DOI bei transcript

Die zunehmende Digitalisierung wissenschaftlichen Publizierens fordert neue Tools für den Umgang mit Ihren veröffentlichten Werken. Als Mitglied der Publishers International Linking Association (PILA) unterstützen wir die CrossRef Initiative für nachhaltige Verbreitung wissenschaftlicher Publikationen. Dafür weisen wir jedem Buch und Kapitel, jeder Zeitschrift und jedem Artikel eine singuläre Identifikationsnummer - den sogenannten Digital Object Identifier (DOI) - zu und registrieren sie bei der DOI Agentur CrossRef. Der DOI bildet die Webadresse des registrierten Inhalts. Im Gegensatz zum URL ist der DOI dauerhaft gültig und bleibt unverändert, auch wenn sich der Speicherort ändert. Mit dem DOI wird Ihr Inhalt ohne zeitliche Begrenzung auffind- und zitierbar.

Sichtbarkeit und Vernetzung wissenschaftlicher Inhalte im Internet

Das Ziel der CrossRef Initiative ist die Vernetzung und Förderung wissenschaftlicher Forschung. Durch den dauerhaft gültigen Link, der die Auffindbarkeit unserer veröffentlichten Inhalte bis ins kleinste Granulat sicherstellt, erhalten Leser auf der ganzen Welt mit einem einzigen Klick Zugang zu Ihrem Werk. Dadurch ist der DOI in der digitalen Publikationslandschaft ein effektives und weltweit verbreitetes Werkzeug zur Recherche wissenschaftlicher Inhalte mit stetig steigender Bedeutung  ̶  allein in 2015 sind mehr als 150.000 Zugriffe auf transcript Bücher über den Aufruf des DOI erfolgt.

Durch die Verwendung des DOI bei jeder Nennung Ihres Textes tragen Sie aktiv zur Nutzung und Verbreitung Ihrer Publikation bei und fördern die Sichtbarkeit jedes einzelnen Kapitels. Das CrossLinking - die Verknüpfung zitierter Literatur durch die Angabe des DOI - erleichtert den Zugang zu wissenschaftlichen Werken und unterstützt so die Entwicklung des wissenschaftlichen Diskurses. Durch unseren professionellen Umgang mit den Metadaten Ihrer Publikation sorgen wir dabei für eine gute Zitierfähigkeit der Texte im Internet und schützen so die Wahrung Ihres Urheberrechts. Der DOI ist Teil einer zeitgemäßen Quellenangabe. Daher empfehlen wir unseren Autoren, die üblichen Quellenangaben wie in unserem Beispiel um den DOI zu erweitern:

Hasse, Raimund und Krücken, Georg. »Neo-Institutionalismus«. 2. komplett überarbeitete Auflage. Bielefeld: transcript Verlag (2005), doi: http://dx.doi.org/10.14361/9783839400289

Die Komponenten des DOI

Der DOI für das gesamte Buch setzt sich aus unserer Verlagsnummer (10.14361) und der ISBN zusammen. Für den Verweis auf ein bestimmtes Kapitel wird die Kapitelnummer bzw. "toc" für Inhaltsverzeichnis, "fm" für die Titelei (Frontmatter) und "intro" für die Einleitung angehängt.Um das zitierte Objekt in einem Browser zu öffnen, muss dem DOI die Adresse des Webservers vorangestellt werden ("http://dx.doi.org/"). Die DOIs unserer Zeitschriften setzen sich aus dem Zeitschriftenkürzel, dem vierstelligen Erscheinungsjahr und der zweistelligen Nummer der Ausgabe zusammen. Beispiel: Zeitschrift für Kulturmanagement, Jahrgang 1, Heft 1: http://dx.doi.org/10.14361/zkmm-2015-0101

Alle bei transcript digital veröffentlichten Kapitel bzw. Beiträge zu Textsammlungen können Sie auch durch Eingabe der Kapitelüberschrift oder des Autorennamens auf der Seite http://search.crossref.org/ finden. (Da die Registrierung u.U. erst einige Wochen nach Erscheinen eines E-Books abgeschlossen ist, kann es in der ersten Zeit nach Veröffentlichung zu Fehlermeldungen kommen.) CrossRef bietet zudem die Möglichkeit, ganze Literaturverzeichnisse (WORD-Dateien) auf vorhandene DOIs zu prüfen und fügt diese automatisch in übermittelte Dokumente ein. Das so ergänzte Literaturverzeichnis kann danach wieder in Ihr Manuskript eingefügt werden (siehe http://www.crossref.org/SimpleTextQuery). Weitere Informationen zur DOI Agentur CrossRef und der CrossRef Initiative finden Sie unter: http://www.crossref.org/05researchers/index.htm

Crossref logo