Zu »Stadt« wurden 36 Artikel gefunden!

1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Soziologie der Stadt
Neu
12,00 €
Erscheinungsdatum: 2004-06-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Soziologie der Stadt
Die soziologische Befassung mit der Stadt hat in den vergangenen Jahrzehnten stark an Bedeutung gewonnen. Die von der Stadtsoziologie in den Blick genommenen Raumbezüge eröffnen wichtige Zugänge zum urbanen Leben der globalisierten (Post-)Moderne. Zur Disposition steht hier die Stadt mit ihren eigenen Spielregeln: ihren ethnischen und geschlechtsbezogenen Trennungslinien und vielfältigen Vergemeinschaftungsprozessen. Wie diese theoretisch einzuordnen sind, diskutiert der Band mit Bezug auf traditionelle und postmoderne Urbanitätskonzeptionen.
Gegenwärtig formt insbesondere die Einbindung der Städte in die Globalisierung die urbane Gesellschaft. Die Interdependenz mit dem »globalen Strom« von Menschen, Gütern und Ideen erzeugt eine globalisierte Urbanität, die die Stadtsoziologie vor neue Herausforderungen stellt.
Diskurs – Stadt – Kriminalität
Neu
27,80 €
Erscheinungsdatum: 2005-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Diskurs – Stadt – Kriminalität

Städtische (Un-)Sicherheiten aus der Perspektive von Stadtforschung und Kritischer Kriminalgeographie

(Un-)Sicherheit ist weltweit zu einem Megatrend der Stadtentwicklung geworden. Die öffentliche Hand und die Privatwirtschaft etablieren neue Sicherheitspolitiken: Überwachungs- und Kontrolltechniken, städtebauliche Veränderungen, Formalisierung sozialer Kontrolle. Mit steigender Kriminalität kann dies jedoch nicht erklärt werden. Die Beiträge aus Stadtforschung und Kritischer Kriminalgeographie zeigen, dass die Differenzierungen von sicheren und unsicheren Orten das Ergebnis sozialer und diskursiver Konstruktionen sind und legen Strategien und Mechanismen zur Konstruktion von (Un-)Sicherheit offen. Dies ermöglicht neue Perspektiven auf den Zusammenhang von (Un-)Sicherheit und Stadt.
Wer entwickelt die Stadt?
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-03-16

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Wer entwickelt die Stadt?

Geschichte und Gegenwart lokaler Governance. Akteure – Strategien – Strukturen

Unternehmen gestalten Städte – früher wie heute. Welche geschichtlichen Vorläufer, Entstehungspfade und Entwicklungen heutiger ›neuer‹ Governance-Modelle lassen sich in der Geschichte der Stadtentwicklung ausmachen?
Stadt denken
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-07-28

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Stadt denken

Über die Praxis der Freiheit im urbanen Zeitalter

Was gibt uns die Stadt heute zu denken? Dieser originelle Band bringt die Erfahrung der Stadt als befreiendes Element gegen unsere Verstrickung in herrschende Diskurse in Anschlag. Stadtluft macht also auch heute noch frei!
Stadt und Kontrolle
ab 35,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-09-12

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Stadt und Kontrolle

Der Diskurs um Sicherheit und Sauberkeit in den Innenstädten

Sicherheit in Sauberkeit – der Band nimmt einen der identitätsstiftenden Diskurse unserer städtischen Gesellschaft kritisch in den Blick.
Die Geschichte von der guten Stadt
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-07-02

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Geschichte von der guten Stadt

Politische Philosophie zwischen urbaner Selbstverständigung und Utopie

In der Stadt wird sich die Zukunft der menschlichen Lebensform entscheiden. Um diese Herausforderung zu meistern, müssen wir uns die politische Utopie von der guten Stadt bewahren!
Inszenierung der Stadt
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Inszenierung der Stadt

Urbanität als Ereignis

Anlässlich des Kulturhauptstadtjahres »Ruhr.2010« versammelt dieser Band aktuelle Reflexionen über die Selbst- und Fremdinszenierungen von Stadt und Metropole.
Stadt der Commonisten
Neu
24,90 €
Erscheinungsdatum: 2013-05-29

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Stadt der Commonisten

Neue urbane Räume des Do it yourself

Es ist nicht mehr zu übersehen: Eine neue Generation von DIY-Aktivisten nutzt die Stadt als Labor. Sie üben sich im Teilen, Tauschen und kollaborativem Konsum. So erproben sie experimentell eine neue soziale, politische, ökologische und ästhetische Praxis.
Vom Versuch, Kreativität in der Stadt zu planen
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-05-07

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Vom Versuch, Kreativität in der Stadt zu planen

Die Internationale Bauausstellung IBA Hamburg

Kreativität in der Stadt – eine Frage der richtigen Planung? Eine Kritik der strategisch-politischen Nutzbarmachung von »Kreativität«.
Die ortlose Stadt
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-04-07

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die ortlose Stadt

Über die Virtualisierung des Urbanen

Kommunikation ist die Zukunft der Stadt: Räumliche Grenzen weichen auf, Entfernungen werden virtuell überwunden. Ein anregendes Buch über das Leben in der neuen, »ortlosen« Stadt.
1 von 4

Autostadt GmbH

Die Autostadt GmbH betreibt mit der Autostadt das Auslieferungszentrum für Neuwagen, ein Museum und einen Freizeitpark der Volkswagen AG in Wolfsburg in unmittelbarer Nähe des Volkswagenwerks.

Details

Mittelstädt, Eckhard

Eckhard Mittelstädt (M.A.) ist Geschäftsführer des Landesverbandes Freier Theater in Niedersachsen und stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes Freier Theater. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Theater, Kinder- und Jugendtheater sowie...

Details

Neustadt, Jeannette

Jeannette Neustadt (Dr. phil.) studierte Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaft sowie Volkswirtschaftslehre in Konstanz und München. Sie arbeitet als freie Redakteurin und Künstlerin in München.

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung