Digitale Transformation

Mit der fortschreitenden Digitalisierung gehen fundamentale gesellschaftliche Transformationsprozesse einher, die weit über eine bloße Rekonfiguration technischer oder wirtschaftlicher Verhältnisse hinausgehen. Diese Einführung ordnet die digitale Transformation in das langfristige Wechselverhältnis von Technik und Gesellschaft ein und zeigt die Kontinuitäten und Diskontinuitäten in diesem Prozess auf. Sie gibt einen systematisierenden Überblick über Kerndynamiken dieses soziotechnischen Strukturwandels und diskutiert die damit einhergehenden Ambivalenzen auf den Feldern der gesellschaftlichen Koordination und Kommunikation.

23,00 € *

27. Mai 2021, ca. 250 Seiten
ISBN: 978-3-8252-5580-0

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Der Erwerb dieses Titels ist über den UTB-Shop möglich (Mehr Informationen).

Weiterempfehlen

Jan-Felix Schrape

Jan-Felix Schrape, Universität Stuttgart, Deutschland

Autor_in(nen)
Jan-Felix Schrape
Buchtitel
Digitale Transformation
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 250
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8252-5580-0
Warengruppe
1724
BIC-Code
PDR JFD
BISAC-Code
SOC026000 TEC052000 SOC052000 SCI075000
THEMA-Code
PDR JBCT
Erscheinungsdatum
27. Mai 2021
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Wissenschaft, Technik
Adressaten
Studierende und Lehrende der Soziologie und weiterer sozialwissenschaftlicher Disziplinen sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Digitale Transformation, Digitalisierung, Einführung, Informatisierung, Automatisierung, Technik, Medien, Gesellschaft, Kommunikation, Koordination, Innovation, Soziotechnischer Wandel, Strukturwandel, Technikkritik, Technikgeschichte, Arbeit, Markt, Kooperation, Natur, Macht, Soziale Ungleichheit, Zukunftsforschung, Technikfolgenabschätzung, Wirtschaft, Wissenschaft, Techniksoziologie, Mediensoziologie, Wissenschaftssoziologie, Digitale Medien, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung