Editorial

Der »State of the Art« der Soziologie ist in Bewegung: zum einem durch einen tiefgreifenden Strukturwandel der (Welt-)Gesellschaft, zum anderen durch einen Wandel ihres eigenen kognitiven Repertoires, der alte theoretische Frontstellungen durch neuere Sichtweisen auf Gesellschaft und Sozialität ergänzt. Die Reihe Sozialtheorie präsentiert eine Soziologie auf der Höhe der Zeit: Beiträge zu innovativen Theoriediskussionen stehen neben theoriegeleiteten empirischen Studien zu wichtigen Fragen der Gesellschaft der Gegenwart.
   
Ergebnisse: 208
1 2 3 4
...
>
 
NEU
Kunst in Arbeit

Christiane Schürkmann

Kunst in Arbeit

Künstlerisches Arbeiten zwischen Praxis und Phänomen

01/2017 34,99 € *

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit. Wie genau sich künstlerische Arbeit praktisch gestaltet, zeigt diese ethnografische Studie.

NEU
Fotografie und Gesellschaft

Thomas S. Eberle (Hg.)

Fotografie und Gesellschaft

Phänomenologische und wissenssoziologische Perspektiven

12/2016 ab 26,99 € *

Von fotografischen Handlungen über Techniken und Bildinterpretationen bis zur Foto-Theorie – der Band präsentiert die vielen Facetten und Gegenstände einer Wissenssoziologie der Fotografie.

NEU
Critical Realism meets kritische Sozialtheorie

Urs Lindner, Dimitri Mader (Hg.)

Critical Realism meets kritische Sozialtheorie

Erklärung und Kritik in den Sozialwissenschaften

11/2016 ab 22,99 € *

Kritischer Realismus – ein internationaler Theoriediskurs der Philosophie und der Sozialwissenschaften wird hier erstmals in den deutschsprachigen Wissenschaftskontext eingeführt.

NEU
Kulturpsychologische Gegenwartsdiagnosen

Pradeep Chakkarath, Doris Weidemann (Hg.)

Kulturpsychologische Gegenwartsdiagnosen

Bestandsaufnahmen zu Wissenschaft und Gesellschaft

11/2016 ab 22,99 € *

Aktuelle kulturpsychologische und interdisziplinäre Beiträge zu den Themenbereichen Globalisierung, Interkultur, Religion, Bildung und Geschlecht.

NEU
Performance und Praxis

Gabriele Klein, Hanna Katharina Göbel (Hg.)

Performance und Praxis

Praxistheoretische Studien zu szenischer Kunst und Alltag

10/2016 ab 26,99 € *

Nichts ist so theoretisch und zugleich so praktisch wie die Praxis – der interdisziplinäre Sammelband bündelt Zugänge zu »Praxis« an der Schnittstelle von performativer Kunst und Sozial- und Kulturwissenschaften.

NEU
Selbstentfaltung – Das Formen der Person und die Ausdifferenzierung des Subjektiven

Joachim Renn

Selbstentfaltung – Das Formen der Person und die Ausdifferenzierung des Subjektiven

Soziologische Übersetzungen II

09/2016 39,99 € *

Wie können wir Personalität und Subjektivität heute denken? Im Ausgang von einer Theorie sozialer Übersetzung erschließt Joachim Renn die Differenzierungsdynamik zwischen sozialer Formatierung und subjektiven Selbstverhältnissen neu.

NEU
Bruno Latours Soziologie der »Existenzweisen«

Henning Laux (Hg.)

Bruno Latours Soziologie der »Existenzweisen«

Einführung und Diskussion

09/2016 ab 26,99 € *

Existenzweisen – die Beiträge dieses Bandes nehmen eine kritische Bestandsaufnahme von Bruno Latours gesellschaftstheoretischem Hauptwerk vor.

NEU
Ambivalenzen des Alltags

Brigitte Bargetz

Ambivalenzen des Alltags

Neuorientierungen für eine Theorie des Politischen

09/2016 32,99 € *

Der Band entwirft eine vielschichtige Theorie des Alltags und entfaltet damit eine neue, praxisorientierte Theorie des Politischen jenseits des Staates.

NEU
Organizing Networks

Andréa Belliger, David J. Krieger

Organizing Networks

An Actor-Network Theory of Organizations

08/2016 34,99 € *

In the digital age, organizations are not anonymous systems operating behind the backs of individuals. Instead, they are scalable actor-networks guided by network norms of connectivity, flow, communication, participation, authenticity and flexibility.

NEU
Die Sicherheit der Gesellschaft

Benjamin Rampp

Die Sicherheit der Gesellschaft

Gouvernementalität – Vertrauen – Terrorismus

08/2016 39,99 € *

Der Band analysiert das ambivalente Verhältnis zwischen Sicherheitspraktiken und gesellschaftlichem Vertrauen am Beispiel der Terrorismusbekämpfung.

NEU
Paradoxien der Biopolitik

Ruggiero Gorgoglione

Paradoxien der Biopolitik

Politische Philosophie und Gesellschaftstheorie in Italien

08/2016 34,99 € *

Der Band gibt einen Überblick über die international viel beachtete Debatte um Biopolitik in der italienischen Philosophie und Gesellschaftstheorie und zeigt das Potenzial dieses Denkens für ein angemessenes Verständnis des Politischen der Gegenwart.

NEU
Systemtheorie und Gesellschaftskritik

Kolja Möller, Jasmin Siri (Hg.)

Systemtheorie und Gesellschaftskritik

Perspektiven der Kritischen Systemtheorie

08/2016 34,99 € *

Systemtheorie meets Kritische Theorie – Muss Gesellschaftskritik heute mit oder gegen das System geübt werden?

NEU
Medienkaskaden

Ulrich Heinze

Medienkaskaden

Zur Medientheorie moderner Gesellschaft

05/2016 34,99 € *

Komplexe Funktionssysteme müssen Subjekte kommunikativ einbinden. Diese innovative Medientheorie der modernen Gesellschaft zeigt: Es sind massenmediale Metaphern, die dazu die erforderlichen Selbstbeschreibungen liefern.

NEU
Miteinander leben

Mathias Lindenau, Marcel Meier Kressig (Hg.)

Miteinander leben

Ethische Perspektiven eines komplexen Verhältnisses. Vadian Lectures Band 2

05/2016 ab 14,99 € *

Was heißt miteinander leben heute? Der Band beleuchtet die grundsätzlichen und aktuellen Herausforderungen, vor denen das menschliche Zusammenleben steht.

NEU
Kreativität und soziale Praxis

Andreas Reckwitz

Kreativität und soziale Praxis

Studien zur Sozial- und Gesellschaftstheorie

05/2016 ab 26,99 € *

Der Band versammelt zentrale Texte von Andreas Reckwitz, einem der führenden deutschen Kulturtheoretiker, zur Analyse der Kultur der Gegenwart. Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Bedeutung von Kreativität in der Spätmoderne sowie die Frage nach den geeigneten Theoriemitteln für die Analyse dieses Phänomens.

NEU
Praxistheorie

Hilmar Schäfer (Hg.)

Praxistheorie

Ein soziologisches Forschungsprogramm

05/2016 ab 26,99 € *

Praxistheorien – dieses innovative soziologische Theoriefeld wird in dem Buch systematisch vermessen und auf mögliche Weiterentwicklungen abgeklopft. Ein programmatischer Band, der die intensive Theoriedebatte in Deutschland prägen wird.

NEU
Das Projekt SAP

Hannah Mormann

Das Projekt SAP

Zur Organisationssoziologie betriebswirtschaftlicher Standardsoftware

03/2016 34,99 € *

Wie modelliert Software die Welt von Organisationen? Eine materialreiche Studie über die Bedeutung von Informations- und Kommunikationstechnik für Unternehmen.

Von der Umwelt zur Welt

Katharina Block

Von der Umwelt zur Welt

Der Weltbegriff in der Umweltsoziologie

02/2016 39,99 € *

Gegen den inflationären und mehr und mehr unscharfen Gebrauch des Begriffs »Umwelt« bringt das Buch einen reflektierten Begriff von »Welt« in Anschlag, der zugleich das Verhältnis von Anthropologie und Soziologie neu vermisst.

Terrorismus und moderne Kriegsführung

Eva-Maria Heinke

Terrorismus und moderne Kriegsführung

Politische Gewaltstrategien in Zeiten des »War on Terror«

01/2016 39,99 € *

Soziologische Gewaltforschung meets Fuzzy-Logik – das Ergebnis ist eine umfassende Typologie von politischer Gewalt und Terrorismus, die auf den neuesten Erkenntnissen zur modernen Kriegsführung basiert.

Ko-Konstruktionen in der Interaktion

Ulrich Dausendschön-Gay, Elisabeth Gülich, Ulrich Krafft (Hg.)

Ko-Konstruktionen in der Interaktion

Die gemeinsame Arbeit an Äußerungen und anderen sozialen Ereignissen

12/2015 44,99 € *

Die Beiträge des Bandes übertragen den linguistischen Begriff der »Ko-Konstruktion« auf die allgemeine Analyse sozialer Prozesse. Sie zeigen: Viele Ereignisse des sozialen Lebens werden »ko-konstruiert«, indem sie von mehreren Beteiligten gemeinsam hervorgebracht und verantwortet werden.

Die Gesellschaft der Daten

Florian Süssenguth (Hg.)

Die Gesellschaft der Daten

Über die digitale Transformation der sozialen Ordnung

11/2015 ab 26,99 € *

Was machen Daten aus der Gesellschaft? Der Band beleuchtet die vielfältigen Weisen, in denen die digitale Datenverarbeitung die Gesellschaft prägt und transformiert.

Die Sinnlichkeit des Sozialen

Hanna Katharina Göbel, Sophia Prinz (Hg.)

Die Sinnlichkeit des Sozialen

Wahrnehmung und materielle Kultur

11/2015 32,99 € *

Vom Sehen, Spüren, Riechen, Hören und Schmecken als kulturelle Praxis: Der originelle Band arbeitet das Verhältnis zwischen materieller Kultur und sinnlichen Praktiken erstmals systematisch auf.

Vom Nutzen des Nichtwissens

Peter Wehling (Hg.)

Vom Nutzen des Nichtwissens

Sozial- und kulturwissenschaftliche Perspektiven

10/2015 ab 26,99 € *

Nichtwissen ist auch Macht – dieser Band erhellt gegen die gängige Negativbewertung die Vorzüge von Ignoranz und Nichtwissen.

Die Welt der Commons

Silke Helfrich, David Bollier, Heinrich-Böll-Stiftung (Hg.)

Die Welt der Commons

Muster gemeinsamen Handelns

09/2015 19,99 € *

Commons weltweit und konkret – der Band gewährt Einblicke in die faszinierende Vielfalt globaler Commons-Projekte, in denen die Idee der Gemeingüter-Ökonomie als konkrete Utopie gelebt wird.

   
Ergebnisse: 208
1 2 3 4
...
>