Zum Umgang mit Migration

Zwischen Empörungsmodus und Lösungsorientierung

Worüber sprechen wir, wenn wir von Migration sprechen? Der überhitzten Debatte über Migrantenströme fehlt inzwischen die notwendige Gelassenheit, um aus dem Empörungsmodus herauszutreten. Das ist aber notwendig, um zukunftsfähige Lösungen für die Praxis zu erarbeiten. Gelungene Kommunikation als Vorbedingung nimmt dabei eine zentrale Position ein. Dieser Band setzt deshalb den Fokus auf unterschiedliche Aspekte des Faktums Migration, um sowohl den Status quo als auch die Bedingungen für erfolgversprechende Wege in die Zukunft auszuloten – sowohl in der theoretischen Reflexion als auch in der praktischen Anwendung.

32,99 € *

2017-11-29, 318 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3736-6

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Ursula Gross-Dinter

Ursula Gross-Dinter, Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI München, Deutschland

Florian Feuser

Florian Feuser, Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI München, Deutschland

Carmen Ramos Méndez-Sahlender

Carmen Ramos Méndez-Sahlender, Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI München, Deutschland

»Damit werden Chancen für ein gelingendes Zusammenleben skizziert, wo zuvor nur Herausforderungen gedacht worden sind.«
Andreas Schulz, SWS-Rundschau, 58/2 (2018)
»Die Ausbildungsstätten für Dolmetschen und Übersetzen können in Theorie und Praxis das Interkulturelle Lernen fördern, [sie können] insbesondere für die Kommunikation zwischen den Menschen mit Fluchterfahrungen und der einheimischen Bevölkerung wichtige Anstöße, Anleitungen und Ratschläge beitragen. Mit dem vorliegenden Band ist ein guter Anfang gemacht.«
Wolfgang Berg, www.socialnet.de, 04.01.2018
Besprochen in:
www.boersenblatt.net, 04.05.2017
IDA-NRW, 23/4 (2017)
Buchtitel
Zum Umgang mit Migration Zwischen Empörungsmodus und Lösungsorientierung
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
318
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-3736-6
DOI
10.14361/9783839437360
Warengruppe
1510
BIC-Code
JFC JFFN
BISAC-Code
SOC022000 SOC007000
THEMA-Code
JBCC JBFH
Erscheinungsdatum
2017-11-29
Auflage
1
Themen
Kultur, Migration
Adressaten
Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Sprachwissenschaft, Dolmetschwissenschaft, Religionswissenschaft sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Migration, Postmigration, Kommunikation, Sprache, Medien, Kultur, Interkulturalität, Cultural Studies, Allgemeine Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung