Zu »Dinge« wurden 22 Artikel gefunden!

1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Vom Geist der Dinge
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum: 2005-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Vom Geist der Dinge

Das Museum als Forum für Ethik und Religion

In einer Welt sich wandelnder Werte steht das Museum als Hort des kulturellen Erbes der Menschheit vor neuen gesellschaftlichen Herausforderungen. Ob im Bereich Geschichte, Kunst oder Technik: Museen aller Sparten sind gefragt, ihren Standort als besucherorientierte Bildungseinrichtung neu zu bestimmen. Bei der Suche der Menschen nach sinnvoller Lebensgestaltung können sie eine wichtige Rolle spielen, wenn sie sich als Foren für Ethik und Religion auf den Geist der Dinge besinnen. Welche Antworten findet das Museum auf die Grundfragen menschlicher Existenz? Welche wissenschaftlichen Positionen und Didaktiken sind leitend bei der Vermittlung technischer bzw. ökologischer Risiken oder im globalen Dialog der Kulturen? Soll sich die Bildungsarbeit des Museums stärker als bisher an ethischen Leitzielen orientieren? Museumsleute, Ausstellungsmacher-, Hochschulwissenschaftler und Pädagogen geben Antwort auf diese Fragen.
Fremde Dinge
ab 8,50 €
Erscheinungsdatum: 2007-02-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Fremde Dinge

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2007

Die materielle Dimension von Kulturen steht im Mittelpunkt des ersten Heftes der Zeitschrift für Kulturwissenschaften. Dinge haben nicht nur Objektcharakter, der sie zu Teilen von Ordnungs- oder Begriffssystemen macht, sondern sie sind in erster Linie widerständig und voller Tücken. In diesem Heft werden die unterschiedlichsten Orte und Quellen fremder Dinge untersucht: Museen, Naturalienkammern, Tatorte, Gemälde, Erzählungen und Labors.
Die Individualität der Dinge
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Individualität der Dinge

Kultur-, wissenschafts- und technikphilosophische Perspektiven auf die Bestimmung eines Unbestimmbaren

Sind Dinge wie Personen Individuen? Der Band lotet diese Möglichkeit in unterschiedlichen Kontexten aus.
Die Verwandlung der Dinge
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-12-07

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Verwandlung der Dinge

Zur Ästhetik der Aneignung in der New Yorker Kunstszene Mitte des 20. Jahrhunderts

Vom Ding zum Kunstwerk: Das Buch rekonstruiert die ästhetische Strategie der Aneignung in der umtriebigen New Yorker Kunstszene Mitte des 20. Jahrhunderts.
Das Ding namens Computer
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-11-21

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Ding namens Computer

Eine kritische Neulektüre von Vilém Flusser und Mark Weiser

Diese kritische Neulektüre Vilém Flussers und Mark Weisers legt zwei symptomatische Computerkonzepte frei und erhellt so die Frage nach der dinglichen Medialität von Computern.
Die Straße, die Dinge und die Zeichen
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-05-10

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Straße, die Dinge und die Zeichen

Zur Semiotik des materiellen Stadtraums

Wie konstituiert sich die Bedeutung materieller, urbaner Räume? Diese exemplarische Untersuchung einer großen Berliner Radialstraße als Zeichenraum eröffnet neue Perspektiven für eine Semiotik des Konkreten.
Räume und Dinge
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-05-07

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Räume und Dinge

Kulturwissenschaftliche Perspektiven

Spatial Turn meets Material Turn – der Band bringt zwei neuere Paradigmen der Kulturwissenschaften miteinander ins Gespräch. Er zeigt: Räume wie Dinge sind nicht nur jeweils für sich von Interesse, sondern vor allem auch in ihren Beziehungen und Verhältnissen zueinander.
Kinder und Dinge
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-05-05

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kinder und Dinge

Dingwelten zwischen Kinderzimmer und FabLabs

Von klein auf sind wir von Dingen umgeben, die uns locken, animieren, begeistern und blockieren. Die Beiträge widmen sich der Frage, was der Umgang mit den Dingen für die kindliche Identitätsentwicklung bedeutet.
Dinge in Bewegung – zum Rollenwandel materieller Objekte
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-03-25

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Dinge in Bewegung – zum Rollenwandel materieller Objekte

Eine ethnographische Studie über den Umzug ins Altenheim

Unsere Dinge erzählen unser Leben. Wie wirkt sich der Umzug in ein Altenheim auf die Mensch-Ding-Beziehung aus?
Dinge sammeln
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-06-15

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Dinge sammeln

Annäherungen an eine Kulturtechnik

Ü-Eier, Briefmarken, Bierdeckel – das Sammeln trivialer Objekte hat anhaltende Konjunktur. Was fasziniert die Sammler, welche Bedeutung kommt ihren Objekten zu? Eine Studie zu Geschichte und Gegenwart eines kulturellen Wissensphänomens.
1 von 3

Dingeldein, Alexander

Alexander Dingeldein lehrt und forscht an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz.

Details

Edinger, Kathrina

Kathrina Edinger (M.A.) studierte Geschichte und Germanistik an der LMU München mit kulturgeschichtlichem Schwerpunkt in der Zeitgeschichte. Sie arbeitet als freie Journalistin, Publizistin und Filmemacherin in München.

Details

Kindinger, Evangelia

Evangelia Kindinger (Dr.) is Assistant Professor of American Studies at Ruhr-Universität Bochum, Germany.

Details

Rudinger, Georg

Georg Rudinger (Prof. Dr.), geb. 1942, war von 1974 bis 2010 Professor für Psychologie an der Universität Bonn. Er ist Sprecher des ZAK.

Details

Weidinger, Martin

Martin Weidinger (Dr. phil.) ist Projektmitarbeiter und Lehrbeauftragter an der Universität Wien. Sein Arbeitsschwerpunkt ist die politikwissenschaftliche Arbeit mit Film (Fokus auf Geschlecht).

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung