Monika Jäckle / Bettina Wuttig / Christian Fuchs (Hg.)

Handbuch Trauma – Pädagogik – Schule

Traumatische Erfahrungen von Kindern und Jugendlichen, ihre Erscheinungsformen und ihre Folgen, werden in diesem Handbuch erstmals systematisch in den schulischen Kontext gestellt. Die interdisziplinären Beiträge verankern traumaspezifisches Wissen in das schulpädagogische Feld und zeigen so, welche Unterstützungsleistungen Kinder und Jugendliche mit traumatischen Erlebnissen im schulischen Alltag erfahren können.
Das Handbuch bietet Orientierung innerhalb der wissenschaftlichen Perspektiven, Ansätze und Positionen zum Phänomen Trauma und zeigt im Sinne einer theoriegeleiteten Praxis anwendungsorientiertes Handeln für das pädagogische Arbeiten auf.


 

Monika Jäckle (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Augsburg und arbeitet als Gestalt- und Traumatherapeutin in freier Praxis.
Bettina Wuttig (Dr. phil.) arbeitet in eigener therapeutischer Praxis, ist Lehrbeauftragte am Genderzentrum der Universität Marburg und dem Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Augsburg.
Christian Fuchs arbeitet als Gestalt- und Traumatherapeut in freier Praxis und ist Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Augsburg.

Pädagogik, Schulpädagogik, Psychologie, Soziologie sowie insbesondere Praktiker_innen im Schulbetrieb, Entscheidungsträger_innen in der Schulpolitik und die interessierte Öffentlichkeit

Print ca. 34,99 €

04/2017, ca. 650 Seiten, kart.
ISBN 978-3-8376-2594-3

Artikel-Nr.: 2594

-2594-3: Jäckle et al. (Hg.), HB TraumaPädagogik

erscheint vorauss. im  April 2017

 
 
 

E-Book ca. 34,99 €

PDF-Download
04/2017, ca. 650 Seiten
ISBN 978-3-8394-2594-7

erscheint vorauss. im April 2017

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.*

Weitere Titel

Das traumatisierte Subjekt Bettina Wuttig
Das traumatisierte Subjekt

Weitere Titel zum Thema

Bildung

Weitere Titel aus der Reihe

Pädagogik