Expanded Narration. Das Neue Erzählen

Kino, Serienformate, transmediales Storytelling, Games, Social Media Storytelling – an unterschiedlichen Orten medialer Innovationen sind

neuartige Erzählformen zu beobachten, die traditionelle Werkgrenzen in Frage stellen, partizipative Prozesse initiieren und Autorenschaften umdefinieren.

Dieser Reader versteht sich als inhaltlich vielschichtige Textsammlung, in der exemplarisch jene Positionen medien- und kulturtheoretisch analysiert werden, die das »Neue Erzählen« im Kunstsystem und in den Massenmedien mithervorbringen.

34,99 € *

2013-11-07, 800 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2652-0

Leider vergriffen

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Bernd Kracke

Bernd Kracke, Hochschule für Gestaltung Offenbach, B3 Biennale des bewegten Bildes (Frankfurt Rhein/Main), Deutschland

Marc Ries

Marc Ries, Hochschule für Gestaltung in Offenbach, Deutschland

»Ein umfangreicher und interessanter zweisprachiger Band [...] mit vielfältigen Zugängen zum Thema.«
Lutz Granert, multimania, 62 (2017)
»Die Texte sind bewusst ganz unterschiedlich motiviert, stammen aus verschiedenen Kontexten und bilden so im besten Sinne ein Sammelsurium zum grundsätzlichen Durchstöbern.«
Tina Kaiser, MEDIENwissenschaft, 3 (2015)
»Die Breite der Themen, die in dem Band abgehandelt werden, ist überwältigend.«
Lothar Mikos, TV Diskurs, 4 (2014)
»Ein frischer und unverbrauchter Blick auf das Thema.«
http://www.jitter-magazin.de/, 14.11.2013
Besprochen in:
springerin, 142 (2014), Martin Reiterer
Autor_in(nen)
Bernd Kracke / Marc Ries (Hg.)
Buchtitel
Expanded Narration. Das Neue Erzählen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
800
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2652-0
Warengruppe
1744
BIC-Code
JFD
BISAC-Code
SOC052000
THEMA-Code
JBCT
Erscheinungsdatum
2013-11-07
Auflage
1
Themen
Medien
Adressaten
Medienwissenschaft, Soziologie, Kulturwissenschaft, Kunstwissenschaft sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Kino, TV, Neue Medien, Videokunst, Kommunikation, Games, Design, Transmedia, Kultur, Wissenschaft, Narratologie, Medien, Medienästhetik, Medienwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung