Graphisches Erzählen

Neue Perspektiven auf Literaturcomics

Comicadaptionen literarischer Texte haben sich in den letzten Jahren als enorm produktive Kunstform etabliert. Das Spektrum reicht dabei von eng an die literarische Vorlage angelehnten Umsetzungen bis zu Adaptionen, die den Prätext hochgradig verfremden. Die Beiträge des Bandes analysieren die für Literaturcomics charakteristischen Transformationsprozesse, die sich sehr dynamisch gestalten. Der medial bedingten Reduktion der literarischen Vorlage auf textueller Ebene steht die Erweiterung um eine visuelle Dimension gegenüber, die neben comicspezifischen Gestaltungsmitteln auch Motive und Verfahren der bildenden Kunst und des Films einbezieht.

32,99 € *

2015-03-04, 352 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2825-8

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Florian Trabert

Florian Trabert, Universität Düsseldorf, Deutschland

Mara Stuhlfauth-Trabert

Mara Stuhlfauth-Trabert, Universität Düsseldorf, Deutschland

Johannes Waßmer

Johannes Waßmer, Universität Düsseldorf, Deutschland

»Der Sammelband stellt einige neue Perspektiven auf Literaturcomics zur Verfügung.«
Felix Giesa, Kinder- und Jugendliteratur, 1 (2017)
»Für die (literaturwissenschaftliche) Adaptionsforschung ist der Band ein Gewinn, da er zwar nicht durch theoretische Impulse, aber durch die Versammlung vielfältiger Beispiele [...] neue Perspektiven anzubieten vermag.«
Juliane Blank, r:k:m, 29.01.2016
»Ein wissenschaftlicher, aber trotzdem unterhaltsam geschriebener Band über verschiedenste Formen des grafischen Erzählens – der auch zur Lektüre guter Comics anregt.«
PAGE, 7 (2015)
Besprochen in:
Informationsmittel (IFB), 7 (2015), Till Kinzel
Buchtitel
Graphisches Erzählen Neue Perspektiven auf Literaturcomics
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
352
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-2825-8
DOI
10.14361/transcript.9783839428252
Warengruppe
1744
BIC-Code
FZG AKLC DSB JFD
BISAC-Code
LIT017000 LIT000000 SOC052000
THEMA-Code
AKLC1 DSB JBCT
Erscheinungsdatum
2015-03-04
Auflage
1
Themen
Literatur
Adressaten
Literaturwissenschaft, Comicforschung, Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft, Kunstgeschichte sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Comic, Literatur, Intermedialität, Adaption, Graphic Novel, Allgemeine Literaturwissenschaft, Medienästhetik, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung