Birgit Haehnel / Alexandra Karentzos / Jörg Petri / Nina Trauth (Hg.)

Anziehen. Transkulturelle Moden

Querformat. Zeitschrift für Zeitgenössisches, Kunst, Populärkultur, Heft 6

Was soll ich anziehen? Diese Frage stellt sich jeden Morgen von Neuem. Die Möglichkeiten sind heute vielfältig. Durch die Globalisierung werden Moden aus unterschiedlichen Kontexten zusammengeführt und bestehen nebeneinander. Transkulturelle Moden sind das Thema des sechsten Heftes von Querformat und sie widersprechen dem gängigen Klischee: Globalisierung der Mode ist keineswegs vereinheitlichend und gegenwärtige Modeströmungen verlaufen nicht erdumspannend in die gleichen Richtungen. Die angeblich weltweiten Trends unterliegen zahlreichen Brechungen.
In Europa setzt die global agierende Modebranche auf das Spektakel rund um die Haute Couture. »Anziehen« hingegen denkt Körper, Kleidung und Raum zusammen, so dass politische, wirtschaftliche und technische Dimensionen von Kolonisierungs- und Globalisierungsprozessen in den Blick rücken.
Die Themen dieses Heftes reichen von Streetwear in Afrika über (Selbst-)Ethnisierungen von Designern, Mode als Reise und Sehnsuchtsort bis hin zu Hightech-Fashion.


 

Birgit Haehnel (Dr. phil.) ist Kunsthistorikerin und Leiterin des DFG-Forschungsprojekts »Weiße Umhüllungen – Weiße Verblendungen. Zur Bedeutung des weißen Tuchs in der visuellen Kultur seit dem 20. Jahrhundert« an der Technischen Universität Darmstadt (in Kooperation mit dem Centrum für Postcolonial und Gender Studies).
Alexandra Karentzos (Dr. phil.) ist Professorin für Mode und Ästhetik an der Technischen Universität Darmstadt. Zuvor war sie Juniorprofessorin für Kunstgeschichte an der Universität Trier und wissenschaftliche Assistentin bei den Staatlichen Museen zu Berlin. Sie war Fellow in der Forschungsgruppe »No Laughing Matter. Visual Humor in Ideas of Race, Nationality, and Ethnicity« am Dartmouth College, Hanover/USA und am Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald sowie Gastwissenschaftlerin am Institut für Kunstgeschichte an der Universidade Federal de São Paulo/Brasilien. Sie ist Mitbegründerin und Mitherausgeberin der Zeitschrift »Querformat. Zeitgenössisches, Kunst, Populärkultur«. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Kunst seit dem 19. Jahrhundert, Ironie und Postkolonialismus, Orientalismen, Gender Studies, Systemtheorie, Kunst und Tourismus sowie Antikenrezeptionen.
Jörg Petri ist freiberuflicher Typograf und Professor für Kommunikationsdesign an der Hochschule Rhein-Waal. Als gelernter Schriftsetzer, studierter Medieninformatiker, freischaffender Typograf und Mitgründer der Edition Kopfnote interessiert ihn alles, was mit Schrift zu tun hat.
Nina Trauth (Dr. phil.) ist Kunsthistorikerin und Kuratorin.

Homepage:
Alexandra Karentzos: www.querformat-magazin.de
Jörg Petri: www.querformat-magazin.de

»Hervorstechend ist [...] die ästhetische sowie großzügige Gestaltung der Zeitschrift. Es lohnt sich unbedingt, dieses ›Querformat‹ in die Hand zu nehmen und sich vielfältig zum Thema ›ANZIEHEN‹ zu informieren und zu einer Auseinandersetzung motivieren zu lassen.«
Waltraud Rusch, ...textil..., 3 (2014)
»Eine bereichernde Fundgrube für das brennend aktuelle Thema Transkulturalität.«
Gertrud Lehnert, Deutschlandfunk Kultur, 12.05.2014
Besprochen in:
GMK-Newsletter, 5 (2014)
http://zuckerkick.com, 16 (2014), K. Reschke
Kulturpolitische Mitteilungen, 145/2 (2014), Franz Kröger

Kunstwissenschaft, Kulturwissenschaft, Filmwissenschaft, Literaturwissenschaft, Kulturgeschichte, Soziologie, Design, Bildende Kunst sowie die interessierte Öffentlichkeit

Print 14,90 €

03/2014, 158 Seiten, kart., zahlr. Abb.
ISBN 978-3-8376-2512-7

Artikel-Nr.: 2512

-2512-7: Haehnel et al. (Hg.), Anziehen. Transk. Moden

Querformat. Zeitschrift für Zeitgenössisches, Kunst, Populärkultur, Heft 6

 

Lieferzeit in der Regel 3-5 Werktage

 
 
 

Weitere Titel

Altern Sabine Kampmann, Miriam Haller,...
Altern
Küssen Stefan Donecker, Alexandra Karentzos,...
Küssen
Der Orient, die Fremde Regina Göckede, Alexandra...
Der Orient, die Fremde

Weitere Titel zum Thema

Popkultur, Kunst, Mode, Design

Weitere Titel aus der Reihe

Querformat