Editorial

Die deutschsprachige Theaterwissenschaft hat sich in jüngerer Zeit vor allem als Ort der Rezeption und Etablierung kulturwissenschaftlicher Programme verdient gemacht. In diesem Kontext sind zentrale kulturtheoretischen Innovationen entstanden bzw. vertieft worden - etwa die Theorie der Performativität. Die Reihe Theater zielt insbesondere auf solche avancierten theaterwissenschaftlichen Studien, die die Erforschung des modernen Theaters in den Kontext innovativer Kulturanalyse stellen.
   
Ergebnisse: 110
1 2 3 4
...
>
 
NEU
»Odyssee: Heimat«

Natalie Driemeyer, Jan Deck (Hg.)

»Odyssee: Heimat«

Identität, Migration und Globalisierung im Blick der Darstellenden Künste

06/2019 ab 23,99 € *

»Heimat ist da, wo man zu Hause ist.« Stimmt dies noch im Zeitalter der Globalisierung? Ein Buch mit verschiedenen Perspektiven aus Darstellender Kunst und Wissenschaft über die Identität, Migration und die Heimat jenseits der Heimat.

NEU
Muslimisierte Körper auf der Bühne

Nora Haakh

Muslimisierte Körper auf der Bühne

Die Islamdebatte im postmigrantischen Theater

02/2019 ab 26,99 € *

Wie werden aktuelle gesellschaftspolitische Fragen im Theater verhandelt? Diese Studie beleuchtet theatrale Produktionen zu den Themen Migration und Islam.

NEU
Naturalezza | Simplicité – Natürlichkeit im Musiktheater

Vera Grund, Claire Genewein, Hans Georg Nicklaus (Hg.)

Naturalezza | Simplicité – Natürlichkeit im Musiktheater

11/2018 34,99 € *

Was Natur ist, bestimmt die Kunst: Der Band diskutiert die »natürliche Einfachheit« als Denkfigur und Fantasie, welche die Bühnen- und Musikästhetik seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert immer wieder geprägt hat.

NEU
Die Kunst der Gabe

Ingrid Hentschel (Hg.)

Die Kunst der Gabe

Theater zwischen Autonomie und sozialer Praxis

10/2018 ab 26,99 € *

Theater zwischen ästhetischer Autonomie und sozialer Verpflichtung: Der Band macht Theorien der Gabe und des Gabentauschs fruchtbar für neue Perspektiven auf zeitgenössiche Theaterformate.

NEU
Das Denken der Bühne

Leon Gabriel, Nikolaus Müller-Schöll (Hg.)

Das Denken der Bühne

Szenen zwischen Theater und Philosophie

07/2018 ab 21,99 € *

»Das Denken der Bühne« beleuchtet Schauplätze der Begegnung von Theater und Philosophie: Wie denkt Theater? Was setzt die Philosophie in Szene?

NEU
Der Joker im Schauspiel

Ellen Koban

Der Joker im Schauspiel

Zur Reproduktion und Transgression von Typen im deutschen Ensembletheater am Beispiel des Theaterduos Vontobel/Schulz

06/2018 39,99 € *

Jenseits von Geschlecht, Alter und Behinderung: Ellen Koban taucht ein ins Herz des deutschen Stadttheaters – das Ensemble – und geht der ästhetischen wie sozialen Kraft des Jokers im Schauspiel auf den Grund.

NEU
In Zukunft!

Tina Jerman, Maxi Obexer, Christian Scholze (Hg.)

In Zukunft!

Neue Theaterstücke zur Gegenwart

05/2018 39,99 € *

Dramatisches Schreiben der Gegenwart: Die vorgestellten Werke entwickeln neue Narrative und frische Formen für ein politisches Theater der Vielen.

NEU
Die Deutschen und ihr Theater

Manfred Brauneck

Die Deutschen und ihr Theater

Kleine Geschichte der »moralischen Anstalt« – oder: Ist das Theater überfordert?

04/2018 ab 21,99 € *

Mehr als reine Abendunterhaltung? Manfred Brauneck fragt nach der Stellung des Theaters in Deutschland: Welche Erwartungen sind daran geknüpft, was will und kann es leisten?

NEU
WISSEN FORMEN

Alice Lagaay, Anna Seitz (Hg.)

WISSEN FORMEN

Performative Akte zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst. Erkundungen mit dem Theater der Versammlung

04/2018 ab 26,99 € *

Was passiert, wenn die Sprache der Wissenschaften auf die der Performativen Künste trifft? Impulse für eine innovative akademische Lehre.

NEU
Ortlose Stimmen

Mariko Harigai

Ortlose Stimmen

Theaterinszenierungen von Masataka Matsuda, Robert Wilson, Jossi Wieler und Jan Lauwers

02/2018 39,99 € *

Von woher appellieren Stimmen an uns? 1Wohin rufen sie uns zusammen? Markante Theaterinszenierungen machen spürbar, wie Stimmen Orte schaffen – oder sie auflösen.

NEU
Performative Künste in Äthiopien

Grit Köppen

Performative Künste in Äthiopien

Internationale Kulturbeziehungen und postkoloniale Artikulationen

12/2017 39,99 € *

Kunstproduktion in Äthiopien: Herausforderungen und Potentiale der transkulturellen Zusammenarbeit im Rahmen internationaler Kulturbeziehungen.

NEU
Konfigurationen des Unheimlichen

Elisabeth Günther

Konfigurationen des Unheimlichen

Medien und die Verkehrung von Leben und Tod in Elfriede Jelineks Theatertexten

12/2017 49,99 € *

Elfriede Jelinek und das Unheimliche: Der Band deckt das virtuose Spiel mit Belebtheitsverhältnissen in ihrer Theaterarbeit als differenzierte Kritik der gegenwärtigen Mediengesellschaft auf.

NEU
Das Theater des Anderen

Andreas Englhart

Das Theater des Anderen

Theorie und Mediengeschichte einer existenziellen Gestalt von 1800 bis heute

12/2017 39,99 € *

Der Andere auf der Bühne – eine Studie zu einer zentralen Figur der Ethik und Ästhetik, die nichts an Aktualität eingebüßt hat.

Partizipation als Programm

Wolfgang Schneider, Anna Eitzeroth (Hg.)

Partizipation als Programm

Wege ins Theater für Kinder und Jugendliche

10/2017 ab 26,99 € *

Wie können Kinder und Jugendliche, insbesondere jene, die unter prekären Bedingungen aufwachsen, die Chance erhalten, Theater, Tanz und Performance für sich zu entdecken?

Von der Darstellbarkeit des Anderen

Mayte Zimmermann

Von der Darstellbarkeit des Anderen

Szenen eines Theaters der Spur

09/2017 34,99 € *

Die Grenzen der Darstellbarkeit und die Darstellung des Anderen ist ein zentrales Thema der Theatertheorie und -praxis. Mayte Zimmermann geht dem in Theorie und Praxis auf den Grund.

Re/produktionsmaschine Kunst

Friedemann Kreuder, Ellen Koban, Hanna Voss (Hg.)

Re/produktionsmaschine Kunst

Kategorisierungen des Körpers in den Darstellenden Künsten

08/2017 39,99 € *

Geschlecht, Ethnizität, Behinderung: Die Beiträge spüren dem paradoxen Verhältnis von Körper-Kategorien und ästhetischer Praxis in den darstellenden Künsten nach und zeigen aktuelle Tendenzen in Forschung und Praxis auf.

Weihnachtliches Theater

Laura Schmidt

Weihnachtliches Theater

Zur Entstehung und Geschichte einer bürgerlichen Fest- und Theaterkultur

07/2017 39,99 € *

Von der Kirche ins Wohnzimmer: Weihnachtsmärchen und Krippenspiel sind aus der bürgerlichen Kultur nicht wegzudenken. Der Band schreibt eine faszinierende Beziehungsgeschichte von Weihnachtsfest und -theater vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis zum Zweiten Weltkrieg.

Verausgabung

Asma Diakité

Verausgabung

Die Ästhetik der Anti-Ökonomie im Theater

05/2017 34,99 € *

Wie sieht eine ästhetische Praxis aus, die Freiheit schafft? Die Ästhetik der Verausgabung eröffnet einen neuen Diskurs um die Spezifik ästhetischer Erfahrung im Theater.

Kritik der Geschlechterordnung

Andrea Maria Zimmermann

Kritik der Geschlechterordnung

Selbst-, Liebes- und Familienverhältnisse im Theater der Gegenwart

05/2017 39,99 € *

Wie kritisiert das Theater die herrschende Geschlechterordnung? Queer-feministische Lektüren zeitgenössischer Theatertexte zu Identität, Liebe und Familie.

Sounds that matter – Dynamiken des Hörens in Theater und Performance

Katharina Rost

Sounds that matter – Dynamiken des Hörens in Theater und Performance

04/2017 39,99 € *

Wie wird im Theater gehört? Welche Wirkung haben akustische Settings in Theater und Performance? Eine Analyse einer vernachlässigten Dimension von Aufführungen.

Independent Theatre in Contemporary Europe

Manfred Brauneck, ITI Zentrum Deutschland (eds.)

Independent Theatre in Contemporary Europe

Structures – Aesthetics – Cultural Policy

01/2017 29,99 € *

What about the state of independent theatre? A reflection about the last 20 years – and agile insights in heterogeneous european productions.

Hawaiian Hula 'Olapa

Monika Lilleike

Hawaiian Hula 'Olapa

Stylized Embodiment, Percussion, and Chanted Oral Poetry

12/2016 39,99 € *

Hula 'Olapa, a performance tradition of Hawaii, shapes and transmits oral history via a distinct set of performative means of framing and stylization.

Performance als Lebensform

Marion Leuthner

Performance als Lebensform

Zur Verbindung von Theorie und Praxis in der Performance-Kunst. Linda Montano, Genesis P-Orridge und Stelarc

11/2016 34,99 € *

Die Performance-Kunst wird mittels des Begriffs der »Lebensform« als eine Ausweitung der Kunst auf die Lebensdauer der Künstler reflektiert.q

Episteme des Theaters

Milena Cairo, Moritz Hannemann, Ulrike Haß, Judith Schäfer (Hg.)

Episteme des Theaters

Aktuelle Kontexte von Wissenschaft, Kunst und Öffentlichkeit (unter Mitarbeit von Sarah Wessels)

10/2016 39,99 € *

Das Theater im Kontext der Gegenwart: öffentliche Räume, angrenzende Künste, Medien und Technologien bestimmen das Verhältnis der Theaterwissenschaft zu ihren Gegenständen.

   
Ergebnisse: 110
1 2 3 4
...
>