Eva Horn / Peter Schnyder (Hg.)

Romantische Klimatologie

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2016

Dass der Mensch das Klima verändert, ist keine Einsicht der letzten Jahrzehnte. Schon das späte 18. Jahrhundert beginnt, über die gegenseitigen Transformationen von Mensch und Natur, von Kultur und Klima nachzudenken.
Die Beiträge dieses Heftes der Zeitschrift für Kulturwissenschaften beschäftigen sich mit Wissens- und Darstellungsformen von Klima um 1800. Sie zeigen, dass bereits hier die Wurzeln eines Nachdenkens über das Anthropozän zu suchen sind.


 

Eva Horn (Prof. Dr.) ist Professorin für Neuere deutsche Literatur am Institut für Germanistik der Universität Wien, Österreich.
Peter Schnyder (Prof. Dr.) ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Neuchâtel, Schweiz.

Homepage:
Eva Horn

Kulturwissenschaften, Literaturwissenschaft, Umweltgeschichte, Kunstgeschichte, Wissenssoziologie sowie Museumsschaffende

Print 14,99 €

05/2016, 152 Seiten, kart.
ISBN 978-3-8376-3434-1

Artikel-Nr.: 3434

-3434-1: ZfK Jg. 10, 1/2016; Horn/Schnyder (Hg.), Romantische Klimatologie,

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2016

 

Lieferzeit in der Regel 3-5 Werktage

 
 
 

E-Book 14,99 €

PDF-Download, 3,00 MB
05/2016, 152 Seiten
ISBN 978-3-8394-3434-5

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.*

Weitere Titel

Schwärme – Kollektive ohne Zentrum Eva Horn, Lucas Marco Gisi (Hg.)
Schwärme – Kollektive ohne Zentrum

Weitere Titel zum Thema

Kultur, Wissenschaft, Natur

Weitere Titel aus der Reihe

ZfK