Wie lehrt man interkulturelle Kompetenz?

Theorien, Methoden und Praxis in der Hochschulausbildung. Ein Handbuch

Hochschulen vermitteln längst auch berufsübergreifende Schlüsselqualifikationen. Die Förderung interkultureller Kompetenz gehört zu den ehrgeizigsten Zielen unserer Zeit. Viele Studierende erwerben bereits spezialisierte Abschlüsse oder zertifizierte Zusatzqualifikationen. Einschlägige Erfahrungen aus der Lehre wurden bislang jedoch nicht systematisch ausgewertet, umfassende didaktische Konzepte sind Mangelware. Noch immer stellt sich die Frage, wie man interkulturelle Kommunikation und Kompetenz so lehrt, dass Lernprozesse in wissenschaftlicher Expertise und in praktischen Fähigkeiten resultieren.

Wie das Handbuch zeigt, erfordert diese Aufgabe theoretisches, methodisches und didaktisches Know-how, eine Portion Phantasie und den Mut zur Reform institutioneller Strukturen sowie des professionellen Handelns aller Beteiligten.

Kapitel-Übersicht

  1. Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. Vorwort

    Seiten 9 - 12
  4. Teil 1 Einleitung

    1 Interkulturelle Kompetenz lehren: Begriffliche und theoretische Voraussetzungen

    Seiten 15 - 28
  5. Teil 2 Theoretische Grundlagen

    2.1 Lerntheoretische Grundlagen

    Seiten 31 - 98
  6. 2.2 Überlegungen zur Lehre interkultureller Kompetenz

    Seiten 99 - 120
  7. Teil 3 Handlungsfeld Hochschule und Universität

    3.1 Akteure

    Seiten 123 - 162
  8. 3.2 Funktionen und Organisationsformen interkulturell ausgerichteter Studienangebote

    Seiten 163 - 186
  9. 3.3 Qualitätssicherung

    Seiten 187 - 212
  10. Teil 4 Methoden zur Vermittlung interkultureller Kompetenz

    4.1 Training/Lehrtraining

    Seiten 215 - 240
  11. 4.2 Planspiele und Computersimulationen

    Seiten 241 - 264
  12. 4.3 Linguistisch begründete Verfahren

    Seiten 265 - 284
  13. 4.4 Sprachentandems

    Seiten 285 - 300
  14. 4.5 Deliberative Dialogue1

    Seiten 301 - 316
  15. 4.6 Critical Incidents und Kulturstandards

    Seiten 317 - 330
  16. 4.7 Literatur-Lektüren

    Seiten 331 - 344
  17. 4.8 Literatur und andere Künste

    Seiten 345 - 360
  18. 4.9 Spiel- und Dokumentarfilme

    Seiten 361 - 374
  19. 4.10 Lehrfilme

    Seiten 375 - 386
  20. 4.11 Der Lehrfilm KUSTOS - ein Praxisbericht

    Seiten 387 - 396
  21. 4.12 E-Learning

    Seiten 397 - 416
  22. 4.13 Virtual Classrooms

    Seiten 417 - 432
  23. 4.14 Auslandssemester

    Seiten 433 - 462
  24. 4.15 Fremdsprachenunterricht

    Seiten 463 - 488
  25. 4.16 Lehrforschung und Lehrforschungsprojekte

    Seiten 489 - 522
  26. Teil 5 Evaluation

    5 Evaluation

    Seiten 525 - 562
  27. Autorinnen und Autoren

    Seiten 563 - 567
  28. Backmatter

    Seiten 568 - 572
Mehr
29,80 € *

2010-05-27, 572 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1150-2

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Arne Weidemann

Arne Weidemann, Technische Universität Chemnitz, Deutschland

Jürgen Straub

Jürgen Straub, Ruhr-Universität Bochum, Deutschland

Steffi Nothnagel

Steffi Nothnagel, Technische Universität Chemnitz, Deutschland

»Ein derart komplexes Thema wie das der Vermittlung von interkultureller Kompetenz in der Hochschule in möglichst vielen Facetten zu beleuchten, ist ohne Frage ein anspruchsvolles Unterfangen. Es gelingt den Autoren und Autorinnen in hervorragender Weise.
Für jeden Leser, der sich mit der Vermittlung von interkultureller Kompetenz im Kontext Hochschule beschäftigt ist dieses Handbuch eine spannende, lohnende, weil inspirierende Lektüre.«
Elke Möller, www.socialnet.de, 04.04.2011
Besprochen in:

www.leckerbuecher.at, 19.10.2010
Die Deutsche Schule (DDS), 2 (2011), Thomas Geier
bibliotheksnachrichten, 4 (2011), Rebecca Englert
Französisch heute, 2/43 (2012), Andrea Rössler
Buchtitel
Wie lehrt man interkulturelle Kompetenz? Theorien, Methoden und Praxis in der Hochschulausbildung. Ein Handbuch
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
572
Ausstattung
kart., Klebebindung, 21 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-1150-2
DOI
Warengruppe
1572
BIC-Code
JNA JFC
BISAC-Code
EDU036000 SOC022000 EDU000000
THEMA-Code
JNA JBCC
Erscheinungsdatum
2010-05-27
Auflage
1
Themen
Kultur, Bildung
Adressaten
Praktiker und Forscher im Bereich interkultureller Kommunikation und Kompetenz, Bildungspolitik
Schlagworte
Interkulturelle Kommunikation, Interkulturelle Kompetenz, Didaktik, Hochschulen, Curriculumsplanung, Qualitätssicherung, Bildung, Kultur, Bildungsforschung, Interkulturalität, Pädagogik, Universität

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung