Neorassismus in der Einwanderungsgesellschaft

Eine Herausforderung für die Bildung

Postkoloniale Denkmuster, Nationalismus, Ethnozentrismus und Rassismus gehören in den Kontext einer Nation, die Geschichte, Kultur und Identität in einen Sinnzusammenhang bringt. Der Band zeigt: Die zunehmende kulturelle Pluralisierung der Gesellschaften erfordert die Bereitschaft zu dialogischen Begegnungen, die letztlich alle verändern. Dies nicht als Verlust, sondern als den Beginn von etwas Neuem zu erleben, scheint die Herausforderung der Zukunft zu sein.

Die Beiträger_innen, darunter Kien Nghi Ha, Ram A. Mall und Bea Lundt, stellen Analysen, Deutungen und Perspektiven vor, wie erste Schritte in eine solche Zukunft aussehen könnten. Dem Band ist ein Streitgespräch mit Jörn Rüsen beigefügt, der den hier vertretenen Ansätzen kritisch begegnet.

29,99 € *

2017-01-17, 262 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3454-9

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Bärbel Völkel

Bärbel Völkel, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Deutschland

Tony Pacyna

Tony Pacyna, Universität Heidelberg, Deutschland

Besprochen in:
IDA-NRW, 1 (2017)
www.amazon.de, 18.04.2017, Johannes Heinrichs
BZgA-InfoDienst Migration, 2 (2017)
XTRA!, 334 (2017)
Autor_in(nen)
Bärbel Völkel / Tony Pacyna (Hg.)
Buchtitel
Neorassismus in der Einwanderungsgesellschaft Eine Herausforderung für die Bildung
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
262
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-3454-9
DOI
10.14361/9783839434543
Warengruppe
1728
BIC-Code
JFSL JNA JFFN
BISAC-Code
SOC031000 EDU040000 SOC026000 SOC007000
THEMA-Code
JBSL1 JNA JBFH
Erscheinungsdatum
2017-01-17
Auflage
1
Themen
Bildung, Rassismus
Adressaten
Philosophie, Soziologie, Geschichte, Literaturwissenschaft, Postcolonial Studies sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Postkolonialismus, Nationalismus, Ethnozentrismus, Neorassismus, Pluralisierung, Bildung, Rassismus, Bildungssoziologie, Migration, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung