Nachhören:
Thomas Hecken im Deutschlandradio Kultur über die Ausgabe 10 der POP (Sendung »Kompressor« vom 13.4.2017)



Thomas Hecken / Moritz Baßler / Robin Curtis / Heinz Drügh / Mascha Jacobs / Nicolas Pethes / Katja Sabisch (Hg.)

POP

Kultur & Kritik (Jg. 6, 1/2017)

»POP. Kultur und Kritik« analysiert und kommentiert die wichtigsten Tendenzen der aktuellen Popkultur in den Bereichen von Musik und Mode, Politik und Ökonomie, Internet und Fernsehen, Literatur und Kunst. Die Zeitschrift richtet sich sowohl an Wissenschaftler_innen und Studierende als auch an Journalisten und alle Leser_innen mit Interesse an der Pop- und Gegenwartskultur.
Im zehnten Heft schreiben u.a. Christina Bartz, Adam Harper, Wolfgang Ullrich und Joseph Vogl.


 

Thomas Hecken, geb. 1964, ist Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Siegen. Seine Forschungsschwerpunkte sind Geschichte, Kritik und Konzepte der Popkultur.
Moritz Baßler ist Professor für Neuere deutsche Literatur an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Robin Curtis ist Professorin für Medienkulturwissenschaft an der Universität Freiburg.
Heinz Drügh ist Professor für Neuere Deutsche Literatur und Ästhetik an der Goethe-Universität Frankfurt.
Mascha Jacobs ist freie Autorin (u.a. für zeit.de).
Nicolas Pethes ist Professor für Germanistik an der Universität zu Köln. Seine Forschungsinteressen umfassen Literatur und Wissen sowie die Mediengeschichte der Literatur und Popkultur.
Katja Sabisch ist Professorin für Gender Studies an der Ruhr-Universität Bochum.

Homepage:
Thomas Hecken: www.pop-zeitschrift.de
Thomas Hecken: Uni Siegen
Moritz Baßler: www.pop-zeitschrift.de
Moritz Baßler: Uni Münster
Robin Curtis: www.pop-zeitschrift.de
Heinz Drügh: www.pop-zeitschrift.de
Heinz Drügh: Uni Frankfurt
Mascha Jacobs: www.pop-zeitschrift.de
Nicolas Pethes: www.pop-zeitschrift.de
Nicolas Pethes: Uni Köln
Katja Sabisch: www.pop-zeitschrift.de
Katja Sabisch: Uni Bochum

O-Ton:»Popkultur aus akademischer Sicht« – Thomas Hecken im Interview bei Deutschlandradio Kultur am 13.04.2017.
(http://ow.ly/9Pro30aWucy)
Besprochen in:
Merkur, 71 (2017), Heide Volkening

Kulturwissenschaften, Medienwissenschaften, Soziologie, Germanistik, Anglistik, Amerikanistik, Philosophie, Ethnologie, Musikwissenschaft, Gender Studies sowie insbesondere die interessierte Öffentlichkeit

Print 16,80 €

03/2017, 180 Seiten, kart., zahlr. Abb.
ISBN 978-3-8376-3806-6

Artikel-Nr.: 3806

-3806-6: POP 10 (Jg. 6, 1/2017)

Kultur & Kritik (Jg. 6, 1/2017)

 

Lieferzeit in der Regel 3-5 Werktage

 
 
 

E-Book 16,80 €

PDF-Download, 35,50 MB
03/2017, 180 Seiten
ISBN 978-3-8394-3806-0

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.*

Weitere Titel

POP Thomas Hecken, Moritz Baßler,...
POP
Imagining Earth Solvejg Nitzke, Nicolas Pethes (eds.)
Imagining Earth
POP Moritz Baßler, Robin Curtis,...
POP

Weitere Titel zum Thema

Kultur, Medien, Popkultur