB
03/2014, 312 Seiten
ISBN 978-3-8394-2092-8

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.*

Weitere Titel

Die Stadtsinfonien der 1920er Jahre Chris Dähne
Die Stadtsinfonien der 1920er Jahre
Architekturen des Zuschauens Nathalie Bredella
Architekturen des Zuschauens

Weitere Titel zum Thema

Film, Stadt, Architektur

Weitere Titel aus der Reihe

Urbane Welten