Literaturwissenschaft

Sombroek, Andreas

Andreas Sombroek (Dr. phil.) studierte Germanistik, Filmwissenschaft und Kunstgeschichte in Köln. 1998-2000 war er Mitarbeiter der Goethe-Gesellschaft in Weimar. Derzeit ist er im Bereich Medien- und Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Details

Sommer-Mathis, Andrea

Andrea Sommer-Mathis (Dr. phil.) ist Mitarbeiterin der ÖAW (Kommission bzw. Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte). Ihre Forschungsschwerpunkte sind Theater, Fest und Zeremoniell an den Habsburgerhöfen und der Kulturtransfer zwischen...

Details

Souksengphet-Dachlauer, Anna

Anna Souksengphet-Dachlauer (Dr. phil.) studierte Germanistik und Medienwissenschaft in Erlangen. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Literatur des 20. Jahrhunderts und der Akustischen Kunst.

Details

Spies, Bernhard

Bernhard Spies (Dr. phil.) ist Professor für neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seine Forschungsschwerpunkte sind Literatur des 18. und des 20. Jahrhunderts, Formen des Komischen sowie Ästhetik und Rhetorik...

Details

Stauffacher, Hans

Hans Stauffacher (M.A.), Philosoph, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich »Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste« und Lehrbeauftragter am Institut für Religionswissenschaft der Freien Universität Berlin.

Details

Steinaecker, Thomas von

Thomas von Steinaecker (Dr. phil.) studierte Germanistik in München und Cincinnati. Seine Forschungsschwerpunkte sind Gegenwartsliteratur, Mediengeschichte im 20. Jahrhundert und Comics. 2007 erschien sein Roman »Wallner beginnt zu fliegen« in der...

Details

Steinsiek, Annette

Annette Steinsiek (Dr. phil.), Literaturwissenschaftlerin, Forschungsinstitut Brenner-Archiv, Universität Innsbruck.

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung