Gabriele Brandstetter / Reinhild Hoffmann / Patricia Stöckemann (Hg.)

CALLAS

Ein Tanzstück von Reinhild Hoffmann 1983 / 2012

CALLAS zählt zu den Signaturwerken des deutschen Tanztheaters. Das Stück ist eines der herausragenden Werke, das Reinhild Hoffmann 1983 in ihrer Zeit als Choreografin und künstlerische Leiterin des Bremer Tanztheaters geschaffen hat. Knapp 30 Jahre nach der Uraufführung beauftragte das Theater Bremen die Choreografin und ihr originales Produktionsteam, CALLAS zu rekonstruieren und auf die Bühne zurückzuholen.
Dieser Band reflektiert den einmaligen Prozess der Übertragung der Choreografie auf eine neue Generation von Tänzern in Interviews mit den Beteiligten, in wissenschaftlichen Beiträgen über den Tanzabend selbst und in der filmischen Dokumentation der Aufführung von CALLAS 2012.


 

Gabriele Brandstetter (Prof. Dr. phil.) ist Professorin für Theaterwissenschaft mit Schwerpunkt Tanzwissenschaft an der Freien Universität Berlin.
Reinhild Hoffmann gehört zu den Wegbereitern des deutschen Tanztheaters. Ihr Oeuvre umfasst über 30 Solo- und Gruppenwerke, die sich durch eine skulpturale Plastizität, nahe der Performance, auszeichnen und in ihrer klaren Diktion von einer emotionalen, doch pathosfreien Bildsprache geprägt sind. Sie war Leiterin des Bremer Tanztheaters (1978-1986) und des Tanztheaters am Schauspielhaus Bochum (1986-1995). Seit 1995 arbeitet sie freischaffend als Choreographin und als Regisseurin im Musiktheater.
Patricia Stöckemann (Dr. phil.), Tanzwissenschaftlerin und Tanzdramaturgin, arbeitete am Theater Bremen (2004-2012) und ist seit 2012 am Theater Osnabrück tätig. Als Mitglied des Leitungsteams des Theaters Bremen (2010-2012) war sie Initiatorin und Projektleiterin der Rekonstruktion von CALLAS.

Homepage:
Gabriele Brandstetter: FU Berlin
Gabriele Brandstetter: www.sfb626.de
Reinhild Hoffmann: www.reinhildhoffmann.de

»Die Lektüre [...] ist für Leser mit Interesse an Kultur und Tanz; durch die filmische Dokumentation bietet das Buch mehr als nur Lesespaß.«
Up to Dance, 3 (2014)
»Modernen Tanz und Tanztheater als kulturelles Erbe begreifbar und im Heute wieder sichtbar, erlebbar und diskutierbar zu machen, gelingt dieser Publikation mit ihren wissenschaftlichen Beiträgen und durch die filmische Dokumentation der Aufführung CALLAS 2012 eindrucksvoll, nachhaltig und vielstimmig.«
Karin Schmidt-Feister, www.tanznetz.de, 04.05.2014
Besprochen in:

KunstKulturLifestyle, 12.06.2014

Tanzwissenschaft, Theaterwissenschaft, Musikwissenschaft, Philosophie sowie die am Tanztheater interessierte Öffentlichkeit

Print 28,99 €

03/2014, 174 Seiten, kart., zahlr. Abb., mit DVD
ISBN 978-3-8376-2509-7

Artikel-Nr.: 2509

-2509-7: Brandstetter et al. (Hg.), CALLAS

Ein Tanzstück von Reinhild Hoffmann 1983 / 2012

 

Lieferzeit in der Regel 3-5 Werktage

 
 
 

Weitere Titel

Moving (Across) Borders Gabriele Brandstetter, Holger Hartung...
Moving (Across) Borders
Szenen des Virtuosen Gabriele Brandstetter, Bettina...
Szenen des Virtuosen
Methoden der Tanzwissenschaft Gabriele Brandstetter, Gabriele Klein...
Methoden der Tanzwissenschaft

Weitere Titel zum Thema

Theater, Tanz

Weitere Titel aus der Reihe

TanzScripte