Ergebnisse: 134
1 2 3 4
...
>
 
NEU
A Poetics of Neurosis

Elena Furlanetto, Dietmar Meinel (eds.)

A Poetics of Neurosis

Narratives of Normalcy and Disorder in Cultural and Literary Texts

08/2018 39,99 € *

While psychiatry and the neurosciences have dismissed the concept of neurosis as too vague for medical purposes, literary studies have in recent years...

NEU
Topographien des Flüchtigen: Choreographie als Verfahren

Gabriele Brandstetter, Maren Butte, Kirsten Maar (Hg.)

Topographien des Flüchtigen: Choreographie als Verfahren

08/2018 34,99 € *

Wie lässt sich das Flüchtige topographieren? Ein aufschlussreicher Band über die Bestimmung des Vergänglichen und des sich ständig Verwandelnden in Tanz, Kunst, Kultur und Philosophie.

NEU
Europa – Spiel ohne Grenzen?

Michael Bachmann, Asta Vonderau (Hg.)

Europa – Spiel ohne Grenzen?

Zur künstlerischen und kulturellen Praxis eines politischen Projekts

04/2018 ab 26,99 € *

Mehr als ein Spiel: die Erschaffung und Befragung eines gelebten Europas durch Kunst und Kultur.

NEU
Digitale Spiele

Christoph Hust (Hg.)

Digitale Spiele

Interdisziplinäre Perspektiven zu Diskursfeldern, Inszenierung und Musik

03/2018 34,99 € *

Von Zork und Tetris zu World of Warcraft und Pokémon Go: Das Computerspiel kann mittlerweile auf eine mehrere Jahrzehnte dauernde Geschichte zurückb...

NEU
Aesthetic Matters

Elke Bippus, Monica Gaspar, Priska Gisler, Monika Kurath (eds.)

Aesthetic Matters

Becoming an Artist, a Designer, an Architect in the Age of Bologna

03/2018 34,99 € *

How did the epistemic cultures in the arts, design and architecture react to the demanding contexts of academization, medialization and economization of knowledge.

NEU
Strafende Räume

Heidi Helmhold

Strafende Räume

Wohnpraxen in der Gefängniszelle

03/2018 ab 26,99 € *

Müssen Gefängnisse so aussehen, wie sie aussehen? Strafvollzug straft nicht nur mit dem Entzug der Freiheit, sondern auch mit dem Entzug von Sinnes- und Körperwahrnehmungen. Wie gehen Gefangene damit um?

NEU
»nicht, weil wir es für schön halten«

Stephanie Herold

»nicht, weil wir es für schön halten«

Zur Rolle des Schönen in der Denkmalpflege

02/2018 44,99 € *

Eine Analyse des ambivalenten Verhältnisses der Denkmalpflege zum Schönen – und damit eine Grundlage für eine mögliche Vermittlung zwischen beidem.

NEU
Der Träger

Sonja Malzner, Anne D. Peiter (Hg.)

Der Träger

Zu einer »tragenden« Figur der Kolonialgeschichte (unter Mitarbeit von Pauline Grebert)

02/2018 39,99 € *

Zu einer »tragenden« Figur der Kolonialgeschichte: Der Band dokumentiert die zentrale ökonomische, politische und soziale Rolle der Lastenträger in der Geschichte der europäischen Expansion.

NEU
Kulturelle Übersetzer

Christiane Dätsch (Hg.)

Kulturelle Übersetzer

Kunst und Kulturmanagement im transkulturellen Kontext

01/2018 34,99 € *

Künstler und Kultureinrichtungen als kulturelle Übersetzer: Reflektionen über Transkulturalität in Kunst und Kulturwissenschaft und ihre Bedeutung für die Praxis in Kulturbetrieb und -management.

NEU
Faking, Forging, Counterfeiting

Daniel Becker, Annalisa Fischer, Simone Niehoff, Florencia Sannders, Yola Schmitz (eds.)

Faking, Forging, Counterfeiting

Discredited Practices at the Margins of Mimesis

01/2018 34,99 € *

Forgeries are an omnipresent part of our culture. The contributions focus on such different implementations such as faked traditions, imposters, identity theft and hoaxes in different contexts. They scrutinize the bonds and borders between original and forgery, and turn out their epistemic capability.

NEU
Das eigene Leben als ästhetische Fiktion

Dietrich Erben, Tobias Zervosen (Hg.)

Das eigene Leben als ästhetische Fiktion

Autobiographie und Professionsgeschichte

01/2018 34,99 € *

Erzählungen von »gelebtem Leben« oder Instrumente persönlicher und beruflicher Stilisierung? Anhand prominenter Beispiele werden Berufsautobiographien als Teil der Professions-, Kultur- und Sozialgeschichte erschlossen.

NEU
Kulturen des Reparierens

Stefan Krebs, Gabriele Schabacher, Heike Weber (Hg.)

Kulturen des Reparierens

Dinge – Wissen – Praktiken

01/2018 39,99 € *

Erfindest Du noch oder reparierst Du schon? Exemplarische Kulturen des Reparierens und ihr möglicher Beitrag zum Aufbau einer nachhaltigen Gesellschaft.

NEU
Hollywood und das Projekt Amerika

Elisabeth Bronfen

Hollywood und das Projekt Amerika

Essays zum kulturellen Imaginären einer Nation

12/2017 ab 26,99 € *

Elisabeth Bronfen betrachtet das kulturelle Imaginäre Amerikas – u.a. kinematische Re-Imaginationen von Historie und die Verschränkung von Weiblichkeit und Tod. Mittels Crossmapping zeigt sie Verbindungen zwischen Literatur und Film auf.

NEU
Populärkultur

Thomas Kühn, Robert Troschitz (Hg.)

Populärkultur

Perspektiven und Analysen

12/2017 ab 26,99 € *

Warum sollte sich Wissenschaft mit populärkulturellen Phänomenen wie Kinofilmen, Werbung oder Popmusik beschäftigen? Und was kann diese Auseinandersetzung für die Wissenschaftskommunikation leisten?

NEU
Geschlecht als Kontinuum

Christel Baltes-Löhr

Geschlecht als Kontinuum

Zur Pluralität gelebter Realitäten

12/2017 ab 21,99 € *

Geschlecht als Kontinuum bricht wirkmächtige binäre Ordnungen auf – und erweitert den Raum für gelebte Pluralitäten.

NEU
Symptome der Kulturindustrie

Sonja Witte

Symptome der Kulturindustrie

Dynamiken des Spiels und des Unheimlichen in Filmtheorien und ästhetischem Material

12/2017 49,99 € *

Vom Unbewussten und dem Spiel im Film: Wie Symptome der Filmtheorien Aufschluss über die Kulturindustrie geben können.

NEU
Szenen des Subjekts

Céline Kaiser

Szenen des Subjekts

Eine Kulturmediengeschichte szenischer Therapieformen seit dem 18. Jahrhundert

12/2017 ab 34,99 € *

Céline Kaiser geht der Frage nach, welche Rolle szenische Praktiken, Strategien der Verräumlichung und der szenischen Intervention in der Geschichte der Psychotherapie spielen.

NEU
SchauSpielPlatz Venedig

Dorothea Volz

SchauSpielPlatz Venedig

Theatrale Rezeption und performative Aneignung eines kulturellen Imaginären um 1900

12/2017 34,99 € *

Venedig einmal anders: kulturelle Praktiken spielerischer, imaginärer Stadtaneignung.

NEU
»Clear the Air«. Künstlermanifeste seit den 1960er Jahren

Burcu Dogramaci, Katja Schneider (Hg.)

»Clear the Air«. Künstlermanifeste seit den 1960er Jahren

Interdisziplinäre Positionen

11/2017 ab 26,99 € *

Wofür? Warum? Wogegen? Von Strategien künstlerischer Manifeste seit den 1960er Jahren und was auf die großen Manifestationen der Modernen folgte.

NEU
Gender_Kultur_Management

Doris Ingrisch, Franz-Otto Hofecker, Beate Flath (Hg.)

Gender_Kultur_Management

Relatedness in und zwischen Wissenschaft und Kunst. Transdisziplinäre Erkundungen

11/2017 ab 26,99 € *

Subjekt, Autonomie, Kultur, Sinn – Bereiche und Begriffe unter dem Aspekt der Relatedness neu denken.

NEU
Die Grenze »Mensch«

Felix Hüttemann, Kevin Liggieri (Hg.)

Die Grenze »Mensch«

Diskurse des Transhumanismus

11/2017 ab 26,99 € *

Was kommt nach dem Menschen? Der Band präsentiert den aktuellen Stand des Posthumanismus-Diskurses und fragt nach der Wissensformation der biologischen, philosophischen und medialen Selbstersetzung des Menschen der Gegenwart.

NEU
Zum Umgang mit Migration

Ursula Gross-Dinter, Florian Feuser, Carmen Ramos Méndez-Sahlender (Hg.)

Zum Umgang mit Migration

Zwischen Empörungsmodus und Lösungsorientierung

10/2017 32,99 € *

Worüber sprechen wir, wenn wir von Migration sprechen? Der überhitzten Debatte über Migrantenströme fehlt die notwendige Gelassenheit und Präzision, um Bedingungen für erfolgversprechende Wege in die Zukunft auszuloten.

NEU
Von Heroen und Individuen

Stefan Elit

Von Heroen und Individuen

Sozialistische Mytho-Logiken in DDR-Prosa und DEFA-Film

09/2017 34,99 € *

Die Aporie eines sozialistischen Individualismus – Mit Barthes, Blumenberg und Lévi-Strauss liest Stefan Elit DDR-Romane und -Filme als paradoxe Auseinandersetzungen mit einer Mytho-Kulturpolitik.

NEU
Erinnerungskultur und kultureller Widerstand in den palästinensischen Gebieten

Anne Rohrbach

Erinnerungskultur und kultureller Widerstand in den palästinensischen Gebieten

Jenin, »Cinema Jenin« und das »Freedom Theatre«

09/2017 39,99 € *

Projekte des kulturellen Widerstands geben Aufschluss über Dynamiken politischer Gegen-Reden in einer fragmentierten Gesellschaft. Angesichts der gegenwärtigen politischen Lage sind auf Dialog abzielende Projekte dringlich.

   
Ergebnisse: 134
1 2 3 4
...
>