Jutta Jacob / Heino Stöver (Hg.)

Männer im Rausch

Konstruktionen und Krisen von Männlichkeiten im Kontext von Rausch und Sucht

»Rausch« und »Sucht« sind neben Gewalt ein zentraler Bezugsrahmen für Männlichkeitskonstruktionen und Männlichkeitsinszenierungen. Welche Risiken sind damit für Jungen und Männer und ihr Umfeld verbunden, welche Unterstützungsformen gibt es zur Entwicklung einer männlichen Identität und Alltagspraxis ohne gesundheitsriskante Zuhilfenahme von psychotropen Substanzen?
In diesem Buch entwickeln Expertinnen und Experten genderbezogene Analysen und stellen männerspezifische ebenso wie übergreifend geschlechtersensible Hilfestrategien vor.


 

Jutta Jacob (Dr.) lehrt und forscht im Bereich Frauen- und Geschlechterforschung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
Heino Stöver (Prof. Dr.) lehrt und forscht im Bereich Sucht- und Drogenforschung an der Fachhochschule Frankfurt am Main.

Homepage:
www.archido.de

»Im Ergebnis ist das Buch eine grundlegende Orientierung für Professionelle in der praktischen Suchtarbeit, aber auch für alle, die an der Thematik Interesse haben, empfehlenswert.«
Matthias Brungs, www.socialnet.de, 30.11.2009
Besprochen in:

Netzwerk für Männergesundheit, Newsletter 30 (2009)
Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V., 6 (2012), Christa Niemeier

Soziologie, Frauen- und Geschlechterforschung, Sozialarbeit, Psychologie, Medizin

Print 22,80 €

03/2009, 192 Seiten, kart., zahlr. Abb.
ISBN 978-3-89942-933-6

Artikel-Nr.: 933

-933-6: Jacob/Stöver (Hg.), Rausch

Konstruktionen und Krisen von Männlichkeiten im Kontext von Rausch und Sucht

 

Lieferzeit in der Regel 3-5 Werktage

 
 
 

E-Book 20,99 €

PDF-Download, 1,87 MB
07/2015, 192 Seiten
ISBN 978-3-8394-0933-6

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.*

Weitere Titel

Gendering Disability Jutta Jacob, Swantje Köbsell,...
Gendering Disability

Weitere Titel zum Thema

Körper, Geschlecht