Stil-Kulturen

Performative Konstellationen von Technik, Spiel und Risiko in neuen Sportpraktiken

Dieses Buch präsentiert eine interdisziplinäre und empirisch fundierte Analyse neuer Sportarten wie Free-Climbing, Paragliding, Snowboarding u.a. So unterschiedlich und individuell diese Sportpraktiken erscheinen mögen, so eint sie doch die Entstehung neuartiger Stil-Kulturen, die hoch dynamische und innovative Konstellationen von Technik, Spiel und Risiko aufweisen. Eine Kombination von Stil und Können bildet die zentrale Leitfigur dieser sozialen Praktiken und ist dicht verwoben mit einer intermedialen Konstellation von Körper und (Bewegungs-)Bild. Diese Dynamik wird vor dem Hintergrund aktueller Diskussionen zu Intermedialität und informellen Bildungsprozessen, Mobilisierung der Subjekte sowie Möglichkeiten der Entstehung von Neuem bzw. der sozialen Dynamik von Habitus diskutiert.

29,80 € *

2010-01-27, 302 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1001-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Martin Stern

Martin Stern, Philipps-Universität Marburg, Deutschland

Autor_in(nen)
Martin Stern
Buchtitel
Stil-Kulturen Performative Konstellationen von Technik, Spiel und Risiko in neuen Sportpraktiken
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
302
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-1001-7
DOI
10.14361/9783839410011
Warengruppe
1691
BIC-Code
JHBS
BISAC-Code
SPO066000 SOC022000
THEMA-Code
JHBS
Erscheinungsdatum
2010-01-27
Auflage
1
Themen
Körper
Adressaten
Sportwissenschaft, Soziologie, Medienwissenschaft, Philosophie, Erziehungswissenschaften
Schlagworte
Medien, Intermedialität, Körpertheorie, Soziologie, Sportwissenschaft, Performativität, Körper, Sport

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung