Joachim Schroeder / Louis Henri Seukwa (Hg.)

Soziale Bildungsarbeit mit jungen Menschen

Handlungsfelder, Konzepte, Qualitätsmerkmale

Mit Blick auf die sozialen Ursachen prekärer Lebenslagen werden in der Sozialen Arbeit Unterstützungs- mit Bildungsangeboten institutionell und konzeptionell verknüpft. Die Beiträger_innen des Bandes untersuchen Zielsetzungen, Organisationsformen, Konzepte, Methoden und Wirkungen von Unterstützungs- und Bildungsangeboten für junge Menschen in prekären Lebenslagen im Alter zwischen 14 und 27 Jahren in Deutschland. Hierfür werden die theoretischen und methodologischen Expertisen der Erziehungs-, Bildungs- und Sozialarbeitswissenschaft systematisch und interdisziplinär zusammengeführt, um das Handlungsfeld der »sozialen Bildungsarbeit« empirisch aufzuschließen.


 

Joachim Schroeder (Dr. rer. soc.) lehrt Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg.
Louis Henri Seukwa (Dr. phil.) lehrt Erziehungswissenschaft an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

Erziehungswissenschaft, Bildungswissenschaft, Sozialarbeitswissenschaft, Bildungssoziologie, Resilienzforschung, Jugendforschung

Print 39,99 €

10/2017, 360 Seiten, kart.
ISBN 978-3-8376-3840-0

Artikel-Nr.: 3840

-3840-0: Schroeder/Seukwa (Hg.), Soziale Bildungsarbeit für junge M.

Handlungsfelder, Konzepte, Qualitätsmerkmale

 

Lieferzeit in der Regel 3-5 Werktage

 
 
 

E-Book 39,99 €

PDF-Download, 2,08 MB
10/2017, 360 Seiten
ISBN 978-3-8394-3840-4

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.*

Weitere Titel aus der Reihe

Theorie Bilden