Der Stoff, aus dem Konflikte sind

Debatten um das Kopftuch in Deutschland, Österreich und der Schweiz
(unter Mitarbeit von Alexander Nöhring)

Die Kontroversen um das ›islamische Kopftuch‹ haben gezeigt, dass dabei um mehr als nur ein Stück Stoff gestritten wird. Vielmehr dient der Kopftuchstreit als Projektionsfläche, auf der die verschiedenen Konfliktlinien der Einwanderungsdebatten in Europa sichtbar werden.

Dieses Standardwerk lässt namhafte Autorinnen und Autoren zu Wort kommen, die aus rechts-, sozial- und kulturwissenschaftlicher Perspektive erklären, welche Werte und Prinzipien in der Auseinandersetzung um das Kopftuch zur Verhandlung stehen.

Über die deutsche Debatte hinaus gibt der Band Auskunft über den Umgang mit der umstrittenen Kopfbedeckung in Österreich und der Schweiz und gewährt Einblicke in die britischen und französischen Diskussionen.

Open Access

2015-09-27, 526 Seiten
ISBN: 978-3-8394-0959-6
Dateigröße: 4.12 MB

Weiterempfehlen

Sabine Berghahn

Sabine Berghahn, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Deutschland

Petra Rostock

Petra Rostock, Goethe-Universität Frankfurt/Main, Deutschland

»Der umfangreiche Sammelband ist ohne Zweifel ein Handbuch für all diejenigen, die wissen, dass ein gemeinsames, friedliches, gerechtes und gleichberechtigtes gesellschaftliches Zusammenleben nur möglich ist, wenn alle Mitglieder auf Augenhöhe miteinander umgehen und gleiche Lebenschancen haben.«
Jos Schnurer, www.socialnet.de., 24.09.2009
Besprochen in:

Telepolis, 03.10.2009, Christa Tamara Kaul
Zeitschrift für Politikwissenschaft, 11.11.2009
DIE BRÜCKE, 153/1 (2010), Asit Datta
reformierte presse, 10.12.2010, Mathias Tanner
Archives de Sciences Sociales des Religions, 152/2010, André Sleiman
Autor_in(nen)
Sabine Berghahn / Petra Rostock (Hg.)
Buchtitel
Der Stoff, aus dem Konflikte sind Debatten um das Kopftuch in Deutschland, Österreich und der Schweiz
(unter Mitarbeit von Alexander Nöhring)
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
526
ISBN
978-3-8394-0959-6
DOI
10.14361/9783839409596
Warengruppe
1729
BIC-Code
JFFN JFSR2 L
BISAC-Code
SOC007000 SOC049000 LAW000000
THEMA-Code
JBFH QRPP L
Erscheinungsdatum
2015-09-27
Themen
Islam, Geschlecht, Recht, Politik
Adressaten
Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Soziologie, Kulturwissenschaft
Schlagworte
Religion, Migration, Geschlechterverhältnisse, Demokratie, Rechtssystem, Politik, Recht, Islam, Islamwissenschaft, Gender Studies, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung