Ergebnisse: 39
1 2 >
 
NEU
Soziale Bildungsarbeit für junge Menschen

Joachim Schroeder, Louis Henri Seukwa (Hg.)

Soziale Bildungsarbeit für junge Menschen

Handlungsfelder, Konzepte, Qualitätsmerkmale

10/2017 39,99 € *

Eine empirische Untersuchung von Konzepten und Methoden sozialer Bildungsangebote für junge Menschen in prekären Lebenslagen.

NEU
Beratung von Opfern rechter und rassistischer Gewalt

Gesa Köbberling

Beratung von Opfern rechter und rassistischer Gewalt

Herausforderungen Sozialer Arbeit zwischen individueller Hilfe und politischer Intervention

10/2017 34,99 € *

Gesa Köbberling setzt sich mit den subjektiven Folgen rechter Gewalt auseinander und fragte nach Handlungsräumen zwischen individuumsbezogener Hilfe und politischer Intervention.

NEU
TransREmigration

Claudia Olivier-Mensah

TransREmigration

Rückkehr im Kontext von Transnationalität, persönlichen Netzwerken und Sozialer Arbeit

09/2017 34,99 € *

Claudia Olivier-Mensah eröffnet Rückkehr als Feld der Sozialen Arbeit. Sie zeigt, wie eine transnationale Perspektive auf Remigration untersucht werden kann.

NEU
Der Gebrauch der Jugendgewaltprävention

Verena Kuglstatter

Der Gebrauch der Jugendgewaltprävention

Subjektivierungsformen eines Problemdiskurses

07/2017 39,99 € *

In welcher Weise orientieren sich Fachkräfte im Kontext von Jugendgewaltprävention an kriminalpolitischer Programmatik und welche Konsequenzen folgen daraus für Soziale Arbeit und Jugendliche?

NEU
Über das Kindeswohl entscheiden

Timo Ackermann

Über das Kindeswohl entscheiden

Eine ethnographische Studie zur Fallarbeit im Jugendamt

04/2017 39,99 € *

In Fällen von Kindeswohlgefährdung sehen sich die Sozialarbeiter_innen der Jugendämter herausgefordert, folgenschwere Entscheidungen zu treffen. Die ethnographische Studie gibt einen Einblick in das Handlungsfeld.

NEU
Entprofessionalisieren wir uns!

Reimer Gronemeyer, Charlotte Jurk (Hg.)

Entprofessionalisieren wir uns!

Ein kritisches Wörterbuch über die Sprache in Pflege und sozialer Arbeit

04/2017 ab 26,99 € *

Der soziale Bereich braucht einen radikalen Kurswechsel! Eine kritische Analyse über die entfremdete Sprache in der Versorgungsindustrie.

Inklusion und Exklusion in der Interaktion

Martina Kaack

Inklusion und Exklusion in der Interaktion

Systemtheoretische Betrachtung am Beispiel einer pädagogischen Studie

02/2017 49,99 € *

Inklusion und Exklusion – Optionen für den pädagogischen Diskurs aus systemtheoretischer Sicht.

Bildung der Arbeitsgesellschaft

Anselm Böhmer

Bildung der Arbeitsgesellschaft

Intersektionelle Anmerkungen zur Vergesellschaftung durch Bildungsformate

12/2016 ab 21,99 € *

Die neoliberale Erwerbsarbeitsgesellschaft subjektiviert ihre Individuen nicht zuletzt durch Bildung. Diese Prozesse reflektiert der Band mittels kritischer Bildungstheorien.

Bildung als Integrationstechnologie?

Anselm Böhmer

Bildung als Integrationstechnologie?

Neue Konzepte für die Bildungsarbeit mit Geflüchteten

09/2016 ab 12,99 € *

Neue Bildung braucht das Einwanderungsland – Anselm Böhmer stellt das Bildungswesen angesichts der Ankunft einer großen Zahl an Flüchtlingen auf den Prüfstand und schlägt konkrete Reformmaßnahmen vor, um die Integration der Geflüchteten durch Bildungsprozesse zu befördern.

Frauensuchtarbeit in Deutschland

Martina Tödte, Christiane Bernard (Hg.)

Frauensuchtarbeit in Deutschland

Eine Bestandsaufnahme

07/2016 39,99 € *

Wo steht die Frauensuchtarbeit heute? Was hat sie erreicht? Eine kritische Bestandsaufnahme und Ausblick für Forscher_innen und Praktiker_innen.

Bildung – Intersektionalität – Othering

Christine Riegel

Bildung – Intersektionalität – Othering

Pädagogisches Handeln in widersprüchlichen Verhältnissen

04/2016 34,99 € *

Wer gehört dazu – und wer nicht? Mit der Perspektive der Intersektionalität werden Widersprüche von Bildung in gesellschaftlichen Dominanzverhältnissen sowie Prozesse des Othering analysiert.

Freiwilliges Engagement und soziale Benachteiligung

Sandra Meusel

Freiwilliges Engagement und soziale Benachteiligung

Eine biografieanalytische Studie mit Akteuren in schwierigen Lebenslagen

04/2016 32,99 € *

Der Band erhellt die biografischen Entstehungszusammenhänge für freiwilliges Engagement von sozial benachteiligten Menschen.

Die Inklusionslüge

Uwe Becker

Die Inklusionslüge

Behinderung im flexiblen Kapitalismus (2., unveränderte Auflage 2016)

04/2015 ab 17,99 € *

Diese Streitschrift entmystifiziert das »heilige Projekt« der Inklusion. Es inspiziert kenntnisreich die »Innenräume« der Gesellschaft und bilanziert ernüchternd deren Inklusionskompetenz.

Care Revolution

Gabriele Winker

Care Revolution

Schritte in eine solidarische Gesellschaft

03/2015 ab 10,99 € *

Schritte in eine solidarische Gesellschaft, die nicht mehr Profitmaximierung, sondern menschliche Bedürfnisse und insbesondere die Sorge umeinander ins Zentrum stellt.

Die pädagogische Konstruktion von Elternautorität

Diemut König

Die pädagogische Konstruktion von Elternautorität

Eine Ethnographie der Familienhilfe

11/2014 ab 26,99 € *

Wie werden Eltern (wieder) zu »guten« Eltern? Was ist das überhaupt und wer entscheidet darüber? Eine ethnographische Analyse der Familienhilfe.

Behindert sein – behindert werden

Hans-Uwe Rösner

Behindert sein – behindert werden

Texte zu einer dekonstruktiven Ethik der Anerkennung behinderter Menschen

09/2014 34,99 € *

Ein Plädoyer für eine Politik der Differenz! Selbstgewählte bzw. weniger fremdbestimmte Konstruktionen von Identität für behinderte Menschen müssen möglich sein.

Solidarität in der Migrationsgesellschaft

Anne Broden, Paul Mecheril (Hg.)

Solidarität in der Migrationsgesellschaft

Befragung einer normativen Grundlage

06/2014 ab 24,99 € *

Migrationsgesellschaftliche Solidarität ist eine aktive, nicht notwendig auf Gemeinschaftlichkeit gründende Praxis für ein konkretes Gegenüber, aber auch für eine politische Idee von Gesellschaft.

Aus Kinderschutzfehlern lernen

Kay Biesel, Reinhart Wolff

Aus Kinderschutzfehlern lernen

Eine dialogisch-systemische Rekonstruktion des Falles Lea-Sophie

04/2014 ab 21,99 € *

Wenn Kinder schwer vernachlässigt oder tot aufgefunden werden, ist die öffentliche Empörung groß. Doch wie kann man solche problematischen Fälle verstehen und aus Fehlern im Kindesschutz lernen?

Ethnographie und Differenz in pädagogischen Feldern

Anja Tervooren, Nicolas Engel, Michael Göhlich, Ingrid Miethe, Sabine Reh (Hg.)

Ethnographie und Differenz in pädagogischen Feldern

Internationale Entwicklungen erziehungswissenschaftlicher Forschung

04/2014 39,99 € *

Fragen der Differenz: Der Band zeigt die Erkenntnispotenziale erziehungswissenschaftlich-ethnographischer Forschung auf.

Drogenprostitution

Kathrin Schrader

Drogenprostitution

Eine intersektionale Betrachtung zur Handlungsfähigkeit drogengebrauchender Sexarbeiterinnen

05/2013 ab 33,99 € *

Die intersektionale Perspektive auf die Handlungsfähigkeit drogengebrauchender Sexarbeiterinnen gibt wichtige Impulse für die Soziale Arbeit.

Schule, Stadtteil, Bildungschancen

Christine Baur

Schule, Stadtteil, Bildungschancen

Wie ethnische und soziale Segregation Schüler/-innen mit Migrationshintergrund benachteiligt

12/2012 ab 30,99 € *

Die deutsche Schule: eine Integrationswüste – dieser Band geht der faktischen Benachteiligung von Schülern mit Migrationshintergrund im deutschen Bildungssystem auf den Grund. Er zeigt, dass soziale und ethnische Segregation letztlich die Ursachen für diese Misere darstellen.

Migration als Bildungsherausforderung

Nadine Rose

Migration als Bildungsherausforderung

Subjektivierung und Diskriminierung im Spiegel von Migrationsbiographien

08/2012 ab 34,99 € *

Was macht den jungen Migranten in Schule und Alltag zum »fremden Anderen«? Vor welche pädagogischen Herausforderungen stellt dies die Mehrheitsgesellschaft? Das Buch sucht Antworten auf diese hochaktuellen Fragen.

Gesellschaftsbilder Sozialer Arbeit

Bernd Dollinger, Fabian Kessl, Sascha Neumann, Philipp Sandermann (Hg.)

Gesellschaftsbilder Sozialer Arbeit

Eine Bestandsaufnahme

05/2012 ab 21,99 € *

Soziale Arbeit ist nur vor dem Hintergrund ihrer Gesellschaftsbilder verstehbar: eine grundlegende Einführung in die zentralen sozial- und kulturwissenschaftlichen Theorien unter dem spezifischen Blickwinkel der Sozialen Arbeit.

Zwischen Sicherheitserwartung und Risikoerfahrung

Mathias Lindenau, Marcel Meier Kressig (Hg.)

Zwischen Sicherheitserwartung und Risikoerfahrung

Vom Umgang mit einem gesellschaftlichen Paradoxon in der Sozialen Arbeit

04/2012 ab 31,99 € *

Handeln zwischen Sicherheit und Risiko. Dass die Frage nach dem Umgang mit Sicherheitserwartung und Risikoerfahrung nicht allein eine theoretische Debatte ist, zeigt dieser Band am Beispiel der Sozialen Arbeit.

   
Ergebnisse: 39
1 2 >