Katrin Amelang

Transplantierte Alltage

Zur Produktion von Normalität nach einer Organtransplantation

Eine Organtransplantation verspricht Schwerkranken, wieder zu einem »normalen Alltag« zurückzufinden. Doch wie gelingt ihnen dies? Katrin Amelangs ethnografische Studie gibt Einblick in die Erfahrungswelten Lebertransplantierter und leuchtet die Verschränkung von klinischen und alltäglichen Praktiken in ihren Körpern und Leben detailliert aus. Indem sie sich der unspektakulären Seite der Organtransplantation widmet und die Selbstverständlichkeiten des Alltags unter die Lupe nimmt, durchkreuzt sie die übliche Gegenüberstellung von »außergewöhnlicher« Transplantationsmedizin und »unproblematischem« Alltag und stellt so beide auf den Prüfstand.

»Ein starkes Buch – und dabei unprätentiös und gut lesbar geschrieben.« (David Wagner, Preisträger »Belletristik« der Leipziger Buchmesse 2013)


 

Katrin Amelang (Dr.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft der Universität Bremen. Sie arbeitet u.a. zur kulturellen Dimension von Algorithmen, Daten und Software.

Homepage:
Katrin Amelang: Institut für Ethnologie und Kulturwiss. Bremen
Katrin Amelang: www.naturenkulturen.de

»Aufgrund der systematischen Herangehensweise und Datendichte ist das Buch für alle interessant, die Fragestellungen und Methoden einer kulturanthropologischen Alltagsforschung anhand eines konkreten Untersuchungsgegenstandes verstehen wollen. Gleichzeitig leistet die Studie einen Beitrag zu Körper- und Leibkonzepten.«
Martin Schultze, Kieler Blätter zur Volkskunde, 47 (2015)
»Die [...] Stärke der Fallstudie ist, dass die Analyse von Alltagsproduktion so dicht aus dem Material erschlossen wird und trotzdem anschlussfähig an allgemeine Überlegungen zu Alltag und dessen Herstellung ist.«
Denny Chakkalakal, H-Soz-u-Kult, 22.04.2015
Besprochen in:

Dr. med. Mabuse, 211 (2014)

Kulturanthropologie/Ethnologie, Soziologie, Medizin, Kultur- und Sozialwissenschaften sowie die an Fragen der (Transplantations-)Medizin interessierte Öffentlichkeit

Print 32,99 €

05/2014, 266 Seiten, kart.
ISBN 978-3-8376-2480-9

Artikel-Nr.: 2480

-2480-9: Amelang, Transplantierte Alltage

Zur Produktion von Normalität nach einer Organtransplantation

 

Lieferzeit in der Regel 3-5 Werktage

 
 
 

E-Book 32,99 €

PDF-Download, 1,30 MB
05/2014, 266 Seiten
ISBN 978-3-8394-2480-3

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.*

Weitere Titel zum Thema

Körper, Medizin, Leben

Weitere Titel aus der Reihe

VerKörperungen