Critical Realism meets kritische Sozialtheorie

Ontologie, Erklärung und Kritik in den Sozialwissenschaften

Der Critical Realism, wie er seit den 1970er Jahren im angelsächsischen Raum entwickelt wurde, nimmt nicht nur viele Einsichten gegenwärtiger Realismusdebatten vorweg, sondern arbeitet diese zugleich für die Sozialwissenschaften aus. Jenseits des modernen Natur/Kultur-Dualismus schlägt dieser Ansatz eine nicht-deterministische Kausalitätskonzeption vor, die ein neues Verständnis von sozialen Strukturen, kulturellen Konfigurationen und Akteuren ermöglicht und mit einer Ethik des guten Lebens verbindet.

Dieser Band führt den Critical Realism erstmals in den deutschsprachigen Kontext ein und setzt ihn in Dialog zu hiesigen Bemühungen um eine kritische Sozialtheorie. Mit Beiträgen von Margaret S. Archer, Hartmut Rosa, Uwe Schimank u.a.

29,99 € *

2017-10-02, 350 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2725-1

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Urs Lindner

Urs Lindner, Max Weber-Kolleg, Erfurt, Deutschland

Dimitri Mader

Dimitri Mader, Leuphana Universität Lüneburg, Deutschland

Autor_in(nen)
Urs Lindner / Dimitri Mader (Hg.)
Buchtitel
Critical Realism meets kritische Sozialtheorie Ontologie, Erklärung und Kritik in den Sozialwissenschaften
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
350
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2725-1
DOI
10.14361/9783839427255
Warengruppe
1722
BIC-Code
JHBA HPS HPCF
BISAC-Code
SOC026000 PHI034000 PHI040000
THEMA-Code
JHBA QDTS QDHR
Erscheinungsdatum
2017-10-02
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Sozialität
Adressaten
Soziologie, Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Philosophie
Schlagworte
Kritische Theorie, Realismus, Struktur, Reflexivität, Gutes Leben, Gesellschaft, Sozialität, Soziologische Theorie, Sozialphilosophie, Philosophie, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung