Mathias Rodatz

Neue urbane Ordnungen der Migration

Staatsrassismus in der neoliberalen ›Stadt der Vielfalt‹

In Städten ist die (post-)migrantische Gesellschaft verortet. Obwohl Menschen mit (familiären) Migrationsgeschichten große Teile der Stadtbevölkerung stellen – bei Kindern längst in der Mehrheit –, birgt diese Vielfalt keine gleichen Rechte: Gesellschaft und Ökonomie sind von rassistischen Ordnungen geprägt und der Staat ignoriert dies oder trägt durch entsprechende Maßnahmen dazu bei.
Mathias Rodatz zeigt am Beispiel der Stadt Frankfurt am Main, wie aktuelle städtische Vielfaltspolitiken eine andere, gleichberechtigte Stadt versprechen – und unter neoliberalen Umständen doch ins Leere laufen. Er theoretisiert sie als Politiken transnationaler Stadtbürgerschaft, deren Potenzial zu einer tatsächlichen Herausforderung des Staatsrassismus in der Stadt es noch zu realisieren gilt.


 
Autorenbild Rodatz, Mathias

Mathias Rodatz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Humangeographie Frankfurt a.M. Er arbeitet zu Ordnungen (post-)migrantischer Gesellschaften und zu Geographien der Ungleichheit, mit einem besonderen Interesse für Stadt und Staatlichkeit.

Homepage:
Mathias Rodatz: movements-journal.org
Mathias Rodatz: Uni Frankfurt

Europäische Ethnologie, Humangeographie, Politikwissenschaft, Soziologie sowie in der (kommunalen) Flüchtlingshilfe engagierte Personen

Print ca. 29,99 €

05/2018, ca. 300 Seiten, kart.
ISBN 978-3-8376-3921-6

Artikel-Nr.: 3921

-3921-6: Rodatz, Neue urbane Ordnungen der Migration

Staatsrassismus in der neoliberalen ›Stadt der Vielfalt‹

erscheint vorauss. im  Mai 2018

 
 
 

E-Book ca. 26,99 €

PDF-Download
05/2018, ca. 300 Seiten
ISBN 978-3-8394-3921-0

erscheint vorauss. im Mai 2018

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.*

Weitere Titel

movements. Journal für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung Kijan Espahangizi, Sabine Hess,...
movements. Journal für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung

Weitere Titel zum Thema

Migration, Stadt, Rassismus

Weitere Titel aus der Reihe

Sozial- und Kulturgeographie