Theater und Schule

Ein Handbuch zur kulturellen Bildung

Kulturelle Bildung ist eine sowohl schulische als auch außerschulische Herausforderung. In der Kultur- und Bildungsrepublik Deutschland sind es vor allem die Institutionen Theater und Schule, die auf diesem Feld künstlerische und pädagogische Basisarbeit leisten. Hier wächst zusammen, was zusammengehört: der Theaterbesuch und Theater als Schulfach, Theater für Kinder und Jugendliche sowie Theater mit Kindern und Jugendlichen.

Dieses Buch untersucht Modelle der Zusammenarbeit von Theater und Schule, dokumentiert Ergebnisse einer exemplarischen Studie in Hessen und erörtert, was das Theater von der Schule und was die Schule vom Theater erwartet. Theater- und Erziehungswissenschaftler kommen ebenso zu Wort wie Praktiker aus Theater und Schule. Entstanden ist ein Handbuch, ein kulturpolitisches Plädoyer für ein Programm zur kulturellen Bildung.

Inhalt

  1. Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. Theater und Schule. Ein (Vor-)Wort zur kulturellen Bildung

    Seiten 9 - 12
  4. Theater und Schule. Eine Studie! Ein Modell?

    Seiten 15 - 38
  5. Theater und Schule ? ist kulturelle Bildung. Postulate und Programme

    Seiten 39 - 50
  6. Theatrale Bildung. Produktions- und rezeptionsästhetische Perspektiven der darstellenden Künste

    Seiten 53 - 64
  7. Kulturelle Bildung in der Ganztagsschule. Experimente, Erfolge und Perspektiven

    Seiten 65 - 76
  8. Wechselspiele der Zuschaukunst und Quelle künstlerischer Innovation. Was das Theater von der Schule erwartet

    Seiten 77 - 86
  9. Patenschaft und Partnerschaft. Was die Schule von dem Theater erwartet

    Seiten 87 - 104
  10. Ereignis und Erfahrung. Theaterpädagogik zwischen Vermittlung und künstlerischer Arbeit

    Seiten 105 - 128
  11. Tut träumen weh? Zeitgenössische Theaterformate für Kinder und mit Kindern

    Seiten 129 - 142
  12. TUSCH als System. Eine Basis kultureller Bildung

    Seiten 143 - 148
  13. Performance als Perspektive. Schultheater und Theaterpädagogik

    Seiten 149 - 156
  14. »Der Mensch [?] ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.« Schulen mit Theaterprofil

    Seiten 159 - 172
  15. Das Drama in der Schule. Anmerkungen zur schulischen Beschäftigung mit Kinder- und Jugendtheaterstücken

    Seiten 173 - 184
  16. Es muss nicht immer Schiller sein. Zeitgenössische Jugenddramen im Deutschunterricht

    Seiten 185 - 194
  17. Shakespeare probieren. Dramaturgie und Didaktik im Theater mit Jugendlichen

    Seiten 195 - 204
  18. Das Moks. Metamorphosen und Häutungen eines »Modellversuchs« mit Künstlern und Schülern

    Seiten 205 - 218
  19. Ein magischer Ort? Theater im Klassenzimmer

    Seiten 219 - 230
  20. Auf Augenhöhe. Kooperationsprojekte zwischen Schule und Theater

    Seiten 231 - 242
  21. Theaterkunst für jedes Kind? Theater und Schule in Nordrhein-Westfalen

    Seiten 245 - 250
  22. Theater als künstlerisches Profil? Theater und Schule in Sachsen

    Seiten 251 - 256
  23. Theater und Schule in Niedersachsen. Eine Bestandsaufnahme

    Seiten 257 - 262
  24. Mythos und Realität. Theatre in Education in Großbritannien

    Seiten 263 - 274
  25. Gutscheine für Kultur. Theater und Schule in den Niederlanden

    Seiten 275 - 282
  26. »Theater entsteht mit den Schauspielern, mit Musik, Sprache, Bühnenbild, Licht, Kostümen - und mit Euch.« Theaterpädagogik an Kinder- und Jugendtheatern

    Seiten 285 - 306
  27. Kreative Prozesse eines Wechselspiels. Figurentheater in der Grundschule

    Seiten 307 - 316
  28. Bilder der Brisanz. Erzählen als theatraler Akt in der Schule

    Seiten 317 - 330
  29. Theater kann man studieren! Zur grundständigen Lehrerausbildung für das Schulfach Theater

    Seiten 331 - 342
  30. Autoren

    Seiten 343 - 346
  31. Über die ASSITEJ Bundesrepublik Deutschland e.V.

    Seiten 347 - 349
  32. Backmatter

    Seiten 350 - 352
Mehr
25,80 € *

2009-07-27, 352 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1072-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Wolfgang Schneider

Wolfgang Schneider, Department of Cultural Policy, University of Hildesheim, Germany

»Die Publikation bietet eine Vielzahl unbedingt lesenswerter Erfahrungsberichte.«
Renate Schuster, Kulturation, 13/1 (2010)
»Eine Sammlung kluger Analysen und anregender Praxisberichte.«
Jörg Schlömerkemper, PÄDAGOGIK, 2 (2010)
Besprochen in:
Schultheater, 3 (2010), Gerhard Lippert
www.musikpaedagogik-online.de, 11 (2010), Ekkehard Mascher
Thepakos, 13 (2010), Oliver Bidlo
Grundschule, 5 (2011)
Autor_in(nen)
Wolfgang Schneider (Hg.)
Buchtitel
Theater und Schule Ein Handbuch zur kulturellen Bildung
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
352
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-1072-7
DOI
Warengruppe
1586
BIC-Code
AN JNA
BISAC-Code
PER011020 EDU040000
THEMA-Code
ATD JNA
Erscheinungsdatum
2009-07-27
Auflage
1
Themen
Theater, Bildung
Adressaten
Kulturwissenschaften, Theaterwissenschaften, Erziehungswissenschaften
Schlagworte
Theater, Schule, Kulturelle Bildung, Theaterpädagogik, Kulturpolitik, Bildung, Theaterwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung