Sabine Haupt / Oliver Ruf (Hg.)

Projektion & Reflexion

Das Medium Film in Kunst und Literatur / Le cinéma dans l'art et la littérature

Der Film ist heute als Kunstform anerkannt; das Kino hat sich als Institution etabliert. Gemeinsam haben sie mit ihren medialen und darstellerischen Möglichkeiten früh auf andere Künste gewirkt – insbesondere auf die Bildende Kunst und die Literatur. Der Impuls einer ästhetischen und ideologischen Abgrenzung spielt dabei eine ebenso große Rolle wie der Versuch, filmische Verfahren zu übertragen. Derartige ästhetische Transfers geschehen nicht nur als medieninterne Analogie, sondern auch als bewusste Übernahme bestimmter ästhetischer Prinzipien und Verfahren.
Wie Film und Kino mit ihren spezifischen Mustern in Kunst und Literatur reflektiert werden können, verhandelt der durchgängig zweisprachige Band (deutsch/französisch) aus einer interdisziplinären, intermedialen und kulturgeschichtlichen Perspektive.


 

Sabine Haupt (Prof. Dr. ès Lettres) ist Professorin für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der zweisprachigen Universität Freiburg in der Schweiz. Ihre Forschungsschwerpunkte beziehen sich auf die vielfältigen kultur- und mediengeschichtlichen Kontexte der Literatur des 19. bis 21. Jahrhunderts.
Oliver Ruf (Prof. Dr. phil.) ist Professor für Medien- und Designwissenschaft mit den Schwerpunkten Medienästhetik, Designtheorie und Gestaltungskultur an der Hochschule Furtwangen. Seine Forschungsschwerpunkte sind Theorie, Geschichte und Praxis der Medien und Gestaltungen, Ästhetik, Kulturtechnikforschung sowie Narratologie und Storytelling.

Homepage:
Sabine Haupt: www.unifr.ch/complit
Sabine Haupt: sabinehaupt.ch
Oliver Ruf: www.designaesthetik.de

Kunstwissenschaft, Literaturwissenschaft, Filmwissenschaft, Medienwissenschaft, Ästhetik, Komparatistik

Print ca. 39,99 €

08/2018, ca. 270 Seiten, kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN 978-3-8376-4111-0

Artikel-Nr.: 4111

-4111-0: Haupt/Ruf (Hg.), Projektion & Reflexion

Das Medium Film in Kunst und Literatur / Le cinéma dans l'art et la littérature

erscheint vorauss. im  August 2018

 
 
 

E-Book ca. 39,99 €

PDF-Download
07/2018, ca. 270 Seiten
ISBN 978-3-8394-4111-4

erscheint vorauss. im Juli 2018

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.*

Weitere Titel

Zur Ästhetik der Provokation Oliver Ruf
Zur Ästhetik der Provokation
Überfluss und Überschreitung Christine Bähr, Suse Bauschmid,...
Überfluss und Überschreitung

Weitere Titel zum Thema

Medien, Film, Literatur, Kunst

Weitere Titel aus der Reihe

Medien- und Gestaltungsästhetik