Aleida Assmann

Aleida Assmann (Prof. i.R. Dr. Dr. h.c.), geb. 1947, lehrte Anglistische Literaturwissenschaft an der Universität Konstanz. Sie wurde gemeinsam mit ihrem Ehemann Jan Assmann u.a. mit dem Karl-Jaspers-Preis 2017, dem Balzan-Preis 2017 sowie dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.

Reihenherausgeberschaften: Erinnerungskulturen / Memory Cultures

transcript-Publikationen in den Bereichen: Erinnerungskulturen, Kulturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Erinnerungskulturen / Memory Cultures

Web: www.litwiss.uni-konstanz.de

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rendezvous mit dem Realen
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-09-08

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Rendezvous mit dem Realen

Die Spur des Traumas in den Künsten

Das Trauma gilt gemeinhin als undarstellbar. Dieser Band verfolgt erstmalig die Spur des Traumas – vor allem in visuellen Medien und kulturellen Praktiken – und zeigt neue Herausforderungen auf.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung