Tanz Film

Intermediale Beziehungen zwischen Mediengeschichte und moderner Tanzästhetik

Bühnenperformance, Tanzfilm, YouTube-Clip und Co. – dieser Band widmet sich den verschiedenen intermedialen Beziehungen, die Tanz und Medien eingegangen sind, und bietet einen innovativen und anschaulichen, die Grenzen der Wissenschaften überschreitenden Zugang. Die erste umfassende Untersuchung zur Intermedialität des Tanzes eröffnet einen neuen Blick auf die Tanz- und Mediengeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts.

Die Auseinandersetzung der Medienwissenschaft mit Tanz und Bewegung einerseits und die Konfrontation der noch jungen Tanzwissenschaft mit Medienforschung andererseits bereichert die aktuelle und wichtige Debatte zur Interdisziplinarität.

32,80 € *

2013-04-30, 362 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2329-1

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Claudia Rosiny

Claudia Rosiny, Bundesamt für Kultur Bern, Schweiz

... mit Claudia Rosiny

1. »Bücher, die die Welt nicht braucht.« Warum trifft das auf Ihr Buch nicht zu?

Ein Buch zu einem Thema, zu dem es noch kein Buch gibt, braucht es!

2. Welche neuen Perspektiven eröffnet Ihr Buch?

Neu ist neben einer umfassenden Darstellung des Themas eine medientheoretische Perspektive auf den Tanz. Intermediale Phänomene zwischen Tanz und Film führen zu neuen Genrebildungen. Gleichzeitig stellt die Analyse solcher kultureller Phänomene eine Herausforderung an die Forschung. »Tanz Film« eröffnet in diesem Forschungsfeld zwischen zwei bewegungsdominanten Künsten neue Perspektiven.

3. Welche Bedeutung kommt dem Thema in den aktuellen Forschungsdebatten zu?

Interdisziplinäre, fächerübergreifende kulturwissenschaftliche Studien braucht es in einem Kunstkontext der Konvergenz, in dem sich die Sparten annähern, verbinden und neue Wahrnehmungserlebnisse ermöglichen.

4. Mit wem würden Sie Ihr Buch am liebsten diskutieren?

Ich freue mich, wenn ich das Buch sowohl mit Studierenden aus Tanz- und Medienwissenschaft als auch mit Tanz-, Medien- und Kulturschaffenden diskutieren darf. Schon bei der Recherche konnte ich von vielen Begegnungen und anregenden Gesprächen profitieren. Wenn eine Zeitreise möglich wäre, so würde ich mich gerne mit den Pionieren der Film- und Tanzkunst wie Georges Méliès oder Loïe Fuller unterhalten und sie fragen, was für sie damals am faszinierendsten im Wechselspiel der Bewegung von Tanz und Film war.

5. Ihr Buch in einem Satz:

Eine Studie zur spannenden Schnittstelle von Tanz und Film, die zu weiteren Entdeckungen und Forschungen anregen darf, denn das Thema selbst ist in Bewegung und die Tanzkunst immer wieder offen für neue technologische Entwicklungen.

»Als Einladung zum lustvoll-vagabundierenden ›Navigieren‹ durch das Themenfeld empfiehlt sich ›Tanz Film‹ ebenso wie als griffige Materialsammlung zu Tanz und filmischen Medien. Wer sich in diesem Themengebiet ein- oder weiterführend orientieren möchte, dem ist mit dem Band ein gut ›vernetztes‹ Buch zur Hand gegeben, das sich aufgrund seiner katalogähnlichen Ordnungsstruktur auch als praktisches Kompendium bewähren dürfte.«
Kristina Köhler, Kieler Beiträge zur Filmmusikforschung, 11 (2014)
»Though Rosinys study also suffers the inevitable shortcoming of any written work dealing with an art executed in three dimensions over time, her descriptions of dance performances are clear and insightful.
›Tanz Film‹ should find a place in undergraduate and graduate level courses in dance history and media and cultural studies.«
Richard John Ascárate, MEDIENwissenschaft, 4 (2013)
»Mit dem vorliegenden Band ist ein Kompendium erschienen, das, ohne den Anspruch auf Vollständigkeit erheben zu wollen, eine Lücke in der Forschung schließt. Gleichzeitig zeigt es aber auch weitere Forschungsfelder auf und lässt so Wissenschaft lebendig und luzide scheinen.«
Jasmina Schebesta, www.opernnetz.de, 10.07.2013
»Insgesamt ist eine umfangreiche Sammlung von einzelnen, das jeweilige Themenfeld begründenden oder prägenden Einzelarbeiten entstanden, dass auf der Basis eines Konzepts der Begrifflichkeit Katalogstruktur aufbaut, die das Buch als Nachschlagewerk für einen Zeitbereich der Tanz- und Mediengeschichte bestens geeignet macht.«
Peter Dahms, TanzInfo-Berlin, 03.07.2013
»Ein äußerst informatives Buch, das so gut wie keine Fragen im Hinblick auf Tanz und Medien offen lässt. Man könnte auch sagen: Mehr geht einfach nicht.«
Film und Buch, 7 (2013)
»Ein fulminantes Lebenswerk [...], das alle wichtigen Tanzkünstler auf dem Gebiet des ›Intermedialen‹, gut sortiert, bis in die Gegenwart registriert und sie in eindringlich knapper Sprache würdigt.«
Arnd Wesemann, Tanz, 7 (2013)
»Bahnbrechende Pionierarbeit. Ermunterung zum vergnüglichen Schmökern.«
Ulrich Völker, www.tanznetz.de, 24.06.2013
Besprochen in:

Up To Dance, 3 (2013)
GMK-Newsletter, 7 (2013)
Autor_in(nen)
Claudia Rosiny
Buchtitel
Tanz Film Intermediale Beziehungen zwischen Mediengeschichte und moderner Tanzästhetik
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
362
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-2329-1
DOI
Warengruppe
1586
BIC-Code
ASD JFD APFA
BISAC-Code
PER003000 PER004030 SOC052000 HIS054000
THEMA-Code
ATQ JBCT ATF
Erscheinungsdatum
2013-04-30
Auflage
1
Themen
Tanz, Film
Adressaten
Tanzwissenschaft, Medienwissenschaft, Theaterwissenschaft, Kulturwissenschaften, Performance Studies
Schlagworte
Tanz, Film, Medien, Digitale Kultur, Musikvideo, Tanzfilm, Filmmusical, Videotanz, Bewegung, Interdisziplinarität, Mediengeschichte, Kunstgeschichte

Ausgewählte Links von Filmbeispielen und Websites zur Publikation »Tanz Film«

/// Melies

http://www.numbertwentythree.com/silentera/melies/melies_video.html

/// Griffith: Intolerance

http://www.archive.org/details/Intolerance

/// Ulrike Rosenbach

http://www.medienkunstnetz.de/kuenstler/rosenbach

/// Hans van Manen/Live

http://www.eenlevenlangtheater.nl/hans%20van%20manen/Video/1929.html

/// Fatboy Slim: Weapon of choice

http://www.ubu.com/film/fatboy-slim_weapon-of-choice.html

/// Wim Vandekeybus, div.

http://www.ubu.com/dance/vandekeybus.html

/// Cage/Cunningham: Variations V

http://www.medienkunstnetz.de/werke/variations-v/video/1/

/// Shirley Clarke: Bullfight

http://www.youtube.com/watch?v=LSOF9LJyZbc

/// Shirley Clarke Kurzfilme

http://www.ubu.com/film/clarke_shorts.html

/// Hillary Harris: 9 Variations on a dance theme

http://www.ubu.com/film/harris_9-variations.html

/// Germaine Dulac: Themes et variations

http://www.dailymotion.com/video/xal1rm_themes-et-variations_shortfilms

/// Norman McLaren: Pas de deux

http://www.nfb.ca/film/pas_de_deux_en/

/// Gaultier/Chopinot: Le Defile;

http://www.youtube.com/watch?v=0Ax4fOVyUM4

/// Erika Janunger: Weightless

http://www.youtube.com/watch?v=sJ7bt8cPTF8

/// Experiments in Art and Technology

http://www.dance-tech.net/video/experiments-in-art-and

/// Merce Cunningham: CRWDSPCR

http://www.youtube.com/watch?v=G6Yock-KhEM

/// Paul Sermon: Telematic Dreaming

http://www.youtube.com/watch?v=S4Wt16PnqeY

/// William Forsythe: Synchronous Objects

http://synchronousobjects.osu.edu

/// Motion Bank

http://motionbank.org

/// Merce Cunningham: Biped

http://www.dance-tech.net/video/merce-cunningham-biped-1999?xg_source=activity

/// Bill T. Jones: Ghostcatching und After Ghostcatching

http://openendedgroup.com/artworks.html

/// Troika Ranch: In Plane

http://www.troikaranch.org/vid-earlierWorks.html#plane

/// Chunky Move: Glow

http://www.frieder-weiss.de/video/projects.htm

/// Mortal Engine

http://www.chunkymove.com/Our-Works/Current-Productions/Mortal-Engine.aspx

/// Frieder Weiss: Flow

http://www.youtube.com/watch?v=h0QfH3FXrDg

/// Yann Marrusich: Bleu Remix

http://www.yannmarussich.ch/perfos.php?p=14

/// Me and the Machine: When We Meet Again

http://www.youtube.com/watch?v=OPrLbohy5Ws

/// Ok Go – verschiedene Beispiele

http://okgo.net

/// Tanz in Werbeclips (1)

http://flavorwire.com/37414/a-few-of-our-favorite-dance-commercials

/// Tanz in Werbeclips (2)

http://www.youtube.com/playlist?list=PL7688C9FFCFDD0D17

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung