Anna Schürmer

Klingende Eklats

Skandal und Neue Musik

Der klingende Eklat ist weit mehr als der Pfeffer musikhistorischer Narrationen. Vielmehr ist der ästhetische Skandal ein kultureller Störfall und Ereignis. Er überschreitet nicht nur die künstlerischen und moralischen Grenzen des guten Tons, sondern greift zudem gesellschaftliche Normen auf und an. Anna Schürmer analysiert diese Verschränkung und zeigt, dass der klingende Eklat dadurch als konfliktiver Seismograf sozialer Problem- wie ästhetischer Experimentierfelder sein analytisches Potenzial gewinnt. An der Schnittstelle von Geschichts- und Musikwissenschaften stellt die medienkulturwissenschaftliche Studie die akustischen Dimensionen der Moderne vor und fokussiert den prismatischen Gegenstand des klingenden Eklats.


 
Autorenbild Schürmer, Anna

Anna Schürmer (Dr. phil.), geb. 1980, ist Kulturwissenschaftlerin und Musikjournalistin mit besonderem Fokus auf experimentelle Klangformen. Seit 2014 beschäftigt sie sich als wissenschaftliche Mitarbeiterin der ERC-Forschergruppe »The Principle of Disruption« an der TU Dresden mit Störpotentialen des Akustischen wie insbesondere dem Rausch(en). Seit 2015 lauscht sie zudem den Posthumanen Sinfonien des 21. Jahrhunderts und fahndet nach der hybriden Epochenästhetik des digitalen Zeitalters. Neben der Lehre und Forschung hält sie Vorträge und publiziert regelmäßig Rezensionen, Features und Essays in diversen Print- und Funkmedien.

Homepage:
Anna Schürmer: www.principleofdisruption.eu
Anna Schürmer: www.interpolationen.de

Medienkulturwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Musikwissenschaft, Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft

Print ca. 49,99 €

01/2018, ca. 460 Seiten, kart.
ISBN 978-3-8376-3983-4

Artikel-Nr.: 3983

-3983-4: Schürmer, Klingende Eklats

Skandal und Neue Musik

erscheint vorauss. im  Januar 2018

 
 
 

E-Book ca. 49,99 €

PDF-Download
12/2017, ca. 460 Seiten
ISBN 978-3-8394-3983-8

erscheint vorauss. im Dezember 2017

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.*

Weitere Titel zum Thema

Medien, Musik, Kulturgeschichte

Weitere Titel aus der Reihe

Histoire