Soziologie der Distinktion

»Distinktion« ist ein viel genutzter, aber nur selten systematisierter Grundbegriff der Soziologie. Er findet insbesondere in der Kultur- und Konsumsoziologie sowie in der Sozialstrukturanalyse und der soziologischen Theorie Verwendung. Dabei lässt sich beobachten, dass auch ein Begriffsverständnis ohne theoretische Affinität zur Praxistheorie Eingang in das analytische Repertoire der deutschsprachigen ebenso wie der internationalen Forschung gefunden hat. Umso wichtiger erscheint eine systematische Einführung in die Materie.

Oliver Berli bietet in kompakter Form theoretische und empirische Einblicke in die zentralen soziologischen Perspektiven auf Distinktionsphänomene und beleuchtet dabei die praktischen ebenso wie die materiellen Dimensionen des Begriffs.

15,00 € *

27. Juli 2021, ca. 120 Seiten
ISBN: 978-3-8252-5457-5

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Der Erwerb dieses Titels ist über den UTB-Shop möglich (Mehr Informationen).

Weiterempfehlen

Oliver Berli

Oliver Berli, Universität zu Köln, Deutschland

Autor_in(nen)
Oliver Berli
Buchtitel
Soziologie der Distinktion
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 120
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8252-5457-5
Warengruppe
1722
BIC-Code
JHBA JFC
BISAC-Code
SOC026000 SOC022000
THEMA-Code
JHBA JBFQ JBCC
Erscheinungsdatum
27. Juli 2021
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Soziale Ungleichheit
Adressaten
Studierende und Lehrende der Soziologie, Sozialwissenschaft, Cultural Studies und Kulturwissenschaft
Schlagworte
Distinktion, Kultur, Soziale Ungleichheit, Soziologische Theorie, Soziologie, Praxistheorie, Gesellschaft, Kultursoziologie, Lebensstil, Einführung

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung