Kreolische Identität

Eine amerikanische ›Rassengeschichte‹ zwischen Schwarz und Weiß. Die Free People of Color in New Orleans

Frei, wohlhabend und ›rassengemischt‹ - die kreolischen Free People of Color waren eine Anomalie innerhalb des bipolaren amerikanischen ›Rassensystems‹ des 19. Jahrhunderts.

Dieser Band untersucht die Konstruktion ›rassischer‹, geschlechtlicher und klassenspezifischer Identitäten und zeigt, in welch bisher unbekanntem Ausmaß es den Free People of Color gelang, alternative Identitätsentwürfe zu entwickeln und in Politik, Kultur und Recht zu verankern. Indem die Studie zurückgeht zu anderen Orten und Zeitpunkten, wirft sie einen neuen Blick auf das vermeintlich klare Verhältnis der ›Rassen‹ in den Südstaaten der USA und revidiert die Vorstellung von der afroamerikanischen Bevölkerung als homogene Gruppe.

33,80 € *

2008-10-27, 378 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1036-9

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Nina Möllers

Nina Möllers, Deutsches Museum München und Rachel Carson Center München, Deutschland

»Die Studie eröffnet [...] eine neue, vielversprechende Forschungsperspektive auf die Konstruktionen von ›Rasse‹, Klasse und Geschlecht und deren intersektioneller Verflechtung.«
Elke Kleinau, Ariadne, 5 (2010)
Autor_in(nen)
Nina Möllers
Buchtitel
Kreolische Identität Eine amerikanische ›Rassengeschichte‹ zwischen Schwarz und Weiß. Die Free People of Color in New Orleans
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
378
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-1036-9
DOI
10.14361/9783839410363
Warengruppe
1558
BIC-Code
HBJK HBTR JFSL
BISAC-Code
HIS036000 POL045000 SOC031000
THEMA-Code
NHK NHTR JBSL1
Erscheinungsdatum
2008-10-27
Auflage
1
Themen
Postkolonialismus, Amerika, Rassismus
Adressaten
Geschichte, Amerikanistik, Cultural Studies, Gender Studies
Schlagworte
USA, Südstaaten, Interkulturalität, Gender, Identität, Afroamerikaner, Kreolen, Postkolonialismus, Rassismus, Amerika, Amerikanische Geschichte, Geschichtswissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung