Ergebnisse: 117
1 2 3 4
...
>
 
NEU
»Grenzgänger«

Gerald Kapfhammer, Friederike Wille (Hg.)

»Grenzgänger«

Mittelalterliche Jenseitsreisen in Text und Bild

06/2020 31,80 € *

Das Jenseits als Grenze der innerweltlichen Erfahrung ist nur über den Weg des spekulativen Denkens erreichbar. Gregor d. Gr. sieht daher folgende Sc...

NEU
Kritischer Kannibalismus

Christoph Schmitt-Maaß

Kritischer Kannibalismus

Eine Genealogie der Literaturkritik seit der Frühaufklärung

11/2018 39,99 € *

Die Geburt der Literaturkritik aus dem Geiste des Kannibalismus – wie diskursive Praktiken der Frühen Aufklärung bis in die Moderne wirken.

NEU
Szenen des Subjekts

Céline Kaiser

Szenen des Subjekts

Eine Kulturmediengeschichte szenischer Therapieformen seit dem 18. Jahrhundert

10/2018 ab 34,99 € *

Céline Kaiser geht der Frage nach, welche Rolle szenische Praktiken, Strategien der Verräumlichung und der szenischen Intervention in der Geschichte der Psychotherapie spielen.

NEU
Das Büro

Gianenrico Bernasconi, Thomas Hengartner, Andreas Kellerhals, Stefan Nellen (Hg.)

Das Büro

Zur Rationalisierung des Interieurs, 1880-1960

10/2018 ab 26,99 € *

Von Möbeln, Maschinen und Menschen: Das Büro gilt bis heute als Zentrum des administrativen und sozialen Lebens. Ein Band über die Entstehung dieses vielschichtigen Raumes der Rationalisierung und des Imaginären.

NEU
Telefon-Ästhetik

Oliver Ruf, Petra Werhahn

Telefon-Ästhetik

Zur Designgeschichte eines Medienapparates

07/2018 ab 26,99 € *

Die bemerkenswerte Designgeschichte des Telefons, theoretisch verortet und praktisch perspektiviert, erweist Kommunikation und Gestaltung als mediale Verbündete.

NEU
Prager Moderne(n)

Manfred Weinberg, Irina Wutsdorff, Stepán Zbytovsky (Hg.)

Prager Moderne(n)

Interkulturelle Perspektiven auf Raum, Identität und Literatur

05/2018 34,99 € *

Gegen die üblichen abgrenzenden Darstellungen der Multiethnizität Prags rückt der Band deren diskursive Dynamik in den Vordergrund.

NEU
Der Träger

Sonja Malzner, Anne D. Peiter (Hg.)

Der Träger

Zu einer »tragenden« Figur der Kolonialgeschichte (unter Mitarbeit von Pauline Grebert)

05/2018 39,99 € *

Zu einer »tragenden« Figur der Kolonialgeschichte: Der Band dokumentiert die zentrale ökonomische, politische und soziale Rolle der Lastenträger in der Geschichte der europäischen Expansion.

NEU
Vir inversus – Männlichkeiten im spanischen Schelmenroman

Gregor Schuhen

Vir inversus – Männlichkeiten im spanischen Schelmenroman

04/2018 44,99 € *

Schelmenromane sind brutal, satirisch und meist männlich dominiert. Gregor Schuhen beleuchtet diese Kombination aus Sicht der Männlichkeitsforschung und fragt nach spezifisch männlichen Praktiken und Idealvorstellungen.

NEU
Identität und Sprachidentität von Hugenottennachfahren

Anne Thietz

Identität und Sprachidentität von Hugenottennachfahren

Eine identitätstheoretische und gesprächsanalytische Untersuchung

04/2018 39,99 € *

Hugenottennachfahren und ihre Sprachbiographien – zur Funktion von Sprache in Identitätskonstruktionen.

NEU
Wolfsmänner

Achim Geisenhanslüke

Wolfsmänner

Zur Geschichte einer schwierigen Figur

03/2018 ab 14,99 € *

Die erste Theorie- und Literaturgeschichte der Wolfsmänner – von der Antike bis in die Gegenwart.

NEU
Faking, Forging, Counterfeiting

Daniel Becker, Annalisa Fischer, Yola Schmitz (eds.)

Faking, Forging, Counterfeiting

Discredited Practices at the Margins of Mimesis

01/2018 34,99 € *

Forgeries are an omnipresent part of our culture. The contributions focus on such different implementations such as faked traditions, imposters, identity theft and hoaxes in different contexts. They scrutinize the bonds and borders between original and forgery, and turn out their epistemic capability.

NEU
Radiopoetik des sozialistischen Realismus

Oxana Monteiro

Radiopoetik des sozialistischen Realismus

Sowjetische Autor_innen zwischen individuellem und kollektivem Sprechen

01/2018 39,99 € *

Das sowjetische Radio und die Entstehung des sozialistischen Realismus – Oxana Monteiro analysiert neue Formen literarischen Erzählens als Folge der Radiophonie.

NEU
Unheimliche Geschichte

Susanne C. Knittel

Unheimliche Geschichte

Grafeneck, Triest und die Politik der Holocaust-Erinnerung (aus dem Amerikanischen von Eva Engels, Elisabeth Heeke und Susanne C. Knittel)

01/2018 39,99 € *

Über das Unheimliche in der Geschichte: Eine vergleichende Studie über die Erinnerungskulturen Deutschlands und Italiens und ihre verdrängten blinden Flecke.

NEU
Das eigene Leben als ästhetische Fiktion

Dietrich Erben, Tobias Zervosen (Hg.)

Das eigene Leben als ästhetische Fiktion

Autobiographie und Professionsgeschichte

01/2018 39,99 € *

Erzählungen von »gelebtem Leben« oder Instrumente persönlicher und beruflicher Stilisierung? Anhand prominenter Beispiele werden Berufsautobiographien als Teil der Professions-, Kultur- und Sozialgeschichte erschlossen.

NEU
SchauSpielPlatz Venedig

Dorothea Volz

SchauSpielPlatz Venedig

Theatrale Rezeption und performative Aneignung eines kulturellen Imaginären um 1900

01/2018 34,99 € *

Venedig einmal anders: kulturelle Praktiken spielerischer, imaginärer Stadtaneignung.

NEU
Die Wahrnehmung des Neuen in der Literatur des 16. Jahrhunderts

Ronny F. Schulz

Die Wahrnehmung des Neuen in der Literatur des 16. Jahrhunderts

Novitätsdiskurse bei Francois Rabelais, Johann Fischart, Michael Lindener und im »Finckenritter«

12/2017 34,99 € *

Eine Frage der Perspektive – das Neue in deutschsprachigen Texten des 16. Jahrhunderts im europäischen Kontext.

NEU
Die Côte des Allemands

Andreas Hübner

Die Côte des Allemands

Eine Migrationsgeschichte im Louisiana des 18. Jahrhunderts

12/2017 39,99 € *

Um das koloniale Louisiana ranken sich Legenden. Andreas Hübner begibt sich auf die Spuren der Deutschen am unteren Mississippidelta und entwirrt dabei ein Geflecht von tüchtigen Einwanderern, verzweifelnden Kapuzinern und streitbaren Gouverneuren.

NEU
Über Land

Magdalena Marszalek, Werner Nell, Marc Weiland (Hg.)

Über Land

Aktuelle literatur- und kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Dorf und Ländlichkeit

12/2017 39,99 € *

Das Landleben hat Konjunktur – die Beiträge des Bandes untersuchen das Ländliche als Projektionsfläche, aber auch als Erkundungsraum und Verhandlungsort gesellschaftlicher Entwicklungen.

NEU
Materielle Spuren des nationalsozialistischen Terrors

Reinhard Bernbeck

Materielle Spuren des nationalsozialistischen Terrors

Zu einer Archäologie der Zeitgeschichte

12/2017 39,99 € *

Der Nationalsozialismus hat tiefe Spuren in der Landschaft hinterlassen. Dieses Buch zeigt, wie die Archäologie beginnt, diese allmählich und systematisch zu interpretieren und damit wertvolle Impulse für die zeitgeschichtliche Forschung als auch für die Erinnerungskultur zu geben.

Freiheit und Nation

Veronika Österbauer

Freiheit und Nation

Die generación de 1837 und die narrative Konstruktion Argentiniens

11/2017 54,99 € *

Freiheit und Liberalismus – die Inszenierung der argentinischen Nation in literarischen Erzähltexten der generación de 1837.

Der Gefangene als Phantom

Stephanie Siewert

Der Gefangene als Phantom

Anordnungen des Verschwindenmachens in Literatur und Medien

10/2017 39,99 € *

Stephanie Siewert untersucht die Herstellung von Phantom-Identitäten in literarischen und medialen Anordnungen der Gefangenschaft.

Architektur und Geistesgeschichte

Gerrit Confurius

Architektur und Geistesgeschichte

Der intellektuelle Ort der europäischen Baukunst

10/2017 34,99 € *

Wie lässt sich Architektur in der intellektuellen Tradition Europas verorten? Gerrit Confurius schreibt eine neue Geistesgeschichte der europäischen Baukunst.

Die Stadtbrache als »terrain vague«

Jacqueline Maria Broich, Daniel Ritter

Die Stadtbrache als »terrain vague«

Geschichte und Theorie eines unbestimmten Zwischenraums in Literatur, Kino und Architektur

09/2017 39,99 € *

Terrain vague: von leeren, unbestimmten, transgressiven Orten – eine medien- und kulturwissenschaftliche Betrachtung eines französischen Raumbegriffs.

Von Heroen und Individuen

Stefan Elit

Von Heroen und Individuen

Sozialistische Mytho-Logiken in DDR-Prosa und DEFA-Film

09/2017 34,99 € *

Die Aporie eines sozialistischen Individualismus – Mit Barthes, Blumenberg und Lévi-Strauss liest Stefan Elit DDR-Romane und -Filme als paradoxe Auseinandersetzungen mit einer Mytho-Kulturpolitik.

   
Ergebnisse: 117
1 2 3 4
...
>