Thorsten Carstensen / Marcel Schmid (Hg.)

Die Literatur der Lebensreform

Kulturkritik und Aufbruchstimmung um 1900

Nackt, frei, gesund: Die Lebensreformbewegung polarisierte um 1900 weite Teile der Bevölkerung. Doch wie verhielt sich die deutschsprachige Literatur zum lebensreformerischen Diskurs und zu der in ihm angelegten Vorstellung eines neuen Menschen? Die Beiträger_innen diskutieren die theoretisch-inhaltliche Verarbeitung von Ernährungsreform, Naturheilkunde, Freikörperkultur etc. durch die Autor_innen der Jahrhundertwende. Dabei werden nicht nur bekannte Namen (Rilke, Kafka und Hesse), sondern auch weitgehend unerforschte Schriftsteller wie Heinrich Pudor, Wilhelm Speyer und Wilhelm Schwaner untersucht. Im Fokus stehen neben der konkreten Alltagspraxis dabei vor allem die philosophischen und ästhetischen Kontexte, aus denen die Literatur der Lebensreform hervorging.


 

Thorsten Carstensen (PhD) lehrt als Assistant Professor of German an der Indiana University-Purdue University Indianapolis (IUPUI).
Marcel Schmid (Dr. phil.) ist Postdoctoral Fellow des Schweizerischen Nationalfonds und forscht als Gastwissenschaftler an der Yale University.

Homepage:
Thorsten Carstensen: Indianapolis University
Marcel Schmid: Yale University
Marcel Schmid: Uni Zürich

Besprochen in:
http://www.scienzz.de, 06.12.2016, Josef Tutsch
Worms Heimatbuch (2017)
www.literaturkritik.de, 3 (2017), Alexandra Pontzen
Zeitschrift für Germanistik, 3 (2017), Safia Azzouni
JUNI Magazin, 55/6 (2017), Walter Delabar

Literaturwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Kulturwissenschaft, Philosophie

Print 39,99 €

07/2016, 352 Seiten, kart., Abb.
ISBN 978-3-8376-3334-4

Artikel-Nr.: 3334

-3334-4: Carstensen/Schmid (Hg.), Die Literatur der Lebensreform

Kulturkritik und Aufbruchstimmung um 1900

 

Lieferzeit in der Regel 3-5 Werktage

 
 
 

E-Book 39,99 €

PDF-Download, 4,10 MB
08/2016, 352 Seiten
ISBN 978-3-8394-3334-8

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.*

Weitere Titel

Autopoiesis und Literatur Marcel Schmid
Autopoiesis und Literatur

Weitere Titel zum Thema

Kulturgeschichte, Literatur

Weitere Titel aus der Reihe

Lettre