Algorithmuskulturen

Über die rechnerische Konstruktion der Wirklichkeit

Hochfrequenzhandel, Google-Ranking, Filterbubble – nur drei aktuelle Beispiele der Wirkmacht von Algorithmen. Der Band versammelt Beiträge, die sich mit dem historischen Auftauchen und der mittlerweile allgegenwärtigen Verbreitung von Algorithmen in verschiedenen Bereichen des sozialen Lebens beschäftigen. Sie nehmen die Wechselbeziehungen algorithmischer und nicht-algorithmischer Akteure und deren Bedeutungen für unseren Alltag und unsere Sozialbeziehungen in den Blick und gehen den Mechanismen nach, mit denen Algorithmen – selbst Produkte eines spezifischen Weltzugangs – die Wirklichkeit rahmen, während sie zugleich die Art und Weise organisieren, wie Menschen über Gesellschaft denken.

Die Beiträge beinhalten Fallstudien zu Sozialen Medien, Werbung und Bewertung, aber auch zu mobilen Sicherheitsinfrastrukturen wie z.B. Drohnen.

29,99 € *

2017-03-27, 242 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3800-4

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Robert Seyfert

Robert Seyfert, Universität Duisburg-Essen, Duisburg-Essen, Deutschland

Jonathan Roberge

Jonathan Roberge, Institut National de la Recherche Scientifique, Kanada

»Die Bereicherung des Bandes entsteht durch die Sensibilisierung für die Breite des Zugangs zur Thematik.«
Lucas Curstädt, MEDIENwissenschaft, 1 (2018)
Besprochen in:
www.lehrerbibliothek.de, 7 (2017), Dieter Bach
iX, 10 (2017), Jürgen Diercks
Autor_in(nen)
Robert Seyfert / Jonathan Roberge (Hg.)
Buchtitel
Algorithmuskulturen Über die rechnerische Konstruktion der Wirklichkeit
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
242
Ausstattung
kart., Abb.
ISBN
978-3-8376-3800-4
DOI
10.14361/9783839438008
Warengruppe
1729
BIC-Code
JFC PDR JFD
BISAC-Code
SOC022000 TEC052000 SOC052000
THEMA-Code
JBCC PDR JBCT
Erscheinungsdatum
2017-03-27
Auflage
1
Themen
Kultur, Technik, Medien
Adressaten
Soziologie, Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Algorithmen, Algorithmuskulturen, Digitale Kulturen, Neue Technologien, Soziale Medien, Kultur, Technik, Medien, Kultursoziologie, Techniksoziologie, Mediensoziologie, Medienwissenschaft, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung