Dorothee Kimmich / Schamma Schahadat (Hg.)

Diskriminierungen

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 2/2016

Die Zeitschrift für Kulturwissenschaften dient als kritisches Medium für Diskussionen über »Kultur«, die Kulturwissenschaften und deren methodische Verfahren. Ausgehend vom internationalen Stand der Forschung sollen kulturelle Phänomene gleichermaßen empirisch konzis wie theoretisch avanciert betrachtet werden. Auch jüngste Wechselwirkungen von Human- und Naturwissenschaften werden reflektiert.
Diese Ausgabe untersucht das soziale Phänomen der Diskriminierung. Was bedeutet Diskriminierung? Worauf basiert sie? Wie werden diskriminierende Merkmale identifiziert? Die Untersuchungen verbinden verschiedene Perspektiven, solche aus der Literatur- und Kulturwissenschaft, der Psychologie, der Medizin und der Sportwissenschaft.


 

Dorothee Kimmich ist Professorin für Neue Deutsche Literaturwissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen.
Schamma Schahadat ist Professorin für Slavische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Homepage:
Dorothee Kimmich
Schamma Schahadat

Literaturwissenschaft, Psychologie, Sportwissenschaft, Medizin, Kulturwissenschaften, Soziologie

Print 14,99 €

11/2016, 160 Seiten, kart.
ISBN 978-3-8376-3578-2

Artikel-Nr.: 3578

-3578-2: ZfK (Jg. 10, 2/2016) Kimmich/Schahadat (Hg.), Diskriminierungen,

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 2/2016

 

Lieferzeit in der Regel 3-5 Werktage

 
 
 

E-Book 14,99 €

PDF-Download, 1,10 MB
11/2016, 160 Seiten
ISBN 978-3-8394-3578-6

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.*

Weitere Titel

Übersetzungslandschaften Schamma Schahadat, Stepán...
Übersetzungslandschaften
Kulturen in Bewegung Dorothee Kimmich, Schamma Schahadat...
Kulturen in Bewegung
Essen Dorothee Kimmich, Schamma Schahadat...
Essen

Weitere Titel zum Thema

Kultur, Soziale Ungleichheit, Rassismus

Weitere Titel aus der Reihe

ZfK