Urbanität als Habitus

Zur Sozialgeographie städtischen Lebens auf dem Land

Ist die Gegenwartsgesellschaft vollständig urbanisiert? Die ursprünglich klassische städtische Eigenschaft der Urbanität scheint in der Moderne zu einer allgemeingültigen Semantik zu werden, deren räumliche Anwendung sich nicht mehr nur auf Städte beschränken lässt. Das Buch spürt dieser These aus sozialgeographischem Blickwinkel nach und fragt in vergleichender Perspektive nach der Urbanität im Verhalten und in den Einstellungen der Menschen im ländlichen Südbayern und München. Aktuelle urbanistische Diskurse sowie klassische Arbeiten der Stadtgeographie und -soziologie werden mit der Sozialtheorie von Pierre Bourdieu verwoben und zu einer Urbanitätstheorie verdichtet.

28,80 € *

2009-04-27, 296 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1127-4

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Peter Dirksmeier

Peter Dirksmeier, Universität Bremen, Deutschland

»Dem Autor [ist es] zweifellos gelungen, einen wichtigen Beitrag zur geographischen Urbanisierungsforschung zu leisten, der vor allem in seiner theoretisch-konzeptionellen Fundierung liegt – einem Gebiet, das [...] durchaus vernachlässigt wurde, sodass man sich mehr Arbeiten dieser Art wünschen würde.«
Markus Hesse, Geographische Zeitschrift, 100/2 (2012)
»Das Buch bietet eine wissenschaftlich fundierte und theoretisch anspruchsvolle Auseinandersetzung mit dem sozialgeographischen Thema der zunehmenden Urbanisierung der Gegenwartsgesellschaft.«
Katharina Brzenczek, ERDKUNDE, 64/2 (2010)
»Das Buch ist in der Tat geeignet, die Frage nach dem Umgang mit Urbanität, nach dem Lebensstil des Urbaniten und nach den Bewältigungsstrategien im (groß)städtischen Kontext nach Simmel, Weber und anderen wie Häußermann/Siebel neu zu stellen. Ein anregendes Buch, das zu starkem Nachdenken Anlass gibt für jemanden, der in den traditionellen Denkstrukturen einer Stadtsoziologie groß geworden ist.«
Prof. Dr. Detlef Baum, www.socialnet.de, 15.12.2009
Besprochen in:

Land-Berichte, 13/3 (2010), Gerd Vonderach
Forum Wohnen und Stadtentwicklung, 4 (2010)
Literaturdatenbank ORLIS, 17.11.2010
www.kommunalweb.de, 17.11.2010
Autor_in(nen)
Peter Dirksmeier
Buchtitel
Urbanität als Habitus Zur Sozialgeographie städtischen Lebens auf dem Land
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
296
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-1127-4
DOI
Warengruppe
1662
BIC-Code
RGC JFSG JHB
BISAC-Code
SOC015000 SOC026030 SOC026000
THEMA-Code
RGC JBSD JHB
Erscheinungsdatum
2009-04-27
Auflage
1
Themen
Raum, Stadt
Adressaten
Geographie, Soziologie, Kulturwissenschaften, Raumplanung, Ethnologie
Schlagworte
Sozialgeographie, Urbanisierung, Stadttheorie, Kultur, Stadtsoziologie, Theorie der Praxis, Pierre Bourdieu, Stadt, Raum, Urban Studies, Lebensstil, Geographie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung