Raum der Freiheit

Reflexionen über Idee und Wirklichkeit

Politische Freiheit beinhaltet mehr als Befreiung von Unfreiheit. Diesem Grundgedanken folgend erörtern die Beiträge in diesem interdisziplinären Band die Voraussetzungen, Implikationen und Gefährdungen politischer Freiheit.

In Auseinandersetzung mit Hannah Arendt, Walter Benjamin, Martin Heidegger, Karl Jaspers, Immanuel Kant, Georg Lukács, Maurice Merleau-Ponty, Jean-Paul Sartre und anderen werden Themenkomplexe wie die Beziehung zwischen Freiheit und Freundschaft, das Verhältnis von Kapitalismus und Demokratie sowie Zugehörigkeit, Subjektkonstruktion und Machtverhältnisse ebenso untersucht wie das Verhältnis von nationalen Erinnerungsgemeinschaften und dem geschichtlichen Bewusstsein Europas.

36,80 € *

2009-07-27, 448 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1143-4

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Waltraud Meints

Waltraud Meints, Leuphana Universität Lüneburg, Deutschland

Michael Daxner

Michael Daxner, Freie Universität Berlin, Deutschland

Gerhard Kraiker

Gerhard Kraiker, Universität Oldenburg (emeritus), Deutschland

Besprochen in:

kursiv. Journal für politische Bildung, 4 (2009)
Kommune, 1 (2010), Peter Schyga
Buchtitel
Raum der Freiheit Reflexionen über Idee und Wirklichkeit
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
448
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-1143-4
DOI
10.14361/9783839411438
Warengruppe
1521
BIC-Code
HPS JPA
BISAC-Code
PHI019000 POL010000
THEMA-Code
QDTS JPA
Erscheinungsdatum
2009-07-27
Auflage
1
Themen
Politik
Adressaten
Politikwissenschaften, Soziologie, Philosophie
Schlagworte
Freiheit, Politik, Demokratie, Kapitalismus, Marxismus, Politische Philosophie, Politische Theorie, Politikwissenschaft, Philosophie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung