Ergebnisse: 49
1 2 3 >
 
NEU
Die neue Mitleidsökonomie

Projektgruppe »Neue Mitleidsökonomie« (Hg.)

Die neue Mitleidsökonomie

Armutsbekämpfung jenseits des Wohlfahrtsstaats?

10/2018 ab 21,99 € *

Schöne neue Mitleidsökonomie – der Band nimmt die vielfältigen Ausprägungen einer neuartigen Form der Armutsbekämpfung jenseits des Sozialstaats kritisch in den Blick und zeigt seine Grenzen deutlich auf.

NEU
Die Mitte als Kampfzone

Nadine M. Schöneck, Sabine Ritter (Hg.)

Die Mitte als Kampfzone

Wertorientierungen und Abgrenzungspraktiken der Mittelschichten

09/2018 ab 26,99 € *

Die Mitte unter Druck – Der Band bietet einen aktuellen Einblick in die Debatte um Befindlichkeiten, Ängste und Praktiken der Selbstbehauptung auf Seiten der Mittelschicht.

NEU
Distinktion

Oliver Berli

Distinktion

06/2018 ab 12,99 € *

Mehr als nur feine Unterschiede? Diese Einführung bietet einen systematischen Überblick über theoretische und empirische Perspektiven auf Phänomene der Distinktion.

Gender, Migration, Transnationalisierung

Helma Lutz, Anna Amelina

Gender, Migration, Transnationalisierung

Eine intersektionelle Einführung

10/2017 ab 14,99 € *

Eine intersektionelle Einführung, die Perspektiven auf Geschlechterverhältnisse und Migration verknüpft und zentrale Ansätze der Geschlechter-, Migrations-, Intersektionalitäts- und Transnationalitätsforschung verständlich aufarbeitet.

Desartikulation statt Transitional Justice?

Sarah Helen Sott

Desartikulation statt Transitional Justice?

Subalterne Perspektiven in der kolumbianischen Vergangenheitsbewältigung

08/2017 39,99 € *

Kein Frieden ohne soziale Transformation? Die Vergangenheitsaufarbeitung in Kolumbien aus der Perspektive afrokolumbianischer, indigener und gewerkschaftlicher Organisationen.

Öffentliche Institutionen als weiße Räume?

Constantin Wagner

Öffentliche Institutionen als weiße Räume?

Rassismusreproduktion durch ethnisierende Kategorisierungen in einem schweizerischen Sozialamt

05/2017 34,99 € *

Wie verändert die wahrgenommene »ethnische Zugehörigkeit« die Behandlung von Klient_innen in öffentlichen Institutionen? Vom Weißsein der Sozialarbeiter_innen und dessen Konsequenzen.

Im Namen der Gesundheit

Simone Suter

Im Namen der Gesundheit

Gesundheitsförderung an Schulen zwischen Disziplinierung und Ermächtigung. Eine soziologische Studie

04/2017 39,99 € *

Lehrpersonen sollen in den Schulen die Gesundheit der Heranwachsenden fördern – aber was genau ist Gesundheitsförderung? Und wie wird sie legitimiert?

Afrika in Bewegung

Malte Steinbrink, Hannah Niedenführ

Afrika in Bewegung

Translokale Livelihoods und ländliche Entwicklung in Subsahara-Afrika

03/2017 34,99 € *

"Afrika in Bewegung" ist ein Plädoyer für eine translokale Perspektive auf Migrationsprozesse und deren Konsequenzen für den ökonomischen, ökologischen und sozialen Wandel in Subsahara-Afrika.

Strategien der Individualisierung

Bettina-Johanna Krings

Strategien der Individualisierung

Neue Konzepte und Befunde zur soziologischen Individualisierungsthese

08/2016 34,99 € *

Neuer Blick auf Individualisierung – Der Band präsentiert ein originelles Bild des Individualisierungsprozesses, das mit den gängigen negativen Deutungen dieser Dynamik bricht und sie vielmehr als notwendige Herausforderung in modernen Gesellschaften versteht.

Inklusion und Exklusion

Rudolf Stichweh

Inklusion und Exklusion

Studien zur Gesellschaftstheorie (2., erweiterte Auflage)

05/2016 ab 22,99 € *

Die Frage nach Inklusion und Exklusion ist eine der Schlüsseldebatten der modernen Gesellschaftstheorie. Dieser neu aufgelegte Band zeigt, dass gerade die Systemtheorie zu dieser Frage wichtige Einsichten eröffnen kann.

Freiwilliges Engagement und soziale Benachteiligung

Sandra Meusel

Freiwilliges Engagement und soziale Benachteiligung

Eine biografieanalytische Studie mit Akteuren in schwierigen Lebenslagen

04/2016 32,99 € *

Der Band erhellt die biografischen Entstehungszusammenhänge für freiwilliges Engagement von sozial benachteiligten Menschen.

Ultras

Gabriel Duttler, Boris Haigis (Hg.)

Ultras

Eine Fankultur im Spannungsfeld unterschiedlicher Subkulturen

03/2016 ab 26,99 € *

»Ultra« ist die am schnellsten wachsende jugendliche Subkultur Deutschlands – was zeichnet sie aus und in welchem Verhältnis steht sie zu anderen Subkulturen?

Biographien der Arbeit – Arbeit an Biographien

Carina Großer-Kaya

Biographien der Arbeit – Arbeit an Biographien

Identitätskonstruktionen türkeistämmiger Männer in Deutschland

10/2015 39,99 € *

Wie geht die zweite und dritte Einwanderergeneration mit Prekarisierung und Arbeitslosigkeit um? Welche Absicherungs- und Anerkennungsstrategien kommen zum Tragen?

Sextourismus in Rio de Janeiro

Johanna Neuhauser

Sextourismus in Rio de Janeiro

Brasilianische Sexarbeiterinnen zwischen Aufstiegsambitionen und begrenzter Mobilität

09/2015 39,99 € *

Verfügen Sexarbeiterinnen über Handlungsmacht und wie kann diese aussehen? Eine Untersuchung im gesellschaftlich umkämpften Feld des Sextourismus in Rio de Janeiro.

Armut und Engagement

Leiv Eirik Voigtländer

Armut und Engagement

Zur zivilgesellschaftlichen Partizipation von Menschen in prekären Lebenslagen

07/2015 34,99 € *

Arm und trotzdem sozial engagiert – Der Band zeigt, warum es so schwierig und dennoch möglich ist, sich als Betroffene gegen Armut und Erwerbslosigkeit bürgerschaftlich zu engagieren.

Spannungsfeld »Gesellschaftliche Vielfalt«

Katharina Scherke (Hg.)

Spannungsfeld »Gesellschaftliche Vielfalt«

Begegnungen zwischen Wissenschaft und Praxis

07/2015 32,99 € *

Gesellschaftliche Vielfalt in all ihren Dimensionen zu verstehen erfordert transdisziplinäre Kooperation von Wissenschaft und Praxis.

Dominanzkultur reloaded

Iman Attia, Swantje Köbsell, Nivedita Prasad (Hg.)

Dominanzkultur reloaded

Neue Texte zu gesellschaftlichen Machtverhältnissen und ihren Wechselwirkungen

06/2015 ab 26,99 € *

Wie lässt sich soziale Ungleichheit in einer vertikal strukturierten Gesellschaft beobachten? 20 Jahre nach dem Erscheinen von Birgit Rommelspachers »Dominanzkultur« führt der Band das Konzept der intersektionalen Analyse von Dominanzpositionen in die Gegenwart.

Mikrokosmos Stadtviertel

Manuela Wade

Mikrokosmos Stadtviertel

Lokale Partizipation und Raumpolitik

05/2015 ab 24,99 € *

Von der räumlichen Manifestation des Sozialen: Das Buch beleuchtet Stadtviertel als Ausgangspunkt und Ergebnis lokaler Partizipation.

Die Inklusionslüge

Uwe Becker

Die Inklusionslüge

Behinderung im flexiblen Kapitalismus (2., unveränderte Auflage 2016)

04/2015 ab 17,99 € *

Diese Streitschrift entmystifiziert das »heilige Projekt« der Inklusion. Es inspiziert kenntnisreich die »Innenräume« der Gesellschaft und bilanziert ernüchternd deren Inklusionskompetenz.

Prekarisierung

Mona Motakef

Prekarisierung

03/2015 ab 12,99 € *

Was ist prekär und wen betrifft Prekarisierung? Diese Einführung bietet einen Überblick über die Vielfalt der Ansätze und Diagnosen zu Prekarisierung. Unerlässlich für Studium und Lehre.

Entangled Inequalities in Transnational Care Chains

Anna Katharina Skornia

Entangled Inequalities in Transnational Care Chains

Practices Across the Borders of Peru and Italy

10/2014 49,99 € *

This book explores the care practices and inequalities between individuals and households that go along with Peruvian migration to Italy and the migrants' introduction into home-based elderly care.

Wer organisiert die »Entbehrlichen«?

Christoph Hoeft, Johanna Klatt, Annike Klimmeck, Julia Kopp, Sören Messinger-Zimmer, Jonas Rugenstein, Franz Walter

Wer organisiert die »Entbehrlichen«?

Viertelgestalterinnen und Viertelgestalter in benachteiligten Stadtquartieren

04/2014 ab 21,99 € *

Bürgerschaftliches Engagement am Rand der Gesellschaft – der Band zeigt, was Menschen in sozial benachteiligten Stadtvierteln dazu bringt, sich zivilgesellschaftlich einzubringen.

Facetten der Prekarisierungsgesellschaft

Oliver Marchart (Hg.)

Facetten der Prekarisierungsgesellschaft

Prekäre Verhältnisse. Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf die Prekarisierung von Arbeit und Leben

10/2013 ab 21,99 € *

Wir leben in der Prekarisierungsgesellschaft – der Band vereinigt eine Vielzahl von Perspektiven auf Prekarisierung und zeichnet so ein mehrdimensionales Bild eines Phänomens, das mit einem Griff nicht zu fassen ist.

Die Prekarisierungsgesellschaft

Oliver Marchart

Die Prekarisierungsgesellschaft

Prekäre Proteste. Politik und Ökonomie im Zeichen der Prekarisierung

10/2013 22,99 € *

Wir leben in einer Gesellschaft zunehmender Verunsicherung: in der Prekarisierungsgesellschaft. Der Band analysiert die Strukturen dieser gesellschaftlichen Formation und nimmt die Protestbewegungen der Gegenwart und ihre politischen Implikationen in den Blick.

   
Ergebnisse: 49
1 2 3 >