Aktuelles

 OGeSoMo

 

Kostenlos, frei, weltweit: Das ist die Idee von Open Access ­– und sie setzt sich immer mehr durch. Damit sich Open Access auch in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften verbreitet, ist OGeSoMo entstanden (Open Access in den Geistes- und Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Monografien). In Zusammenarbeit mit ausgewählten Verlagen, wie dem transcript Verlag, werden die zukünftige Ausgestaltung der Open-Access-Förderung von Monografien und Sammelwerken praktisch erprobt und transparente Geschäftsmodelle weiterentwickelt. Das zweijährige Projekt wird von der Uni-Bibliothek der Universität Duisburg-Essen geleitet.

Autorinnen und Autoren aus Duisburg-Essen, Bochum oder Dortmund: Veröffentlichen Sie Ihren Text mit Projektförderung im Open Access!

Mehr Informationen: OGeSoMo: Open Access an den Ruhr-Universitäten

ogesomo logo

 

 OAPEN-CH: Abschlussbericht liegt vor

 

Wenn wissenschaftliche Bücher digital und kostenlos zugänglich sind, vergrößert sich ihre Reichweite. Der Einfluss von Open Access auf die Verkaufszahlen ist gering. Zu diesen zentralen Ergebnissen kommt das Pilotprojekt OAPEN-CH, dessen Schlussbericht nun vorliegt. Der SNF hat das Projekt zusammen mit ausgewählten Wissenschaftsverlagen, Bibliotheken, Autorinnen und Autoren von 2014 bis 2017 durchgeführt. Auch der transcript Verlag als Mitglied der OAPEN Foundation hat mit verschiedenen Open Acess Publikationen am Projekt teilgenommen.

Hier weitere Informationen und der komplette Bericht.

 

 www.transcript-verlag.de im neuen Look

 

Das Frühjahr 2018 hat für unsere Website eine Generalüberholung gebracht:

  • Open Access nicht nur als eigener Hauptmenüpunkt, sondern auch zugänglich via OAI-Schnittstelle und nutzbar durch Integration des Social-Annotation-Tools Paperhive
     
  • komfortabler Einkauf mit Nutzerkonto, Merkliste und Digitalem Bücherregal mit allen erworbenen E-Books
     
  • informative, eigenwertige Präsentation der Autor_innen und Beiträger_innen des Verlages
     
  • übersichtliche Darstellung der Reihen und Zeitschriften nebst Editorials, Abo-Informationen und weiteren Informationen
     
  • leistungsfähige Detailsuche und umfangreiche Filterfunktionen
     
  • übersichtliche Darstellung jedes Buches, Leseproben als PDF-Download und online blätterbares E-Paper, reiche (bibliographische) Daten und weitere Funktionen und buchspezifische Contents
     
  • responsives Design
     

Auch die englische Seite hat diesen Relaunch erfahren und profitiert in gleicher Weise wie die deutschsprachige Seitenansicht von den Neuerungen.

Haben Sie einen Bug entdeckt oder eine andere Rückmeldung? Wir freuen uns über Ihr Feedback an webredaktion@transcript-verlag.de

 

 Vorschau

 

Unsere aktuelle Vorschau als E-Paper zum Blättern und alternativ als PDF-Download.

 

 Knowledge Unlatched

 

Neues Serviceangebot: KU Open Service.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung