Die Sinnlichkeit des Sozialen

Wahrnehmung und materielle Kultur

Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts konnte Georg Simmel beobachten, dass das individuelle Wahrnehmungsvermögen von den Alltagsdingen, Architekturen und Techniken einer Gesellschaft geprägt wird. Von der Soziologie wurde die Frage nach dem Zusammenhang von materieller Kultur, Sinnlichkeit und sozialer Ordnung jedoch lange nicht weiterverfolgt. Im Anschluss an den aktuellen practice, body und material turn lotet der vorliegende Band diese Leerstelle theoretisch, methodologisch und empirisch aus. Dabei stehen vier Themenfelder im Vordergrund: Ästhetik innerhalb und außerhalb der Kunst, die affektive Macht der Dinge, die atmosphärische Komposition von Architektur sowie sinnliche Expertisen.

Mit Beiträgen u.a. von Regula Valérie Burri, Joachim Fischer, Robert Gugutzer, Hans Peter Hahn, Jane M. Jacobs, Gabriele Klein, Peter Osborne, Andreas Reckwitz und Kaja Silverman.

32,99 € *

2015-10-26, 464 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2556-1

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Hanna Katharina Göbel

Hanna Katharina Göbel, Universität Hamburg, Deutschland

Sophia Prinz

Sophia Prinz, Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder, Deutschland

Autor_in(nen)
Hanna Katharina Göbel / Sophia Prinz (Hg.)
Buchtitel
Die Sinnlichkeit des Sozialen Wahrnehmung und materielle Kultur
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
464
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2556-1
DOI
10.14361/9783839425565
Warengruppe
1722
BIC-Code
JHBA JFC
BISAC-Code
SOC026000 SOC022000
THEMA-Code
JHBA JBCC
Erscheinungsdatum
2015-10-26
Auflage
1
Themen
Kultur, Sozialität, Ästhetik
Adressaten
Soziologie, Kulturwissenschaften, Anthropologie, Kulturgeographie und Medienwissenschaft
Schlagworte
Wahrnehmung, Sinne, Georg Simmel, Körpersoziologie, Kultursoziologie, Praxistheorie, Materielle Kultur, Sozialität, Kultur, Ästhetik, Soziologische Theorie, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung