Ergebnisse: 84
1 2 3 4 >
 
NEU
Selfies – Selbstthematisierung in der digitalen Bildkultur

Ramón Reichert

Selfies – Selbstthematisierung in der digitalen Bildkultur

02/2018 ab 26,99 € *

Generation Selfie: Ramón Reichert beleuchtet Selfies als neue Praxis der Selbstthematisierung und geht ihrem Stellenwert in der visuellen Kultur der Gegenwartsgesellschaft kritisch auf den Grund.

NEU
Hollywood und das Projekt Amerika

Elisabeth Bronfen

Hollywood und das Projekt Amerika

Essays zum kulturellen Imaginären einer Nation

12/2017 ab 26,99 € *

Elisabeth Bronfen betrachtet das kulturelle Imaginäre Amerikas – u.a. kinematische Re-Imaginationen von Historie und die Verschränkung von Weiblichkeit und Tod. Mittels Crossmapping zeigt sie Verbindungen zwischen Literatur und Film auf.

NEU
Populärkultur

Thomas Kühn, Robert Troschitz (Hg.)

Populärkultur

Perspektiven und Analysen

12/2017 ab 26,99 € *

Warum sollte sich Wissenschaft mit populärkulturellen Phänomenen wie Kinofilmen, Werbung oder Popmusik beschäftigen? Was kann die Auseinandersetzun...

NEU
Deutscher Gangsta-Rap II

Martin Seeliger, Marc Dietrich (Hg.)

Deutscher Gangsta-Rap II

Popkultur als Kampf um Anerkennung und Integration

10/2017 ab 26,99 € *

Soziale Ungleichheit – Neoliberalismus – Gangsta-Rap. Interdisziplinäre Perspektiven auf das Genre als Ausdruck von Kampf um Anerkennung und soziale Teilhabe.

NEU
Analyzing Black Metal – Transdisziplinäre Annäherungen an ein düsteres Phänomen der Musikkultur

Sarah Chaker, Jakob Schermann, Nikolaus Urbanek (Hg.)

Analyzing Black Metal – Transdisziplinäre Annäherungen an ein düsteres Phänomen der Musikkultur

10/2017 ab 21,99 € *

Artefakte des Black Metal – in der öffentlichen Wahrnehmung oft auf Klischees reduziert – stellen vielschichtige ästhetische Phänomene dar. Deren Beschreibung und Analyse widmet sich dieser Band.

NEU
POP

Thomas Hecken, Moritz Baßler, Robin Curtis, Heinz Drügh, Mascha Jacobs, Nicolas Pethes, Katja Sabisch (Hg.)

POP

Kultur & Kritik (Jg. 6, 2/2017)

09/2017 16,80 € *

Die Zeitschrift kommentiert die wichtigsten Tendenzen der aktuellen Popkultur in den Bereichen Kunst und Mode, Massenmedien und Politik – diesmal u.a. mit Beiträgen von Elena Beregow, Hans Ulrich Gumbrecht, Thomas Hecken und Urs Stäheli.

NEU
Populäre Wissenschaftskulissen

Marcus S. Kleiner, Thomas Wilke (Hg.)

Populäre Wissenschaftskulissen

Über Wissenschaftsformate in Populären Medienkulturen

09/2017 ab 26,99 € *

Populäre Kulturen werden wesentlich als kommerzialisierte und industriell produzierte (Massen-)Unterhaltungskultur aufgefasst. Dieser Band zeigt: In der Populärkultur werden durchaus auch Distanz und Reflexivität sowie Grundformen wissenschaftlicher Forschung(spraxis) verhandelt.

NEU
Devoted! Frauen in der evangelikalen Populärkultur der USA

Monika Sauter

Devoted! Frauen in der evangelikalen Populärkultur der USA

08/2017 ab 26,99 € *

Von »keuschen« Teenagerinnen zu religiös motivierten Aktivistinnen: Die Analyse der Konstruktionen von Weiblichkeit bietet einen differenzierten Blick auf das zeitgenössische »evangelikale Amerika« und seine Warenwelt.

NEU
Kultsounds

Immanuel Brockhaus

Kultsounds

Die prägendsten Klänge der Popmusik 1960-2014

08/2017 44,99 € *

Kultsounds – die prägendsten Klänge der Popmusik 1960-2014. Mit Interviews mit Roger Linn, Boris Blank, And.Ypsilon und vielen anderen bekannten Akteuren der Musikbranche.

NEU
Aneignungsformen populärer Musik

Dietmar Elflein, Bernhard Weber (Hg.)

Aneignungsformen populärer Musik

Klänge, Netzwerke, Geschichte(n) und wildes Lernen

08/2017 34,99 € *

Musik- und kulturwissenschaftliche sowie musikpädagogische Studien zur Aneignung Populärer Musik.

NEU
Tausend Bilder und eins

Angela Weber, Katharina Moritzen (Hg.)

Tausend Bilder und eins

Comic als ästhetische Praxis in der postmigrantischen Gesellschaft

06/2017 ab 26,99 € *

Ein Kaleidoskop unserer postmigrantischen Gesellschaft: Der Band versammelt Comics von Schülern und Studierenden zum Themenfeld Heimat, Fremde, Flucht, Identität sowie Essays von und Interviews mit Wissenschaftlern und Künstlern.

NEU
POP

Thomas Hecken, Moritz Baßler, Robin Curtis, Heinz Drügh, Mascha Jacobs, Nicolas Pethes, Katja Sabisch (Hg.)

POP

Kultur & Kritik (Jg. 6, 1/2017)

03/2017 16,80 € *

Die Zeitschrift kommentiert die wichtigsten Tendenzen der aktuellen Popkultur in den Bereichen Kunst und Mode, Massenmedien und Politik – diesmal u.a. zu den Themen Ästhetik, Fanfiction und Urheberrecht.

NEU
»Ich bin eine Kanackin«

Pinar Tuzcu

»Ich bin eine Kanackin«

Decolonizing Popfeminism – Transcultural Perspectives on Lady Bitch Ray

03/2017 ab 26,99 € *

Popfeminism and postmigration: This book combines these issues with decolonial methodologies and thus invites us to forget prescriptive definitions by proposing paradoxicality as a source to diversify our concepts of feminism.

Postnazismus und Populärkultur

Jelena Jazo

Postnazismus und Populärkultur

Das Nachleben faschistoider Ästhetik in Bildern der Gegenwart

01/2017 34,99 € *

Die Bilduniversen der Gegenwart scheinen besessen vom Nationalsozialismus. Doch warum wird gerade faschistoide Ästhetik kontinuierlich in Pop-Bilder überführt?

The Monster Always Returns

Christian Knöppler

The Monster Always Returns

American Horror Films and Their Remakes

01/2017 39,99 € *

An in-depth look at the phenomenon of horror film remakes and the cultural fears and forces that shape the incessant reproduction of fictional monsters.

Die Welt von »Game of Thrones«

Markus May, Michael Baumann, Robert Baumgartner, Tobias Eder (Hg.)

Die Welt von »Game of Thrones«

Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf George R.R. Martins »A Song of Ice and Fire«

09/2016 ab 26,99 € *

Religion, Sexualität, Macht, Herrschaft und viel Gewalt – die Analysen von »A Song of Ice and Fire / Game of Thrones« geben Aufschluss über die weltweite Faszination des Phänomens.

POP

Moritz Baßler, Robin Curtis, Heinz Drügh, Nadja Geer, Thomas Hecken, Mascha Jacobs, Nicolas Pethes, Katja Sabisch (Hg.)

POP

Kultur & Kritik (Jg. 5, 2/2016)

09/2016 16,80 € *

Diesmal schreiben u.a. Carolin Gerlitz, Tom Holert, Isabell Otto und Bernhard Pörksen.

Rap im 21. Jahrhundert

Marc Dietrich (Hg.)

Rap im 21. Jahrhundert

Eine (Sub-)Kultur im Wandel

09/2016 ab 26,99 € *

Chabo, YouTube und Co. - Der interdisziplinäre Band untersucht Rap im 21. Jahrhundert bezüglich neuerer Entwicklungen, seines Zeitdiagnosepotenzials sowie der Kommunikationsoptionen im Web 2.0.

Draußen

Johannes Springer, Thomas Dören (Hg.)

Draußen

Zum neuen Naturbezug in der Popkultur der Gegenwart

08/2016 ab 26,99 € *

Wälder, Schrebergärten und Vollbärte: Was hat es mit dem neuen Naturbezug in Songs, Filmen und Romanen auf sich?

POP

Moritz Baßler, Robin Curtis, Heinz Drügh, Nadja Geer, Thomas Hecken, Mascha Jacobs, Nicolas Pethes, Katja Sabisch (Hg.)

POP

Kultur und Kritik (Jg. 5, 1/2016)

03/2016 16,80 € *

Unter anderem mit den Themen Posen, Elvis und Mainstream.

Das andere Fernsehen?!

Jonas Nesselhauf, Markus Schleich (Hg.)

Das andere Fernsehen?!

Eine Bestandsaufnahme des »Quality Television«

01/2016 39,99 € *

Niemand sieht mehr fern, aber jeder scheint Quality-TV zu rezipieren. Doch was bedeutet dieses Label, mit dem so viele moderne Serien geadelt werden?

Populärkultur und deutsch-französische Mittler / Culture de masse et médiateurs franco-allemands

Dietmar Hüser, Ulrich Pfeil (Hg.)

Populärkultur und deutsch-französische Mittler / Culture de masse et médiateurs franco-allemands

Akteure, Medien, Ausdrucksformen / Acteurs, médias, articulations

12/2015 33,99 € *

Pop versöhnt – Die Beiträge des Bandes erhellen die Rolle der Populärkultur und ihrer Akteure für die deutsch-französische Verständigung nach dem Zweiten Weltkrieg.

Konsum und Kreativität

Dirk Hohnsträter (Hg.)

Konsum und Kreativität

12/2015 ab 21,99 € *

Von wegen passiv und überwältigt! Konsumenten sind erstaunlich kreativ: Sie wählen aus und stellen zusammen, formen um und gestalten mit. Ein Band voller neuer Perspektiven auf vermeintlich Verführte.

Speaking in Tongues

Dietrich Helms, Thomas Phleps (Hg.)

Speaking in Tongues

Pop lokal global

10/2015 ab 20,99 € *

Populäre Musik ist ein weltumspannendes Geschäft. Doch je globaler sie operiert, umso wichtiger wird die Frage nach ihrer Herkunft und Identität. Der Band denkt beides zusammen.

   
Ergebnisse: 84
1 2 3 4 >