Tanja Thomas / Fabian Virchow (Hg.)

Banal Militarism

Zur Veralltäglichung des Militärischen im Zivilen

Öffentlich kaum wahrgenommen schreitet die Veralltäglichung des Militärischen und des Krieges voran. Der Begriff »Banal Militarism« lenkt die Aufmerksamkeit auf unspektakuläre Prozesse, die von den AutorInnen des Bandes anhand historischer wie aktueller Beispiele der Repräsentation, der Inszenierung und Aneignung des Militärischen in Literatur, Theater, Kino, (Computer-)Spiel, Mode sowie in der Presse und im Alltagsleben analysiert werden. Solche Phänomene in ihrer Wirkungsmächtigkeit auf politische Kultur zu thematisieren, theoretisch zu reflektieren und als bedeutsames Forschungsfeld zu konturieren, ist das zentrale Anliegen des Bandes.


 

Fabian Virchow (Dr. rer. pol.) ist Lehrbeauftragter an der Philipps-Universität Marburg. Er forscht und publiziert zu Themen der politischen Kultur, der Militärsoziologie und der Bewegungsforschung.
Tanja Thomas (Dr. phil.) ist Juniorprofessorin für Kommunikationswissenschaft und Medienkultur an der Universität Lüneburg. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Mediensoziologie, Cultural Studies und qualitative Methoden der Kommunikationsforschung.

Homepage:
www.uni-lueneburg.de/fb3/suk/thomas/thomas.php
www.banal-militarism.de

Besprochen in:

Sociologicus, 57 (2007), Reinhart Kössler
»Der umfangreiche Sammelband [...] hat zum Ziel, den Begriff des ›Banal Militarism‹ in der Militärsoziologie für den Umstand zu etablieren, dass militärische Inhalte Teil des zivilen Alltagslebens werden. In der Tat finden sich erstaunlich viele Beispiele dafür, wie Militärisches in den Alltag eindringt und in den meisten Fällen mit Selbstverständlichkeit quittiert wird. Der vorliegende Sammelband entdeckt hinter dieser Selbstverständlichkeit eine Reihe interessanter Aspekte, die als unspektakuläre Erscheinungen und Prozesse ablaufen und bisher wenig Beachtung gefunden haben, sodass diese ein neues Feld für soziologische Analysen eröffnen.«
Soziologische Revue, 29 (2006)

Kulturwissenschaften, Soziologie, Medienwissenschaft, Politikwissenschaft, Erziehungswissenschaft, Geschichtswissenschaft

Print 28,80 €

02/2006, 434 Seiten, kart.
ISBN 978-3-89942-356-3

Artikel-Nr.: 356

-356-3: Thomas/Virchow, Banaler Milit.

Zur Veralltäglichung des Militärischen im Zivilen

 

Lieferzeit in der Regel 3-5 Werktage

 
 
 

E-Book 25,99 €

PDF-Download, 6,34 MB
07/2015, 434 Seiten
ISBN 978-3-8394-0356-3

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.*

Weitere Titel zum Thema

Gesellschaft, Gewalt

Weitere Titel aus der Reihe

Cultural Studies