Ergebnisse: 78
1 2 3 4 >
 
NEU
Kunst als symbolische Form

Birgit Recki (Hg.)

Kunst als symbolische Form

Ernst Cassirers ästhetische Theorie

06/2019 ab 24,99 € *

Kunst als Paradigma der Kultur – die Beiträge des Bandes verorten die Ästhetik Ernst Cassirers und zeigen das kunsttheoretische Potenzial seiner Philosophie auf.

NEU
Ontomedialität

Lisa Handel

Ontomedialität

Eine medienphilosophische Perspektive auf die aktuelle Neuverhandlung der Ontologie

06/2018 39,99 € *

Dieses Buch kreist um eine monströse Verwandlung: vom Sein zu den Prozesswelten. Dabei zeigt sich eine radikale Ununterscheidbarkeit von Medialität und Ontologie.

NEU
Smartphone-Ästhetik

Oliver Ruf (Hg.)

Smartphone-Ästhetik

Zur Philosophie und Gestaltung mobiler Medien

04/2018 ab 26,99 € *

Von der Ästhetik des Smartphones – medientheoretische, philosophische und designwissenschaftliche Perspektiven auf die Wahrnehmbarkeit mobiler Medien.

NEU
Digitale Spiele

Christoph Hust (Hg.)

Digitale Spiele

Interdisziplinäre Perspektiven zu Diskursfeldern, Inszenierung und Musik

02/2018 34,99 € *

Tetris, World of Warcraft, Pokémon Go und Co. – Computer- und Konsolenspiele aus kulturwissenschaftlichen Perspektiven beleuchtet.

NEU
Grammatische Subjektivität

Sandra Markewitz (Hg.)

Grammatische Subjektivität

Wittgenstein und die moderne Kultur

02/2018 34,99 € *

Das Buch behandelt erstmals den Zusammenhang zwischen grammatischen Strukturen und der Rede des Subjekts von sich selbst, die im 20. Jahrhundert eine andere wurde.

NEU
Das Museum als Provokation der Philosophie

Bernadette Collenberg-Plotnikov (Hg.)

Das Museum als Provokation der Philosophie

Beiträge zu einer aktuellen Debatte

01/2018 ab 26,99 € *

Sammeln, zeigen, bewahren – inwiefern ist das Museum philosophisch relevant? Und was kann die Philosophie zur Bestimmung des Museums beitragen?

NEU
Architektur wahrnehmen

Alexandra Abel, Bernd Rudolf (Hg.)

Architektur wahrnehmen

12/2017 34,99 € *

Architekturen formen unsere Welt – interdisziplinäre Beiträge, u. a. aus Psychologie und Philosophie, Politik-, Kunst- und Geschichtswissenschaft, über die vielen Facetten ihrer Wahrnehmung.

NEU
Elemente einer Metaphysik der Immanenz

Robert Hugo Ziegler

Elemente einer Metaphysik der Immanenz

11/2017 39,99 € *

Der Entwurf einer Metaphysik in nachmetaphysischer Zeit.

Differenzen des Sprachdenkens

Hajnalka Halász

Differenzen des Sprachdenkens

Jakobson, Luhmann, Humboldt, Gadamer und Heidegger

07/2017 34,99 € *

Die Probleme der Sprache fordern das Denken ständig heraus. Dies stellt philosophische und wissenschaftliche Systeme in Frage, verändert und hält sie in Bewegung.

Resonanz – Rhythmus – Synchronisierung

Thiemo Breyer, Michael B. Buchholz, Andreas Hamburger, Stefan Pfänder, Elke Schumann (Hg.)

Resonanz – Rhythmus – Synchronisierung

Interaktionen in Alltag, Therapie und Kunst

07/2017 44,99 € *

Das Resonanz-Konzept hat Konjunktur; der Band spürt seiner integrativen Kraft nach – als Mittler zwischen den Forschungsrichtungen sowie zwischen Theorie und alltäglicher, therapeutischer und künstlerischer Praxis.

Subjektivität und Kunst

Daehun Jung

Subjektivität und Kunst

Konstitution der Moderne nach Hegel und Nietzsche

07/2017 39,99 € *

Die Moderne ist von einer besonderen Konstellation zwischen Subjektivität und Kunst geprägt. Doch wie genau ist diese Konstellation aufzufassen? Der Band geht dieser Frage anhand einer dekonstruktiven Deutung der Texte von Hegel und Nietzsche nach.

Ästhetische Kategorien

Monika Leisch-Kiesl, Max Gottschlich, Susanne Winder (Hg.)

Ästhetische Kategorien

Perspektiven der Kunstwissenschaft und der Philosophie

06/2017 34,99 € *

Das Schöne, das Erhabene – verstaubte Begriffe? Kunstwissenschaft und Philosophie befragen klassische und zeitgenössische ästhetische Kategorien.

Vom langen Jetzt

Vera Fischer

Vom langen Jetzt

Eine medienphilosophische Zeitreise zur Long Now Foundation

03/2017 39,99 € *

Wie lässt sich das Jetzt denken, wenn es sich jeder Greifbarkeit entzieht? Eine faszinierende Zeitreise zur »Long Now Foundation«, mit der die Paradoxie zum Teil kalifornischer Hippie- und Medienkultur wurde.

Grenzüberschreitungen (in) der Kunst

Tufan Acil

Grenzüberschreitungen (in) der Kunst

Eine praxisbezogene Ästhetik

03/2017 34,99 € *

Was sind Grenzüberschreitungen in der Kunst eigentlich? Der Band entwickelt ein Konzept der Grenze, das die konstitutive Rolle der Überschreitungen der Künste für eine Kunsttheorie plausibel zur Geltung bringt.

Aisthetik der (gebauten) menschlichen Umwelt

Benno Hinkes

Aisthetik der (gebauten) menschlichen Umwelt

Grundlagen einer künstlerisch-philosophischen Forschungspraxis

03/2017 39,99 € *

»Künstlerische Forschung« in der Praxis: Basierend auf Alltags- und Umweltästhetik, Installationskunst und Wahrnehmungsforschung entwickelt der Band Eckpfeiler eines neuen, transdisziplinären Forschungsprogramms.

Der Klang der Vernunft

René Thun

Der Klang der Vernunft

Eine Philosophie Neuer Musik

02/2017 ab 23,99 € *

Neue Musik als »verkörperte« Aufklärungskultur und als im akustischen Medium agierende Vernunft – ein innovativer Ansatz zwischen Philosophie und Musikwissenschaft.

Courting Dissolution

Michael Lent

Courting Dissolution

Adumbration, Alterity, and the Dislocation of Sacrifice from Space to Image

12/2016 99,99 € *

This book focuses on the otherness of space in order to prevent its ultimate dissolution, examining art as a means for investigating loss through the representation of space.

Der Unernst des Kitsches

Yushin Ra

Der Unernst des Kitsches

Die Ästhetik des laxen Blicks auf die Welt

09/2016 ab 26,99 € *

Theorie des Kitsches – Kitsch ist mehr, als man ihm zutraut. Der eigentümliche Unernst des Kitsches erweist sich als ästhetischer Ausdruck einer bestimmten Einstellung zu unserer Welt, wo es eine Nische gibt, die vom Sinn des Lebens nicht erreicht wird.

Zur Gestaltung von Philosophie

Hanno Depner

Zur Gestaltung von Philosophie

Eine diagrammatische Kritik

07/2016 34,99 € *

Philosophie hat lange ihre Gestaltung marginalisiert. Eine ästhetische Diagrammatik kann dazu beitragen, diese epistemische Naivität zu überwinden.

Wie verändert sich Kunst, wenn man sie als Forschung versteht?

Judith Siegmund (Hg.)

Wie verändert sich Kunst, wenn man sie als Forschung versteht?

06/2016 ab 26,99 € *

Artistic Research hat Hochkonjunktur. Doch wie verändert die Idee der künstlerischen Forschung die Praxis und Theorie der Kunst?

Design & Philosophie

Julia-Constance Dissel (Hg.)

Design & Philosophie

Schnittstellen und Wahlverwandtschaften

02/2016 ab 21,99 € *

Die Beiträge bringen Design und Philosophie ins Gespräch, fragen nach deren wechselseitigen Einflüssen und entdecken dabei neue Möglichkeiten der Designkritik.

Das Denken des Denkens

Maja Soboleva (Hg.)

Das Denken des Denkens

Ein philosophischer Überblick

02/2016 ab 26,99 € *

Renaissance des Denkens – die Beiträge des Bandes analysieren die rezente Wiederentdeckung des Denkens durch die Philosophie. Kann die Untersuchung des semantischen Umfeldes des Begriffs »Denken« tatsächlich ein neues Verständnis davon erschließen?

Musik und Narration

Frédéric Döhl, Daniel Martin Feige (Hg.)

Musik und Narration

Philosophische und musikästhetische Perspektiven

11/2015 34,99 € *

Musik spricht zu uns, aber kann sie auch erzählen? Der Band bringt philosophische und musikwissenschaftliche Perspektiven auf eine spannungsreiche Forschungsfrage miteinander ins Gespräch.

Kunst und Handlung

Daniel Martin Feige, Judith Siegmund (Hg.)

Kunst und Handlung

Ästhetische und handlungstheoretische Perspektiven

10/2015 ab 26,99 € *

Ist Kunst eine Form des Handelns? Die Beiträge des Bandes nähern sich dieser Frage aus kunstphilosophischen und handlungstheoretischen Perspektiven.

   
Ergebnisse: 78
1 2 3 4 >