Ergebnisse: 113
1 2 3 4
...
>
 
NEU
Die Verwaltungsjuristin Theanolte Bähnisch (1899–1973) und der Deutsche Frauenring

Nadine Freund

Die Verwaltungsjuristin Theanolte Bähnisch (1899–1973) und der Deutsche Frauenring

Vom reformorientierten Preußen zur bundesdeutschen Westbindung – eine Wirkungsgeschichte

09/2018 89,99 € *

Theanolte Bähnisch, Präsidentin des Deutschen Frauenrings (DFR), spielte eine herausragende Rolle in der Westbindung der BRD – der Band zeigt, warum und wie das möglich war.

NEU
Riskante Technik

Uwe Fraunholz, Thomas Hänseroth (Hg.)

Riskante Technik

Wahrnehmung und Regulierung in der Hochmoderne

07/2018 ab 24,99 € *

Unfälle, Katastrophen und versagende Technik – warum das technisierte Fortschrittsversprechen der Hochmoderne trotzdem kaum in Frage gestellt wurde, diskutiert dieser Band.

NEU
Demokratie im Ohr

Melanie Fritscher-Fehr

Demokratie im Ohr

Das Radio als geschichtskultureller Akteur in Westdeutschland, 1945–1963

06/2018 49,99 € *

Das Leitmedium der Nachkriegszeit als Demokratiehelfer – Melanie Fritscher-Fehr betrachtet bislang unbekannte Netzwerke zwischen Rundfunk und Geschichtswissenschaft.

NEU
Der dialektische Kleist

Stephan Ehrig

Der dialektische Kleist

Zur Rezeption Heinrich von Kleists in Literatur und Theater der DDR

02/2018 39,99 € *

Kleist-Rezeption in Literatur, Theater und Kulturpolitik der DDR.

NEU
Nostalgie und Sozialismus

Mariella C. Gronenthal

Nostalgie und Sozialismus

Emotionale Erinnerung in der deutschen und polnischen Gegenwartsliteratur

01/2018 39,99 € *

Erinnerungsdefekt oder Bewältigungshilfe? Eine frische Perspketive auf das Potenzial von Nostalgie für die Aufarbeitung des Sozialismus in Deutschland und Polen.

NEU
Unheimliche Geschichte

Susanne C. Knittel

Unheimliche Geschichte

Grafeneck, Triest und die Politik der Holocaust-Erinnerung (aus dem Amerikanischen von Eva Engels, Elisabeth Heeke und Susanne C. Knittel)

01/2018 39,99 € *

Über das Unheimliche in der Geschichte: Eine vergleichende Studie über die Erinnerungskulturen Deutschlands und Italiens und ihre verdrängten blinden Flecke.

NEU
Gewerkschaften im deutschen Einheitsprozess

Detlev Brunner, Michaela Kuhnhenne, Hartmut Simon (Hg.)

Gewerkschaften im deutschen Einheitsprozess

Möglichkeiten und Grenzen in Zeiten der Transformation

12/2017 19,99 € *

Die Rolle der Gewerkschaften in der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Transformation Ostdeutschlands fand bislang wenig Beachtung. Dieser Band lotet Erfolge und Grenzen des damaligen gewerkschaftlichen Handelns aus.

Remigration und Demokratie in der Bundesrepublik nach 1945

Margrit Seckelmann, Johannes Platz (Hg.)

Remigration und Demokratie in der Bundesrepublik nach 1945

Ordnungsvorstellungen zu Staat und Verwaltung im transatlantischen Transfer

11/2017 34,99 € *

Welchen Anteil hatten die nach 1933 aus Deutschland geflüchteten Wissenschaftler_innen am Aufbau demokratischer Konzepte für Staat und Verwaltung der frühen Bundesrepublik?

Populärkultur transnational

Dietmar Hüser (Hg.)

Populärkultur transnational

Lesen, Hören, Sehen, Erleben im Europa der langen 1960er Jahre

10/2017 34,99 € *

Zwischen Amerika und Europa – Transnationale Populärkultur im gesellschaftlichen und politischen Wandel der langen 1960er Jahre.

Die Volkskrankheit

Alfred Fleßner

Die Volkskrankheit

Tuberkulosebekämpfung in der NS- und in der Besatzungszeit im Bezirk Oldenburg-Bremen

09/2017 ab 26,99 € *

Heilverfahren – Asylierung – Zwangsasylierung: Der Band verdeutlicht die Maßnahmen der Tuberkulosebekämpfung im Nationalsozialismus und in der Besatzungszeit.

Racism and Resistance

Franziska Meister

Racism and Resistance

How the Black Panthers Challenged White Supremacy

04/2017 ab 17,99 € *

Listen to how the Black Panthers exposed structural racism in the 1960s – and learn how they challenged it through community organizing and beyond.

Deutsche Kolonialgeschichte(n)

Christiane Bürger

Deutsche Kolonialgeschichte(n)

Der Genozid in Namibia und die Geschichtsschreibung der DDR und BRD

03/2017 39,99 € *

Wie wurde der Genozid an den Herero und Nama in der Erinnerungskultur der DDR und BRD verhandelt – was bedeutet dies für die aktuellen Debatten?

Gefangen in Kanada

Judith Kestler

Gefangen in Kanada

Zur Internierung deutscher Handelsschiffsbesatzungen während des Zweiten Weltkriegs

02/2017 39,99 € *

Gefangenschaft als transnationaler Möglichkeitsraum – warum nach 1945 zahlreiche deutsche Seeleute nach Kanada auswandern wollten, zeigt dieser Band eindrucksvoll.

Bilder der Normalisierung

Magdalena Saryusz-Wolska, Anna Labentz

Bilder der Normalisierung

Gesundheit, Ernährung und Haushalt in der visuellen Kultur Deutschlands 1945-1948

01/2017 34,99 € *

Der Band beleuchtet die Rolle populärer Bilder beim Wiederaufbau der deutschen Nachkriegsgesellschaften und ihrer Rückkehr zur Normalität.

Moderne Jugend vor Gericht

Heidi Sack

Moderne Jugend vor Gericht

Sensationsprozesse, »Sexualtragödien« und die Krise der Jugend in der Weimarer Republik

11/2016 39,99 € *

Die Moderne auf der Anklagebank: Eine innovative Studie über einen der berühmtesten Mordprozesse der Weimarer Republik.

Internet im Kalten Krieg

Martin Schmitt

Internet im Kalten Krieg

Eine Vorgeschichte des globalen Kommunikationsnetzes

09/2016 ab 26,99 € *

Die Wurzeln des Internets liegen im Kalten Krieg und gehen nicht nur auf Wissenschaft und Militär, sondern maßgeblich auch auf die Gegenkultur in den USA zurück. Von Anfang an zeigt sich so die Ambivalenz von emanzipatorischen und überwachenden Tendenzen, die unser Bild vom Internet heute bestimmt.

Der Kampf gegen das Presse-Imperium

Dae Sung Jung

Der Kampf gegen das Presse-Imperium

Die Anti-Springer-Kampagne der 68er-Bewegung

09/2016 34,99 € *

Das Buch rekonstruiert den harten Kampf der 68er-Bewegung gegen den Springer-Verlag erstmalig systematisch aus einer geschichtswissenschaftlichen Perspektive.

Krautrock transnational

Alexander Simmeth

Krautrock transnational

Die Neuerfindung der Popmusik in der BRD, 1968–1978

06/2016 34,99 € *

Das Phänomen Krautrock: Die interdisziplinäre Studie hebt die Popmusikforschung auf eine neue Stufe und macht die transnationalen Dimensionen deutscher Geschichte auf besondere Weise sichtbar.

Ein Hauch von Freiheit?

Maria Höhn, Martin Klimke

Ein Hauch von Freiheit?

Afroamerikanische Soldaten, die US-Bürgerrechtsbewegung und Deutschland

04/2016 ab 26,99 € *

Das Buch erzählt die bisher vernachlässigte Geschichte afroamerikanischer Soldaten im Deutschland des Kalten Krieges im Kontext der transatlantischen Dimensionen der afroamerikanischen Bürgerrechts- und Black Power-Bewegung.

Die Spur des Geldes in der Prähistorischen Archäologie

Susanne Grunwald, Uta Halle, Dirk Mahsarski, Karin Reichenbach (Hg.)

Die Spur des Geldes in der Prähistorischen Archäologie

Mäzene – Förderer – Förderstrukturen

03/2016 34,99 € *

Die Spur des Geldes: Was waren die Mechanismen archäologischer Forschungsförderung im 20. Jahrhundert? Welche Motive hatten die Förderer? Und was waren die Auswirkungen?

Umstrittene Körperteile

Simon Hofmann

Umstrittene Körperteile

Eine Geschichte der Organspende in der Schweiz

02/2016 37,99 € *

Wie kam es zur Krise der Organspende? Eine historische Studie über die gesellschaftlichen Konflikte um eine moderne Biomedizin an der Grenze von Leben und Tod.

Erinnerung und Intersektionalität

Verónica Ada Abrego

Erinnerung und Intersektionalität

Frauen als Opfer der argentinischen Staatsrepression (1975-1983)

02/2016 49,99 € *

Während international das Jahr der Frau ausgerufen wird, beginnt 1975 in Argentinien eine Welle massiver Menschenrechtsverletzungen an Frauen. Die intersektionale Untersuchung der Erinnerungsnarrative beleuchtet einen dunklen Abschnitt der Geschlechtergeschichte.

Entdeckung des Urbanen

Ulrike Kändler

Entdeckung des Urbanen

Die Sozialforschungsstelle Dortmund und die soziologische Stadtforschung in Deutschland, 1930 bis 1960

02/2016 39,99 € *

Zwischen Krieg und Zusammenbruch, Wiederaufbau und Demokratisierung formte sich die Stadtsoziologie in Deutschland als neuer Wissenschaftszweig. Doch was zog die Soziologen in die Stadt?

Populärkultur und deutsch-französische Mittler / Culture de masse et médiateurs franco-allemands

Dietmar Hüser, Ulrich Pfeil (Hg.)

Populärkultur und deutsch-französische Mittler / Culture de masse et médiateurs franco-allemands

Akteure, Medien, Ausdrucksformen / Acteurs, médias, articulations

12/2015 33,99 € *

Pop versöhnt – Die Beiträge des Bandes erhellen die Rolle der Populärkultur und ihrer Akteure für die deutsch-französische Verständigung nach dem Zweiten Weltkrieg.

   
Ergebnisse: 113
1 2 3 4
...
>